Forschungsfrage: Warum altern wir?

SPIEGEL WISSEN - 27.06.2017

Es ist eine der großen offenen Fragen der Wissenschaft: Wieso bleibt der Mensch nicht so frisch, fit und kraftvoll wie in der Blüte seiner Jahre?Mehr als 300 Theorien darüber, warum Lebewesen eigentlich altern, sind in der Welt – Einigkeit… mehr...

Sterben war gestern

SPIEGEL WISSEN - 27.06.2017

Wissenschaftler untersuchen, wie sich die Lebensspanne des Menschen verlängern lassen könnte. Ein Überblick über die wichtigsten Forschungsansätze. mehr...

Mit 66 Jahren: Uralt-Albatros erstaunt Forscher

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2016

Sie kam, saß und legte: Das Albatrosweibchen Wisdom begeistert derzeit Biologen auf dem Midway Atoll. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters brütet die Vogeldame wieder. mehr...

400 Jahre alte Grönlandhaie: Der Methusalem der Meere

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2016

Kein bekanntes Wirbeltier lebt länger: Grönlandhaie werden gut 400 Jahre alt, wie eine neue Studie zeigt. Artenschützer sind jedoch besorgt. Fortpflanzen können sie sich erst mit 150. mehr...

Mäusestudie: Licht in der Nacht beschleunigt Alterungsprozesse

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2016

Forscher raten: nachts Licht aus. Denn Dauerlicht mache früher gebrechlich - Mäuse jedenfalls. Und wahrscheinlich auch Menschen. mehr...

Geheimnis des Alterns: Was den Grönlandwal 200 Jahre leben lässt

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2015

Grönlandwale können über 200 Jahre alt werden und bekommen keinen Krebs. Genanalysen zeigen, was sie so widerstandsfähig macht. Nun hoffen Forscher, dass irgendwann auch der Mensch von den Erkenntnissen profitieren kann. mehr...

Kommentar: Seefisch essen! Oder doch nicht?

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Jörg Blech über Ernährungstipps; Wird Rotwein uns nicht das Leben retten? Der darin enthaltene Stoff Resveratrol galt als Wundermittel, das schädliche Moleküle (die freien Radikale) in den Zellen bekämpft und diese somit vor oxidativem Stress… mehr...

Ganz ohne Tier

UniSPIEGEL - 18.05.2013

Überall in Deutschland bauen die Mensen ihr veganes Angebot aus. Im Hamburger Philosophenturm tüftelt ein Koch an den besten Rezepten: ein Job, bei dem er viele Hindernisse überwinden muss. mehr...

An Fliegen erforscht: Erbgut der Mutter verkürzt Männerleben

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2012

Frauen werden im Schnitt älter als Männer, das ist bei Menschen nicht anders als bei Fliegen. Schuld daran könnte unter anderem das Erbgut der Zellkraftwerke sein. Denn das wird praktisch nur von der Mutter vererbt - und kann so für Männer schädliche Mutationen anhäufen. mehr...

Erbgut-Analyse: Kinder später Väter leben länger

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2012

Späte Vaterschaft verlängert womöglich das Leben des Nachwuchses - zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler nach dem Vergleich von Erbgut-Strängen. Alte Väter vererben ihren Kindern demnach schützende Kappen in den Genen. mehr...