ThemaAIGRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rettung vor Gericht: AIG-Aktionäre fordern Geld von US-Regierung zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Die wohl spektakulärste Rettungsaktion der Finanzkrise: Im Herbst 2008 stützte die US-Regierung den Versicherungskonzern AIG mit insgesamt 182 Milliarden Dollar. Nun steht sie dafür vor Gericht - Ex-Manager fühlen sich betrogen. mehr...

Versicherungsriese: AIG erleidet Milliardenverlust

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

Der US-amerikanische Versicherer AIG hat im letzten Quartal 2012 Verluste in Milliardenhöhe hinnehmen müssen. Verantwortlich dafür waren vor allem Wirbelsturm "Sandy" und der Verkauf eines Tochterunternehmens. Das Minus war dennoch nicht so hoch wie zuvor befürchtet. mehr...

Geretteter Versicherungsriese: Volkszorn verhindert AIG-Klage gegen US-Regierung

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2013

Undank ist der Welt Lohn: Während der Finanzkrise rettete Washington die weltgrößte Versicherung AIG mit 182 Milliarden Dollar Staatsgeldern vor der Pleite. Der Konzern erwog tatsächlich, die Regierung auf Schadensersatz zu verklagen - die Angst vor einem PR-Debakel hielt ihn jetzt ab. mehr...

Versicherungskonzern: AIG prüft Klage gegen US-Regierung

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2013

Das nennt man wohl undankbar: Der Versicherungskonzern AIG erwägt eine Klage gegen den amerikanischen Staat - obwohl er in der Finanzkrise von ihm gerettet wurde. Mehrere Aktionäre sehen sich von der US-Regierung benachteiligt. mehr...

Versicherungsriese: US-Regierung steigt komplett bei AIG aus

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2012

Die größte Rettungsaktion der Finanzkrise ist bald Geschichte: Die US-Regierung verkauft ihre restlichen Anteile am Versicherungskonzern AIG. Einem Agenturbericht zufolge nimmt der Staat dabei 7,6 Milliarden Dollar ein. mehr...

Mega-Deal: Chinesen kaufen Flugzeug-Leasing-Sparte von AIG

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2012

Der von der Finanzkrise gebeutelte US-Versicherungskonzern AIG verkauft den größten Teil seiner Flugzeug-Leasing-Sparte für mehr als fünf Milliarden Dollar nach China. Wenn die Aufsichtsbehörden zustimmen ist der Deal der bisher größte Aufkauf eines US-Unternehmens durch chinesische Investoren. mehr...

Verstaatlicher Versicherungskonzern: USA trennen sich von AIG-Anteilen

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2012

Die US-Regierung trennt sich von Anteilen des in der Finanzkrise verstaatlichten Versicherers AIG - der Konzern will einen großen Teil davon selbst übernehmen. Nach dem Verkauf von Aktien im Wert von 18 Milliarden Dollar wird der Staat nur noch eine Minderheitsbeteiligung halten. mehr...

DEUTSCHE BANK: Hütchenspiel 3.0

DER SPIEGEL - 07.05.2012

Investmentbanken machen mit Altlasten aus der Finanzkrise wieder gute Geschäfte. Auch jene, die 2008 von staatlichen Rettungsaktionen profitierten. Maiden Lane, Jungfrauen-Straße - so heißt die Seitengasse hinter der Notenbank Fed in Manhattan. Das... mehr...

Gefälschte Rechnungen: US-Pärchen prellte Deutsche Bank

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2012

Sie schickten Scheinrechnungen und leiteten die Zahlungen auf ihr eigenes Konto um: Ein Pärchen hat in den USA die Deutsche Bank abgezockt. Der Schaden soll Hunderttausende Dollar betragen. Ein kleiner Trost für das Institut: Auch den Versicherer AIG schröpften die mutmaßlichen Betrüger. mehr...

Skandalkonzern: Ex-AIG-Chef verklagt US-Regierung wegen Rettung

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2011

Er hat noch eine Rechnung offen: Maurice Greenberg war jahrzehntelang Chef des Versicherungskonzerns AIG, der in der Finanzkrise ins Straucheln geriet. Nun verklagt Greenberg die US-Regierung - weil sie AIG verstaatlichte. mehr...

Themen von A-Z