Getty Images

Die Protestpartei

Die Alternative für Deutschland, kurz AfD, ist eine rechtspopulistische Partei in der Bundesrepublik. Seit ihrer Gründung 2013 gewann die AfD immer mehr Zustimmung in der Bevölkerung. Die Partei steht häufig wegen rechtsextremer Tendenzen in der Kritik.

SPON-Umfrage: Bürger sehen keine klare Kompetenz bei der SPD

SPON-Umfrage: Bürger sehen keine klare Kompetenz bei der SPD

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Soziales, Familie, Europa - all das versteht die SPD als ihre Kernthemen. Aber eine SPON-Umfrage zeigt: Bei diesen Themen traut die Bevölkerung anderen Parteien immer mehr zu. Vor allem die Union überzeugt. Von Andreas Evelt mehr... Forum ]

AfD als Prüffall für den Verfassungsschutz: "Das kann einen negativen Eindruck hinterlassen"

AfD als Prüffall für den Verfassungsschutz: "Das kann einen negativen Eindruck hinterlassen"

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Das Netzwerk um AfD-Rechtsaußen Björn Höcke ist im Visier des Verfassungsschutzes, die Parteispitze toleriert die rechten Ausfälle bisher. Nun äußert sich der Leiter der zuständigen AfD-Arbeitsgruppe zu Höckes Zukunft. Ein Interview von Severin Weiland mehr... Forum ]


Gewerkschaftschef: Polizisten bei der AfD sollen sich von Höcke distanzieren

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Polizisten, die bei Wahlen für die AfD antreten, sollen sich vom Thüringer Landeschef Björn Höcke abgrenzen. Das fordert der Chef der Gewerkschaft der Polizei. mehr...

Fragwürdige Sammelaktion: Neuer Spendenärger für die AfD

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2019

Der „Flügel“ der AfD könnte erneut für Wirbel sorgen. Nach einem Medienbericht arbeit die Gruppe um Björn Höcke an den Gremien der Mutterpartei vorbei, indem sie Spenden von einem externen Verein bezieht. mehr...

Parteienfinanzierung: Staatsanwaltschaft will sich mit 14 angeblichen AfD-Großspendern beschäftigen

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

In der Affäre um eine dubiose Großspende hat die AfD dem Bundestag offenbar die Namen mehrerer Gönner genannt. Die Staatsanwaltschaft Konstanz will Fragen stellen. mehr...

„Aggressiv fremdenfeindliche Rhetorik“: Was der Verfassungsschutz der AfD-Spitze vorwirft

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

Ein 400 Seiten starker Verfassungsschutzbericht zeigt, dass Björn Höckes Ausfälle gegen Muslime in der AfD System haben - und wie der rechte Flügel von der Parteispitze um Gauland und Meuthen toleriert wird. mehr...

AfD im Visier der Verfassungsschützer: Das Rechtsrisiko

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Der Verfassungsschutz nimmt den AfD-„Flügel“ um Björn Höcke und Andreas Kalbitz ins Visier. Die Rechtsaußen geben sich gelassen. Doch in den anstehenden Wahlkämpfen könnte die Partei Probleme bekommen. mehr...

Parteienfinanzierung: AfD nennt mutmaßliche Weidel-Spender

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Laut Rechenschaftsbericht kennt die AfD inzwischen die Absender der Großspende an den Kreisverband von Fraktionschefin Weidel. Nach SPIEGEL-Informationen soll es sich um 14 Personen handeln. mehr...

Verfassungsschutz-Gutachten zur AfD: Diffamierend, antisemitisch, rassistisch

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Klares Urteil der Verfassungsschützer: Ihr Gutachten zur AfD wirft dem Thüringer Landeschef Höcke nach SPIEGEL-Informationen vor, mehrfach gegen den Grundsatz der Menschenwürde verstoßen zu haben. mehr...

Verfassungsschutz prüft Partei: AfD-Politiker distanzieren sich von Höcke-Flügel und eigener Jugendorganisation

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Der Verfassungsschutz will bei der AfD künftig genauer hinschauen. Das sorgt in der Partei für Zwist. Gemäßigtere Parteipolitiker hoffen auf den Austritt von Mitgliedern des rechten Flügels. mehr...

Parteienfinanzierung: AfD erhielt Großspende von mutmaßlichem Ex-Waffenhändler aus Bangkok

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Die AfD hat 50.000 Euro von einem deutschen Adeligen aus Bangkok bekommen. Ein Mann gleichen Namens machte nach SPIEGEL-Informationen einst als Waffenhändler im Dienste des BND Schlagzeilen. mehr...

Verfassungsschutz prüft AfD: 182 Reden, 80 Stunden Videos, 80 Facebook-Auftritte

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2019

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die AfD zum Prüffall erklärt. Wird die Partei damit bereits stigmatisiert? Sie will sich juristisch wehren, doch der Geheimdienst gibt sich selbstbewusst. mehr...