ThemaAltersarmutRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Sozialpolitik: Rolle rückwärts

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Die Rentenreform belastet künftige Beitragszahler und Senioren. Allerdings arbeiten viele Ältere länger, wie ein Regierungsbericht zeigt. Als Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sozialministerin Andrea Nahles das neue Jahresgutachten der fünf Wirtsch... mehr...

Altersarmut: Eine halbe Million Senioren ist auf Grundsicherung angewiesen

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Immer mehr Rentner brauchen staatliche Unterstützung. Binnen eines Jahres stieg die Zahl von Senioren mit Grundsicherung um 34.500 auf eine halbe Million. Besonders oft trifft es Frauen in Westdeutschland. mehr...

Zuwanderung: Gekommen, um zu bleiben

DER SPIEGEL - 08.09.2014

Die Gastarbeiter der ersten Generation gehen inzwischen in Rente. Eine Studie zeigt: Sie zählen zu den Verlierern des Sozialstaats. Als Armando Rodrigues de Sá nach dreitägiger Reise aus einem stinkenden Sonderzug kletterte, da hoffte er noch, dass... mehr...

Grundsicherung: Altersarmut kostet Bund immer mehr Geld

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2014

Vielen Alten reicht die Rente nicht zum Leben: Die Bundesregierung rechnet mit steigenden Ausgaben für die Grundsicherung von Rentnern in Milliardenhöhe. Mehr als eine Million Menschen über 65 arbeiten weiter. mehr...

Arbeitsmarkt: Das blöde Ding macht mir Angst

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Die Zahl der Menschen ohne Job ist so niedrig wie seit Jahren nicht. Nur die Langzeitarbeitslosen profitieren nicht vom Boom: Warum ist das so? Von Bruno Schrep. Er hat keine hohe Meinung von sich, der Johann T. aus Frankfurt am Main. "Ich bin eine... mehr...

Verteilungskampf: Forscher warnen vor wachsender Wählermacht der Rentner

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Deutschland droht ein Verteilungskampf, die schwarz-rote Rentenreform könnte erst der Anfang sein. Denn die Wählermacht der Älteren wird bis 2030 massiv steigen. Das Berlin-Institut warnt: Wer jetzt jung ist, dem droht später Armut. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Wir waren innerlich zerrissen

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Nach zwölf Jahren an der Spitze des DGB gibt Michael Sommer, 62, sein Amt ab und erklärt die politischen Fehler der Gewerkschaftsbewegung, sein schwieriges Verhältnis zu Gerhard Schröder und warum die Rente mehr ist als die letzte Zeitspanne vor dem ... mehr...

SOZIALES: Drohung in der roten Ecke

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Ausgerechnet die Gewerkschaften hadern mit dem Rentenpaket, das sie beglücken sollte. Weil die Wohltaten die Alterskasse leeren, fehlt für andere Reformen Geld. Manchmal möchte auch der Vizekanzler ein wenig gelobt werden. Anderthalb Stunden hatte ... mehr...

SOZIALES: Die Mogelpackung

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Die Rentenreform der Großen Koalition soll den Sozialstaat fairer machen - in Wahrheit reißt sie neue Gerechtigkeitslücken: Bedürftige gehen leer aus, Wohlhabende profitieren. Wer gezwungen ist, sein Sofa gegen eine Gartenbank aus Holz einzutausche... mehr...

Große Koalition: Meine Mutter braucht keine Mütterrente

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Die Rentengeschenke der Großen Koalition werden meiner Mutter mehr als 1500 Euro pro Jahr bringen. Verdient hat sie das Geld. Aber sie braucht es nicht. Die Regierung beleidigt mit ihrer kurzsichtigen Politik eine Generation, die das Wirtschaften noch gelernt hat. mehr...

Themen von A-Z