Thema Alternative für Deutschland (AfD)

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Die Protestpartei

Die Alternative für Deutschland, kurz AfD, ist eine rechtspopulistische Partei in der Bundesrepublik. Seit ihrer Gründung 2013 gewann die AfD immer mehr Zustimmung in der Bevölkerung. Die Partei um ihre Vorsitzende Frauke Petry steht häufig wegen rechtsextremer Tendenzen in der Kritik.

Bundestagswahl: Kritiker wollen Direktkandidatur von AfD-Chefin Petry verhindern

Bundestagswahl: Kritiker wollen Direktkandidatur von AfD-Chefin Petry verhindern

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2017

Die Gegner von Frauke Petry gehen zum Angriff über: Nach SPIEGEL-Informationen gibt es in ihrem Bundestagswahlkreis drei Abwahlanträge gegen die AfD-Chefin. mehr...

Diskussion auf dem Kirchentag: „Die AfD missbraucht Christen als Feigenblatt“

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2017

Hochumstritten war der Auftritt der AfD-Politikerin Anette Schultner auf dem Kirchentag in Berlin. Ihre Gesprächspartner agierten sachlich und wohlerzogen. Teile des Publikums zeigten sich empört. mehr...

NRW-Wahl: Fehler in 50 Stimmbezirken - AfD-Sitze trotzdem unverändert

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen gab es in 50 von 15.000 Stimmbezirken Fehler zulasten der AfD. Laut Landeswahlleiter bekam die Partei nun 2204 Stimmen mehr, weitere Sitze im Landtag aber nicht. mehr...

Brief an TV-Sender: Grüne, Linke und FDP wollen mit zum Kanzlerduell

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2017

Angela Merkel und Martin Schulz wollen das Kanzlerduell im Fernsehen unter sich austragen. Nun fordern Grüne, Linke und FDP, auch die kleinen Parteien einzuladen - inklusive AfD. mehr...

Bundeswehrskandal: Der rechte Kosmos des Franco A.

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2017

Ist der rechtsradikale Offizier Franco A. ein verblendeter Sonderling? Offenbar nicht. Seine Ideen sind in der rechtspopulistischen Szene weit verbreitet. mehr...

Panne bei NRW-Wahl: AfD-Stimmen fälschlicherweise für ungültig erklärt

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Wegen Auffälligkeiten beim Ergebnis der NRW-Wahl ließ die Stadt Mönchengladbach in einem Bezirk die Stimmen erneut auszählen: Der Wahlvorstand hatte keine gültige Zweitstimme für die AfD notiert. mehr...

Machtprobe: Petry will scharfen AfD-Rechtsausleger aus Partei ausschließen

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Er pries die NPD und soll sogar für Massenmörder Anders Breivik Verständnis haben: Jens Maier ist AfD-Mann vom rechten Parteirand. Frauke Petry will ihn aus der Partei werfen - ein riskanter Schritt. mehr...

SPON-Wahltrend: AfD verliert, große Parteien bleiben stabil

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Der AfD-Höhenflug scheint gestoppt, bei den jüngsten Wahlen schafften die Rechtspopulisten keine zweistelligen Resultate. Auch im SPON-Wahltrend fällt die Partei zurück. Die Ergebnisse im Überblick. mehr...

Probleme der AfD: Und plötzlich geht es bergab

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

In Schleswig-Holstein holte die AfD ein schwaches Ergebnis, in Nordrhein-Westfalen könnte sich das am Sonntag wiederholen. Der Partei kommt ihr klassisches Thema abhanden - die Flüchtlingskrise. mehr...

„Nazi-Schlampe“: NDR weist Unterlassungsbegehren der AfD zurück

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2017

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel will gegen den NDR juristisch vorgehen, weil sie in der Satiresendung „extra 3“ als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet wurde. Der Sender reagierte kühl. mehr...

„Wahlkampfmittel“: AfD-Landeschef will gegen Beobachtung durch Verfassungsschutz klagen

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2017

Bayerns AfD-Landeschef Petr Bystron steht wegen seiner Sympathie für eine rechtsextreme Organisation im Visier des Landesverfassungsschutzes. Jetzt will er gegen seine Beobachtung klagen. mehr...