ThemaAmazonienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Umkämpftes Öko-Paradies

Für die einen ist es ein ökologisches Paradies, für andere ein riesiges Rohstoff-Reservoir: Menschen haben dem Amazonas-Gebiet jahrzehntelang schwere Schäden zugefügt. Lesen Sie bei SPIEGEL ONLINE mehr über die grüne Lunge Südamerikas.

Videoaufnahmen aus Amazonasbecken: Forscher haben erstmals Kontakt zu isoliert lebenden Ureinwohnern

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Seltene Begegnung im Amazonas-Regenwald: Ureinwohner eines bisher völlig abgeschieden lebenden Stamms haben offenbar erstmals Kontakt zur Außenwelt aufgenommen. Ein Video zeigt die Begegnung, die einen tragischen Hintergrund hat. mehr...

Ecuador: Geheimnisvolles Amazonas-Volk von Ölprojekt bedroht

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Im Amazonas-Regenwald lebt das Volk der Taromenane fernab der Zivilisation. Doch Farmer und Rohstofffirmen drängen auf Erschließung der Region. Wird die die Regierung Ecuadors die Ureinwohner schützen? mehr...

Aussteiger: Ich bin Tatunca. Punkt

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Ein Deutscher behauptet, Indianerhäuptling am Amazonas zu sein. Seine Erzählungen von Eldorado beeindruckten Steven Spielberg und Jacques Cousteau. Dabei ist sein Leben das wahre Abenteuer. Ende der Sechzigerjahre tauchte in Brasiliens Bundesstaat ... mehr...

Speere gegen Feuerwaffen

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Munduruku-Indios wehren sich gegen Goldsucher in ihren Stammesgebieten. Munduruku-Indios haben einen jener Goldsucher gestellt, die immer tiefer in die Stammesgebiete der brasilianischen Amazonasregion eindringen, um illegal zu schürfen. Seit vie... mehr...

Spurensuche im Amazonas: Schneckenschalen verraten frühzeitliche Dschungel-Siedlung

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2013

Überraschung im Dschungel: Forscher entdeckten in Amazonien mehrere große Hügel aus Schalen von Wasserschnecken. Siedler haben diese vor etwa 10.400 Jahren zurückgelassen - Relikte einer sehr frühen Siedlung. mehr...

Amazonas: Tod der Giganten macht Pflanzenwelt zu schaffen

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2013

Kaum tauchte der Mensch in Amerika auf, waren Mammut, Mastodon und Riesenfaultier verschwunden. Jetzt zeigt eine Studie am Beispiel der Amazonas-Region, wie wichtig die Giganten für die Pflanzenwelt waren - und dass ihr Tod bis heute Folgen hat. mehr...

BRASILIEN: Arbeitslose an den Amazonas

DER SPIEGEL - 10.06.2013

Brasilien wirbt um arbeitslose Ärzte aus Europa. In Spanien und Portugal finden sie keinen Job, in Brasilien fehlen sie: gut ausgebildete Mediziner. Deswegen will die brasilianische Regierung jetzt Ärzte aus den Krisenstaaten Südeuropas in den Nord... mehr...

Amazonas-Region: Ureinwohner-Areale verhindern Waldrodung

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2013

Wie lässt sich der Regenwald am besten bewahren? Forscher haben untersucht, wie sich verschiedene Formen von Schutzgebieten auf die Abholzung in der brasilianischen Amazonas-Region auswirken. Das überraschende Ergebnis: Nicht nur streng bewachte Nationalparks verhindern den Kahlschlag. mehr...

BRASILIEN: Der Rest vom Paradies

DER SPIEGEL - 28.01.2013

Mitten im Amazonasgebiet bauen 18 000 Arbeiter einen gigantischen Staudamm, der den Energiehunger der neuen Wirtschaftsmacht stillen soll. Die Indianerstämme lassen sich mit hohen Entschädigungen ruhigstellen. Von Jonathan Stock. Sie suchen nach to... mehr...

Abholzung: Amazonasgebiet hat Wald von der Fläche Großbritanniens verloren

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2012

Der Kampf gegen die Abholzung am Amazonas zeigt Erfolge, doch die Verluste der vergangenen Jahre sind dramatisch. Neuen Berechnungen zufolge wurden in dem Gebiet binnen zehn Jahren rund 240.000 Quadratkilometer Regenwald vernichtet - mehr als die Fläche Großbritanniens. mehr...

Themen von A-Z