Thema Amnesty International

Alle Artikel und Hintergründe

Uno-Ziel: Kampf gegen Kinderarbeit gerät ins Stocken

Uno-Ziel: Kampf gegen Kinderarbeit gerät ins Stocken

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Bis 2025 will die Uno Kinderarbeit abschaffen. Auf einer Konferenz räumten die beteiligten Länder nun ein, dass sie von dem Ziel noch weit entfernt sind. mehr...

Amnesty International: Autobauer profitieren offenbar von Kinderarbeit

Amnesty International: Autobauer profitieren offenbar von Kinderarbeit

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

Konzerne kaufen laut Amnesty International Rohstoffe, die Kindern unter gefährlichen Bedingungen schürfen - zum Beispiel in Kobaltminen im Kongo. Zu den Profiteuren zählen demnach auch deutsche Autokonzerne. mehr...


Amnesty-Bericht: Assad-Regime und Oppositionsgruppen sollen gezielt Zivilisten getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2017

Immer wieder kommt es in Syrien zu sogenannten „Versöhnungsabkommen“ zwischen bewaffneten Oppositionsgruppen und der Regierung in Damaskus. Die Folgen für die Zivilbevölkerung sind verheerend. mehr...

Amnesty zu Burma: „Vielzahl von Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2017

Amnesty International hat die Menschenrechtsverletzungen gegen die muslimische Minderheit in Burma scharf kritisiert. Der Besuch eines ranghohen Uno-Offiziellen blieb unterdessen erfolglos. mehr...

Menschenrechte: Führende Amnesty-Mitarbeiter in der Türkei festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2017

Die Festnahmen erfolgten bei einer Schulung im Hotel: In der Türkei sind mehrere Menschenrechtsaktivisten festgenommen worden. Betroffen sind auch führende Mitarbeiter von Amnesty International. mehr...

Immer mehr Tote im Mittelmeer: Amnesty attackiert Flüchtlingspolitik der EU

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2017

Mehr als 2000 Migranten sind in diesem Jahr schon im Mittelmeer ertrunken. Amnesty International und Hilfsorganisationen kritisieren deshalb die „Abschottungsstrategie“ Italiens und der EU. mehr...

Nord-Burma: Amnesty berichtet von schweren Menschenrechtsverletzungen

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Folter, Entführungen, Hinrichtungen: Armee und bewaffnete Gruppen im Norden Burmas sollen schwere Menschenrechtsverletzungen begehen. Laut Amnesty International haben sich die Kämpfe in der Region verschärft. mehr...

Angebliche Nähe zur Gülen-Bewegung: Türkei-Chef von Amnesty International verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2017

Offenbar wegen angeblicher Kontakte zur Gülen-Bewegung ist der Türkei-Chef von Amnesty International inhaftiert worden. Die Menschenrechtsorganisation protestiert gegen die Festnahme. mehr...

Amnesty International: „Die Welt ist finsterer geworden“

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

In den USA wird gehetzt, in Deutschland zu wenig gegen Rassismus getan. Amnesty International warnt: Weltweit hat sich die Menschenrechtslage verschlechtert - nicht nur in Krisenländern. mehr...

Tunesien: Amnesty warnt vor Rückkehr zu „brutalen Methoden der Vergangenheit“

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2017

Folter, Misshandlungen, willkürliche Verhaftungen: Amnesty International sieht die demokratischen Reformen in Tunesien durch wachsende Brutalität der Sicherheitskräfte im Kampf gegen den Terror gefährdet. mehr...

Syrisches Militärgefängnis: Assad-Regime nennt Amnesty-Bericht „völlig falsch“

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2017

Die Vorwürfe sind erschreckend: Im syrischen Militärgefängnis Sednaja sollen in vier Jahren 13.000 Häftlinge gehängt worden sein. Das Regime dementiert, es gebe keine konkreten Beweise. mehr...

Syrisches Militärgefängnis Sednaja: Todeslager „Mercedes-Stern“

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Ein neuer Amnesty-Bericht schildert, wie das Assad-Regime Tausende Syrer foltert und in Blitzverfahren zum Tode verurteilt. Offenbar soll ein Teil des Volkes gezielt vernichtet werden. mehr...