Geplante Koran-Verbrennung: Muslimische Führer rufen zu Besonnenheit auf

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2010

Aus Hass auf den Islam will der christlich-fundamentalistische Prediger Terry Jones Koran-Exemplare verbrennen. Die geplante Aktion sorgt für heftigen Protest - doch aus der muslimischen Welt kommen auch Stimmen der Besonnenheit. mehr... Video | Forum ]

Irak: Pilger aus Pakistan und Indien in Kerbela getötet

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2006

Terroristen haben in der irakischen Stadt Kerbela 14 Pilger aus Pakistan und Indien mit Kopfschüssen getötet. Großajatollah Sistani forderte die Regierung auf, für mehr Sicherheit zu sorgen. mehr...

IRAK: Ruf nach Rache

DER SPIEGEL - 25.02.2006

Irak: Anschlag auf Schiiten-Schrein. Der schwere Anschlag auf eines der bedeutendsten Heiligtümer der Schiiten in der Stadt Samarra hat die Auseinandersetzung zwischen den Konfessionsgruppen im Zweistromland weiter verschärft. Staatspräsident Dscha... mehr...

IRAK: Tiefe Gräben

DER SPIEGEL - 11.04.2005

Irak: Gestaltung einer neuen Verfassung äußerst schwierig. Nach der Wahl des Kurden Dschalal Talabani zum Staatspräsidenten steht der Demokratisierungsprozess vor seinem wohl größten Problem: Nun muss die neue Verfassung zu Papier gebracht werden... mehr...

IRAK: Neue Chance für den alten Chef

DER SPIEGEL - 04.04.2005

Ajatollah Sistani blockiert Regierungsbildung in Bagdad. Trotz des großen Wahlsiegs für den schiitischen Parteienbund rückt die Bildung der ersten demokratischen Regierung des modernen Irak in weite Ferne. Einer der Hauptverantwortlichen für den ... mehr...

IRAK: Mit eiserner Faust

DER SPIEGEL - 16.08.2004

Die Kämpfe mit den Schiiten-Milizen in Nadschaf stellten Bagdads Übergangsregierung vor einen ersten Härtetest. Premier Ijad Alawi suchte nach einem Kompromiss mit dem radikalen Prediger Muktada al-Sadr und sorgte damit für Irritationen bei seinen am... mehr...

Rückspiegel: Zitate

DER SPIEGEL - 01.03.2004

Die Wiener "Presse" zum SPIEGEL-Interview mit dem schiitischen Großajatollah Ali al-Sistani über die künftige Verfassung des Irak und die Rolle der Uno bei der Rückgabe der Souveränität "Irak - Wir bestehen auf freien Wahlen" (Nr. 9/2004):. Der F... mehr...

Wir bestehen auf freien Wahlen

DER SPIEGEL - 21.02.2004

Großajatollah Ali al-Sistani über Pluralismus im künftigen Irak, die Bedingungen für einen Aufschub des Urnengangs und die Rolle der Uno bei der Rückgabe der Souveränität an irakische Politiker. SPIEGEL: Den Despoten Saddam Hussein haben die Gesc... mehr...

IRAK: Die Bataillone des Ajatollah

DER SPIEGEL - 21.02.2004

Ein Schiitenführer provoziert die Weltmacht USA: Der Rechtsgelehrte Ali al-Sistani droht den Besatzern und klagt das Recht auf freie Wahlen ein - seine Anhänger würden damit zur stärksten Kraft. Doch einen zweiten Gottesstaat am Golf will Washington ... mehr...

21. Februar 2004 Betr.: Irak

DER SPIEGEL - 21.02.2004

SPIEGEL-Interview mit Großajatollah Ali al-Sistani. Großajatollah Ali al-Sistani, Oberhaupt der irakischen Schiiten, residiert in der heiligen Stadt Nadschaf. Viele halten ihn für den eigentlich mächtigen Mann im Zweistromland, ohne den keine ... mehr...

Schiitenführer al-Sistani: Die Angst vor dem irakischen Chomeini

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2004

Er meidet öffentliche Auftritte und große Gesten. Monatelang hat er geschwiegen. Doch seine Worte können den Zielen der Besatzungsmacht USA mehr schaden als alle Bombenanschläge und Selbstmordattentate der letzten Saddam-Getreuen. Bedächtig, aber zielstrebig baut der 73-jährige Ajatollah Ali al-Sistani seine Macht aus. mehr...

Themen von A-Z