Thema Alternativer Nobelpreis

Alle Artikel und Hintergründe

Alternativer Nobelpreis: „Cumhuriyet“-Preisträger in Haft

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2016

Für ihren investigativen Journalismus erhielt die türkische Zeitung „Cumhuriyet“ den Alternativen Nobelpreis. Doch nicht alle Preisträger konnten in Stockholm vor Ort sein - sie sitzen in Haft. mehr...

Russische Flüchtlingshelferin Gannuschkina: „Eine Art aggressive Apathie“

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2016

Flüchtlinge haben in Russland mit Ignoranz, Rassismus und Beamtenwillkür zu kämpfen. Svetlana Gannuschkina hilft ihnen, zu überleben - für ihr Engagement wird sie nun mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. mehr...

Regierungskritische türkische Zeitung: „Cumhuriyet“ erhält Alternativen Nobelpreis

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2016

Es ist ein Signal an den türkischen Präsidenten Erdogan: Die regierungskritische Zeitung „Cumhuriyet“ zählt zu den Ausgezeichneten beim diesjährigen Alternativen Nobelpreis. Die Geehrten im Überblick. mehr...

Alternativer Nobelpreis: Menschenrechtler geehrt

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2015

Ein Arzt, eine Kämpferin für Gleichberechtigung und eine Inuit-Aktivistin sind mit dem alternativen Nobelpreis gewürdigt worden. Eine weitere Auszeichnung geht an ein ganzes Volk. mehr...

Ehrung für Menschenrechtler: Und der alternative Nobelpreis geht an...

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2015

...das Volk der Marshallinseln. Es bekommt den Hauptpreis, weil sich die Republik seit Jahren mit den Atommächten anlegt. Für ihren Mut und ihre Hartnäckigkeit werden außerdem drei weitere Aktivisten ausgezeichnet. mehr...

NSA-Whistleblower: Edward Snowden bekommt Alternativen Nobelpreis

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Große Ehre für den bekanntesten Whistleblower der Welt: Weil er mit „Mut und Kompetenz“ die Überwachung des US-Geheimdienstes NSA aufgedeckt hat, bekommt Edward Snowden den Alternativen Nobelpreis - gemeinsam mit „Guardian“-Herausgeber Alan Rusbridger. mehr...

Ehrung für Menschenrechtler: Alternativer Nobelpreis geht erstmals nach Palästina

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2013

Sie kämpfen gegen sexuelle Gewalt und Chemiewaffen, für Menschenrechte und eine nachhaltige Landwirtschaft: Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an vier Männer aus dem Kongo, den USA, Palästina und der Schweiz. Für manche kommt die Ehrung einer Lebensversicherung gleich. mehr...

Ehrung für gewaltlosen Widerstand: Afghanische Ärztin erhält Alternativen Nobelpreis

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2012

Die Ärztin Sima Samar kämpft in Afghanistan für Menschenrechte und eine medizinische Versorgung der Armen - dafür wird sie nun mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Auch die anderen Preisträger beweisen, wie man sich gewaltfrei gegen übermächtige Gegner wehren kann. mehr...

Alternativer Nobelpreis: Ehrung für die stillen Helden

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2011

Gerechtigkeit, Umweltschutz, Menschlichkeit: Der Alternative Nobelpreis ehrt jedes Jahr Menschen, die mutig für große Ziele kämpfen. Die meisten tragen keinen bekannten Namen und sorgen selten für Schlagzeilen. Dennoch bewirken sie Großes - wie die Hebamme Ina May Gaskin. mehr...

Alternativer Nobelpreis: Ehre für unbekannte Helden

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2010

Mit kleinen Projekten bewirken sie Großes: Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an einen Bischof, einen Umweltschützer, einen Entwicklungshelfer und eine Ärzteorganisation. SPIEGEL ONLINE stellt die Geehrten vor. mehr...