ThemaAltersarmut

Alle Artikel und Hintergründe

Langzeit-Prognose: Regierung warnt vor drastischem Einbruch des Rentenniveaus

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2016

Das Bundesarbeitsministerium warnt vor einem drastischen Einbruch des Rentenniveaus. Betroffen sind alle, die jünger sind als 36 Jahre. mehr...

Vor Bundestagswahl: Gewerkschaften starten Kampagne für Rentenerhöhung

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2016

Ein Jahr vor der Bundestagswahl startet der DGB eine groß angelegte Kampagne für höhere Renten. Die Arbeitgeber warnen, die Gewerkschaften würden „Ängste schüren“. mehr...

Länger arbeiten: Bundesbank fordert Rente mit 69

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2016

Die Bundesbank schaltet sich in die Rentendebatte ein: Um das Niveau der Alterssicherung zu halten, müssten die Menschen länger arbeiten. Höhere Beiträge gibt es sowieso. mehr...

Angleichung der Ostrenten: Die Mär vom armen Ruheständler

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

<onlinemarker typ="laterpay“ /> Es klingt nach Gerechtigkeit, wenn die Bundesregierung die Renten in Ost und West angleichen will. Doch bezahlen werden dafür die Jungen. <i>Eine Analyse von Cornelia Schmergal</i> mehr...

Stärkste Erhöhung seit 23 Jahren: Renten steigen um 4,25 Prozent

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2016

An diesem Freitag ist es so weit: Die Bezüge der 20 Millionen Rentner steigen so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr. Besonders groß ist das Plus in Ostdeutschland. mehr...

Umverteilung nach oben: Ökonom Fratzscher gibt Regierung Mitschuld am AfD-Erfolg

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

40 Prozent der Deutschen haben kein Vermögen, viele profitieren nicht von der Politik der Bundesregierung. Kein Wunder also, dass die AfD Zulauf erhält, meint Wirtschaftsforscher Marcel Fratzscher. mehr...

IWF-Forderung: Deutsche sollen länger arbeiten

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2016

Nach der OECD drängt nun auch der IWF die Bundesregierung, das Renteneintrittsalter zu erhöhen. Eine geringere Altersarmut wäre die Folge, wirbt der Währungsfonds. mehr...

Geringverdiener: Schäuble will Betriebsrenten mit bis zu 450 Euro fördern

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2016

Als Mittel gegen Altersarmut will Finanzminister Schäuble Betriebsrenten fördern. Geringverdiener sollen jährlich bis zu 450 Euro ansparen können, ohne dass dies ihr Nettoeinkommen schmälert. mehr...

Spahn zur Rentendebatte: „Viele arbeiten gern auch im Alter weiter“

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2016

Was bleibt mir im Alter? Diese Frage beschäftigt viele. Finanzstaatssekretär Jens Spahn will den Druck zur Vorsorge erhöhen - und setzt auf freiwillige Spätrentner. mehr...

Niedrige Renten: So schützen Sie sich am besten vor Altersarmut

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2016

Was bleibt von der Rente? Für viele Menschen nicht viel. Gerade Geringverdienern und Teilzeitbeschäftigten droht die Altersarmut. Private Vorsorge kann helfen - doch auch dabei lauern Fallstricke. mehr...