ThemaAlfred GrosserRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Politologe im Bundestag: Grosser würdigt Überwindung des Militarismus

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs lobt der deutsch-französische Politologe Alfred Grosser das Ende des Militarismus in Deutschland. Bundespräsident Gaucks Forderung nach mehr militärischem Engagement nimmt er zugleich in Schutz. mehr...

Grossers Rede zur Reichspogromnacht: Das Leiden der Anderen

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2010

Niemand verließ den Saal: Wer bei der Rede des Publizisten Alfred Grosser zum Jahrestag der Reichspogromnacht einen Eklat erwartet hatte, wurde enttäuscht. Seine Israelkritik fiel verhaltener aus als befürchtet. Zentrale Forderung: Anerkennung des Leidens der Anderen. mehr...

Rede zur Reichspogromnacht: Wenn Grosser die Anti-Israel-Keule schwingt

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2010

Das wird Ärger geben. Der Publizist Alfred Grosser soll in Frankfurt die Festansprache zum Gedenken an die Reichspogromnacht halten. Doch der ehemalige Völkerversöhner redet seit Jahren lieber über die Opfer der Juden - statt über die Juden als Opfer. mehr...

Airbus-Krise: Franzosen sind Meister der Selbstüberschätzung

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2007

Die Präsentation des Sanierungs-Programms ist geplatzt, erbitterter denn je streiten Deutschland und Frankreich über die Zukunft von Airbus: Wegen französischer Überheblichkeit und Verbal-Attacken von Wirtschaftsminister Glos drohe eine deutsch-französische Krise, warnt Politologe Alfred Grosser. mehr...

Interview mit Alfred Grosser: Chirac müsste abtreten

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2005

In Frankreich wird sozialer Protest oft von Gewalt begleitet. Der deutsch-französische Politikwissenschaftler Alfred Grosser erklärt im Interview mit SPIEGEL ONLINE, warum das so ist - und rät dringend zu Neuwahlen. mehr...

Gott lebt im ernsten Lächeln

KulturSPIEGEL - 26.03.2005

Alfred Grosser: Publizist. Ich könnte anders beginnen, zum Beispiel mit der "école maternelle", der "mütterlichen Schule", in die über 99 Prozent der Drei- bis Fünfjährigen gratis gehen. Sie ist nicht Schule im Sinn eines Lernens, sondern einer ... mehr...

Interview mit Alfred Grosser: Eine Regierung, die nichts plant, ist keine Regierung

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2004

Im Übernahmekampf von Aventis unterstützte die französische Regierung den Pharmakonzern Sanofi. In Deutschland wurde daraufhin gegen Paris gewettert. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE verteidigt der renommierte Politologe Alfred Grosser den Eingriff der Politik. Allerdings sollten sie auf europäischer Ebene erfolgen. mehr...

Er brauchte Feindbilder

DER SPIEGEL - 11.11.2002

VON ALFRED GROSSER. Einfach war er nicht. Auch kein Nachkomme von Nathan dem Weisen. Er konnte zuvorkommend sein, wenn er in den fünfziger Jahren zur Diskussion nach Paris kam, ohne Honorar und im kleinen Hotel, wie alle anderen Gäste unseres ... mehr...

Interview mit Alfred Grosser: Die Franzosen nehmen Chiracs Affären nicht ernst

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2002

Frankreich entscheidet am Sonntag über einen neuen Präsidenten. SPIEGEL ONLINE sprach mit dem Politologen und Publizisten Alfred Grosser, 77, über den möglichen Ausgang, aber auch über die Anschläge auf jüdische Einrichtungen in seiner Heimat. mehr...

Schluß mit dem Geschwätz

DER SPIEGEL - 29.09.1998

Die Wende in Deutschland wird von Politikern und Intellektuellen im Ausland mit wohlwollender Skepsis aufgenommen. Timothy Garton Ash, London, Dozent für neue deutsche und osteuropäische Geschichte an der Universität Oxford: "Jetzt ist es endli... mehr...

Themen von A-Z