Thema Amazonien

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Umkämpftes Öko-Paradies

Für die einen ist es ein ökologisches Paradies, für andere ein riesiges Rohstoff-Reservoir: Menschen haben dem Amazonas-Gebiet jahrzehntelang schwere Schäden zugefügt. Lesen Sie bei SPIEGEL ONLINE mehr über die grüne Lunge Südamerikas.

Brasilien: Gericht stoppt Temers Plan für Bergbau in Schutzgebiet

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2017

Brasiliens Präsident wollte Bergbau in einem riesigen, geschützten Gebiet im Amazonas erlauben - und erntete dafür viel Kritik. Nun hat ein Gericht das umstrittene Vorhaben Temers vorerst blockiert. mehr...

Hoch über dem Amazonas-Regenwald: Hängepartie mit Aussicht

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2017

In Wüsten und Regenwäldern, auf Vulkanen und über Ozeanen: Fotograf Michael Martin zeigt in dem neuen Blog „Planet Erde“ die Vielfalt der Landschaften und Lebensformen. Zuerst geht es in das schwüle Amazonasbecken. Elly und ich stehen… mehr...

Brasilien: Ölbohrungen bedrohen Naturparadies

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Enorme Erdölvorkommen soll es nahe der Amazonasmündung vor der brasilianischen Küste geben. Mehrere Konzerne besitzen Bohrlizenzen für das Gebiet. Bald könnte es losgehen - und eine einzigartige Umwelt zerstört werden. mehr...

Selbsthilfe: Indigen fliegen mit Aero Sarayaku

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Aero Sarayaku ist eine so winzige wie außergewöhnliche Fluglinie: Sie hat zwei kleine Flugzeuge - und 1400 Besitzer, die Amazonas-Indigene sind. Klar, dass der Linienchef Gäste mit Tapirkette empfängt. mehr...

Leben am Amazonas: „Einige haben noch nie einen Europäer gesehen“

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2016

Er berauschte sich an Froschgift, trat an zum Ringkampf gegen den Huka-Huka-Champion. Der Fotograf York Hovest hat akut bedrohte Urvölker am Amazonas besucht. mehr...

Amazonas-Becken: Viele Baumarten sind bedroht

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2015

Forscher haben den Zustand der Bäume im größten Urwald der Erde im Amazonas-Becken analysiert. Ergebnis: Die Hälfte könnten auf der Roten Liste landen, viele Arten sind gefährdet. mehr...

Anthropologie: Vorwärts in die Steinzeit

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Im Dschungel Amazoniens und Südostasiens leben noch über hundert Indianerstämme, die keinen Kontakt zur Zivilisation haben. Holzfäller und Erzschürfer zerstören ihren Lebensraum. Können die isolierten Naturvölker ohne Hilfe von außen überleben? mehr...

Miss-Gunst: Zweitplatzierte reißt „Miss Amazonas“ Krone vom Kopf

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Schönheitsköniginnen schenken sich bekanntlich nichts. Bei der Wahl zur „Miss Amazonas“ ist es nun zu einem geradezu klassischen Konflikt gekommen: Die Zweitplatzierte riss der Nummer Eins die Insignien vom Leib. mehr...

Klimaforschung: Was macht der 325-Meter-Turm im Dschungel?

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

Aus dem Amazonas-Dschungel ragt neuerdings ein 325 Meter hoher Messturm. Er liefert Daten aus einer kaum erforschten Luftschicht - und soll zwei Geheimnisse der Klimaforschung klären. mehr...

Amazonas-Regenwald: Brasilien meldet weniger Abholzung

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2014

Im Amazonas-Regenwald Brasiliens wurden zuletzt weniger Bäume abgeholzt. Grund zum Jubeln gibt es dennoch nicht: Noch immer werden jährlich Tausende Quadratkilometer des wichtigen Waldes zerstört. mehr...