Thema Ali Khamenei

Alle Artikel und Hintergründe

Irans neuer Präsident: Deutsche Politiker sind gespannt auf Rohani

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2013

Er verkörpert die Hoffnung auf einen Wandel in Iran: Vor der Amtseinführung des neuen Präsidenten Rohani sind die Erwartungen deutscher Politiker an den als moderat geltenden Kleriker groß - vor allem im Atomstreit. Außenminister Westerwelle sieht jedoch noch keinen Grund, Sanktionen zu lockern. mehr...

ESSAY: Die Angst des Ajatollah

DER SPIEGEL - 03.06.2013

Die Iraner stimmen über ihren nächsten Präsidenten ab - und haben doch keine Wahl. Von Dieter Bednarz mehr...

KOMMENTAR: Kröte zur Wahl

DER SPIEGEL - 18.05.2013

Machtgerangel zwischen Mahmud Ahmadinedschad und Ajatollah Ali Chamenei; Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad, 56, hat es wieder getan. Wenige Wochen vor Ablauf seiner Amtszeit hat er den Revolutionsführer Ajatollah Ali Chamenei, 73, erneut… mehr...

Korruption in Iran: Der Bling-Bling-Ajatollah

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2013

Ein Gehalt ist für Irans Ajatollah nicht vorgesehen, aber er steht Kraft seines Amtes religiösen Stiftungen vor, die immense Vermögen verwalten. Dabei gehen die frommen Investoren recht ruppig vor - wie ein BMW-Importeur erzählt, der im Namen des Revolutionsführers enteignet wurde. mehr...

IRAN: Auf der Rasierklinge

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Iran: Konflikt zwischen Staatschef Ahmadinedschad und Revolutionsführer Chamenei verschärft sich; Wenige Wochen vor der Präsidentenwahl am 14. Juni verschärft sich offenbar der Konflikt zwischen Staatschef Mahmud Ahmadinedschad und Revolutionsführer… mehr...

Iran-Abstimmung: Wahlkampf-Tipps vom Ajatollah

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2013

Iran wählt einen neuen Staatschef. Wer folgt auf Mahmud Ahmadinedschad, der nicht mehr antreten darf? Ajatollah Ali Chamenei hat den möglichen Kandidaten einen Wunschzettel mit auf den Weg gegeben. Wenn es nach ihm geht, tritt keiner der bekannten Reformer an. mehr...

Ahmadinedschads Wahl-Kandidat: Ajatollahs Alptraum

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2013

Mahmud Ahmadinedschad darf bei den kommenden Wahlen nicht mehr kandidieren - nun will Irans Präsident seinen engsten Vertrauten ins Rennen schicken. Doch der ist bei den Mullahs verhasst. Auf Ajatollah Chamenei kommt eine schwierige Entscheidung zu. mehr...

IRAN: Hexer und Sünder

DER SPIEGEL - 01.10.2012

Machtkampf zwischen Präsident Mahmud Ahmadinedschad und Revolutionsführer Ali Chamenei; Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat eine Niederlage im Machtkampf mit Revolutionsführer Ali Chamenei erlitten. Vergangene Woche wurde Ali Akbar Dschawanfekr,… mehr...

IRAN: Ahmadinedschad im Abseits

DER SPIEGEL - 03.09.2012

Iran: Wachsendes Misstrauen zwischen Religionsführer Chamenei und Präsident Ahmadinedschad; Noch vergangene Woche demonstrierten sie in Teheran Einigkeit - Religionsführer Ali Chamenei und Präsident Mahmud Ahmadinedschad. Dabei hat das Misstrauen… mehr...

Verhandlungen über Atomprogramm: Obama macht Irans Ajatollah ein Angebot

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2012

Vorsichtige Annäherung im Atomkonflikt: US-Präsident Obama hat Irans geistlichem Oberhaupt laut „Washington Post“ eine Botschaft geschickt. Darin bietet er Chamenei an, das zivile Atomprogramm des Landes zu akzeptieren. Allerdings müsse Irans Regierung glaubhaft belegen, keine Bombe bauen zu wollen. mehr...