ThemaAlfred Neven DuMontRSS

Alle Artikel und Hintergründe

KARRIEREN: Der Kassierer

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Mathias Döpfner, Chef von Axel Springer, zerlegt seinen Verlag. Zugleich verspricht er eine neue Ära des Journalismus. Er sehnt sich danach, ein bedeutender Verleger zu werden. An einem lichtlosen Berliner Wintermorgen steigt Mathias Döpfner in ein... mehr...

Briefe: Enteignet Springer!

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Nr. 31/2013, Springer-Chef Mathias Döpfner verkauft nur eines raffinierter als das Medienerbe seines Konzerns - sich selbst. Sie haben ja so recht. Aber könnte es nicht sein, dass Herr Döpfner am Ende recht behalten wird mit seinem frühzeitigen Abs... mehr...

PRESSE: Ex-FR-Redakteure klagen gegen DuMont

DER SPIEGEL - 17.06.2013

Redakteure der "Frankfurter Rundschau" wollen DuMont verklagen. Rund 20 frühere Redakteure und Verlagsangestellte der "Frankfurter Rundschau" ("FR") klagen gegen den ehemaligen Mehrheitseigentümer ihres Blattes, den Verlag M. DuMont Schauberg (MDS)... mehr...

VERLAGE: Böser Brief aus Köln

DER SPIEGEL - 04.06.2012

Verleger Alfred Neven DuMont wirft Chefredakteur Vorkötter raus. Dem Rauswurf von Doppel-Chefredakteur Uwe Vorkötter, 58, bei der "Berliner Zeitung" und der "Frankfurter Rundschau" ging offenbar ein Zerwürfnis mit dem Verleger Alfred Neven DuMont, ... mehr...

DYNASTIEN: Der letzte Zar

DER SPIEGEL - 10.10.2011

Der Verleger Alfred Neven DuMont hat einen Roman über eine gestörte Vater-Sohn-Beziehung geschrieben und sorgt sich auch im wirklichen Leben um sein Vermächtnis in einem der ältesten Zeitungsunternehmen Deutschlands. Von Alexander Osang. Sein Buch ... mehr...

Vorwurf gegen Vater: DuMont junior fühlt sich behandelt wie ein Hund

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2010

Im Kölner Verlagsscharmützel lädt Konstantin Neven DuMont nach und macht seinem Vater schwere Vorwürfe: Der Zeitungspatriarch habe sich verhalten "wie jemand, der seinen Hund mit einer Wurst am Stock lockt". Auch zu seinen Zukunftsplänen äußert sich der Unternehmersohn. mehr...

DYNASTIEN: Väterchens Frust

DER SPIEGEL - 29.11.2010

Beim Kölner Verlagshaus M. DuMont Schauberg liefert sich Konzernerbe Konstantin Neven DuMont eine bizarre Fehde mit dem Patriarchen. Jetzt folgt die große Abrechnung. Das Wohnhaus von Konstantin Neven DuMont liegt ein bisschen im Abseits, am Ende e... mehr...

Konstantin Neven DuMont contra Alfred: Geld her, ich gehe - oder doch nicht?

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2010

Erbe auszahlen, sofort! Laut "Bild"-Zeitung soll der Kölner Verlagserbe Konstantin Neven DuMont seinen Vater Alfred aufgefordert haben, ihm umgehend seinen Erbteil an dem mächtigen Verlag DuMont Schauberg auszuzahlen. Ganz sicher scheint sich der Junior damit aber nicht zu sein. mehr...

Alfred Neven DuMont contra Konstantin: Das Imperium schreibt zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2010

Senior gegen Sohnemann: Der mächtige Kölner Verlegerpatriarch Alfred Neven DuMont hat sich erstmals zum Treiben seines Sprösslings Konstantin geäußert - und ihn abgewatscht. Der Filius wertet das nun als "Retourkutsche". mehr...

Medienkrise: DuMont fordert Staatshilfe für Zeitungen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2009

Alfred Neven DuMont verlegt Blätter wie die "Frankfurter Rundschau", für die Branche aber sieht er schwarz. In einem Zeitungsbeitrag schreibt der Patriarch, es könne in 20 Jahren in der westlichen Welt "keine Tageszeitung mehr" geben - und will ein staatliches Hilfsprogramm. mehr...

Themen von A-Z