ThemaAmnesty InternationalRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Hinrichtungen in Iran: Opferfamilie begnadigt Todeskandidaten

Hinrichtungen in Iran: Opferfamilie begnadigt Todeskandidaten

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

In letzter Sekunde ist ein junger Iraner von der Familie seines Opfers begnadigt worden. Offenbar hatte der öffentliche Druck die Entscheidung der Angehörigen beeinflusst. Auch in einem weiteren Fall wächst öffentlicher Aufruhr. mehr... Video ]

Bericht über Diskriminierung: Amnesty prangert Hass auf Roma in Europa an

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Ausgrenzung, Schikanen, Gewalt: Amnesty International hat die Situation der Roma in Europa untersucht. Das Fazit ist erschütternd - statt Diskriminierung zu bekämpfen, schüren Politiker den Hass. mehr...

Bericht über Tötungen im Westjordanland: Amnesty wirft Israel Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

"Kaltschnäuzige Missachtung menschlichen Lebens": In drastischen Worten erhebt die Menschenrechtsorganisation Amnesty International Vorwürfe gegen den Staat Israel. Es gebe Beweise für absichtliche Tötungen von Palästinensern im Westjordanland, heißt es in einem jetzt veröffentlichten Bericht. mehr...

Bericht über Tötungen im Westjordanland: Amnesty wirft Israel Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

"Kaltschnäuzige Missachtung menschlichen Lebens": In drastischen Worten erhebt die Menschenrechtsorganisation Amnesty International Vorwürfe gegen den Staat Israel. Es gebe Beweise für absichtliche Tötungen von Palästinensern im Westjordanland, heißt es in einem jetzt veröffentlichten Bericht. mehr...

Kampf der Religionen: Amnesty verurteilt ethnische Säuberung in Zentralafrika

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Die Gewalt in der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui nimmt weiter zu. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International vermutet, dass christliche Kämpfer die Muslime im Land gezielt auslöschen wollen. mehr...

Tausend Tote: Amnesty prangert Kriegsverbrechen in Zentralafrika an

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Christliche und muslimische Rebellen sind für grausame Gräueltaten in Zentralafrika verantwortlich, warnt Amnesty International. Muslimische Milizen hätten innerhalb von zwei Tagen fast tausend Erwachsene und Kinder ermordet. Die Organisation fordert: Uno-Truppen sollen Zivilisten schützen. mehr...

Uno-Konvention missachtet: Amnesty prangert Kinderrechtsverletzungen in Bahrain an

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Ihnen wird die Teilnahme an Protesten gegen die Regierung vorgeworfen, sie landen im Gefängnis und werden dort missbraucht und gefoltert. Auf dieses Schicksal von Kindern in Bahrain macht nun die Menschenrechtsorganisation Amnesty International aufmerksam. mehr...

Amnesty-Bericht: Nordkorea baut Internierungslager aus

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2013

Nordkorea ist hoch verschuldet, doch für den Ausbau seiner Arbeitslager ist Geld da. Ein Bericht von Amnesty International belegt mit Satellitenfotos, dass Pjöngjang die beiden größten Internierungs-Camps weiter vergrößert. Dort vegetieren Hunderttausende Opfer des Kim-Regimes. mehr...

Drohnenangriffe in Pakistan und Jemen: Menschenrechtler werfen Obama Bruch des Völkerrechts vor

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2013

Harsche Kritik an Barack Obama: In Washington legen zwei Menschenrechtsorganisationen Berichte zum Leiden unschuldiger Opfer im US-Drohnenkrieg vor. Sie sprechen sogar von möglichen Kriegsverbrechen. Deutschland soll die Attacken mit Geheimdienstinformationen unterstützt haben. mehr...

Rechtsverstöße in Ägypten: Amnesty fordert bessere Behandlung syrischer Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2013

Die Menschenrechtler von Amnesty International werfen Ägypten vor, gegen internationales Recht zu verstoßen. Syrische Flüchtlinge würden in dem Land rechtswidrig festgenommen und wochenlang inhaftiert. mehr...

Menschenrechte: Amnesty wirft Griechen massive Misshandlung von Flüchtlingen vor

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2013

Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen griechische Behörden. Flüchtlinge seien misshandelt und hilflos auf dem Meer zurückgelassen worden, auch nach ihrer Aufnahme würden sie diskriminiert - und die EU trage eine Mitschuld an den Zuständen. mehr...

Themen von A-Z