ThemaAlte Bundesländer

Alle Artikel und Hintergründe

Bericht zur Deutschen Einheit: Wirtschaft im Osten holt langsam auf

Bericht zur Deutschen Einheit: Wirtschaft im Osten holt langsam auf

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

26 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die Wirtschaftskraft im Osten noch immer deutlich niedriger als in den alten Bundesländern. Doch im Vergleich zum Vorjahr gibt es offenbar eine leichte Verbesserung. mehr...

Studie zu Führungspositionen: Im Osten gibt es nur wenige ostdeutsche Chefs

Studie zu Führungspositionen: Im Osten gibt es nur wenige ostdeutsche Chefs

KarriereSPIEGEL - 25.05.2016

Ob in Politik, Wirtschaft oder Justiz: Die meisten Führungspositionen in Ostdeutschland besetzen immer noch Westdeutsche. mehr...


Prognose des Ifo-Instituts: Lohnlücke zwischen Ost und West schließt sich erst in 54 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2016

Die Löhne in Ostdeutschland werden laut Ifo-Institut noch Jahrzehnte dem Westniveau hinterherhinken. Hauptgründe sind die geringe Produktivität und schwache Tarifbindung in den neuen Bundesländern. mehr...

Arbeitsbelastung: Ostdeutsche sind gestresster als Westdeutsche

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2015

Sieben von zehn Arbeitnehmern klagen über wachsenden Stress im Job, so eine Umfrage der Gewerkschaft Ver.di. Dabei zeigt sich ein starkes Ost-West-Gefälle. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Ich kenne die Zerrissenheit“

DER SPIEGEL - 26.09.2015

Familienministerin Manuela Schwesig, 41, beschreibt die Mühen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, erklärt, wie ostdeutsche Ideale ihre Politik prägen, und freut sich auf ihr zweites Kind. mehr...

Familie: Zurück an den Herd

DER SPIEGEL - 26.09.2015

Zum Einheitsjubiläum zeigt eine Studie, wie sich die Rolle der Frau ändert. mehr...

Folge des Mindestlohns: Callcenter wandern westwärts

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Aachen, Braunschweig, Dortmund: Neue Callcenter entstehen derzeit vor allem im Westen der Republik. Das liegt laut Branchenverband daran, dass nun auch in Ostdeutschland höhere Löhne gezahlt werden müssen. mehr...

Umfrage: Ostdeutsche haben mehr Angst vor Flüchtlingen

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Der Mehrheit der Bürger machen die hohen Flüchtlingszahlen keine Angst. Die Ostdeutschen sehen die Zuwanderung laut einer Umfrage allerdings deutlich skeptischer als die Westdeutschen. mehr...

Faktencheck: Ist der Osten fremdenfeindlicher als der Westen?

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Ist Rassismus vor allem ein ostdeutsches Problem? Spitzenpolitiker wehren sich gegen eine Stigmatisierung ihrer Bundesländer. Zu Recht? mehr...

Soziologie: Arrogante Wessis, verwöhnte Ossis

DER SPIEGEL - 18.07.2015

Studie: Ost-West-Vorurteile immer noch stark; Auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung haben Bürger in Ost und West Vorurteile über die jeweils anderen. Ein Drittel aller Ostdeutschen hält seine Landsleute im Westen für arrogant, weit verbreitet ist… mehr...

Bundesländervergleich: Ostdeutsche arbeiten zwei Wochen mehr pro Jahr als Westdeutsche

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2015

Thüringer schuften am längsten, Bremer am kürzesten. Auch 25 Jahre nach der deutschen Einheit arbeiten Beschäftigte in Ostdeutschland länger als im Westen. Wie kommt's? mehr...

Islam: Ablehnung im Osten deutlich höher

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Ansichten der Menschen über den Islam unterscheiden sich stark zwischen alten und neuen Bundesländern; Die Ansichten der Menschen über den Islam und über die Notwendigkeit, Flüchtlinge zu unterstützen, unterscheiden sich stark zwischen alten und… mehr...