Menschenrechtler: Amnesty wirft Ägypten Folter durch Isolationshaft vor

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2018

Allein in einer Zelle, unter miserablen Umständen, teils auf unbestimmte Zeit: Laut einem Amnesty-Bericht kommt die Behandlung von politischen Gefangenen in Ägypten „nach internationalen Standards Folter gleich“. mehr...

Irak: Das Leid der vermeintlichen IS-Frauen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Amnesty International wirft dem irakischen Staat die Misshandlung Tausender Frauen und Kinder vor, die Verbindungen zum IS gehabt haben sollen. Viele werden ausgebeutet, sexuell bedrängt, vergewaltigt. mehr...

Amnesty-Bericht: „Albtraumhafte Vision einer von Hass verblendeten Gesellschaft“

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft führenden Politikern vor, Hass zu schüren. Von Deutschland erwartet die Organisation mehr Einsatz für die weltweite Achtung der Menschenrechte. mehr...

Amnesty-Chef in der Türkei: Haftentlassung von Menschenrechtler Kilic direkt zurückgenommen

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2018

Eigentlich sollte Taner Kilic freikommen. Jetzt muss der Menschenrechtler aber weiter in Untersuchungshaft bleiben. Die türkische Staatsanwaltschaft hat sich mit einem Einspruch durchgesetzt. mehr...

Istanbul: Türkischer Amnesty-Chef unter Auflagen freigelassen

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2018

Mehr als sieben Monate verbrachte Taner Kilic, Amnesty-Chef in der Türkei, in Untersuchungshaft. Nun hat ein Gericht seine Entlassung angeordnet. Mit ihm ist auch der Deutsche Peter Steudtner angeklagt. mehr...

Misshandlungen und Ausbeutung: Amnesty gibt EU Mitschuld an Lage in Libyen

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2017

In Libyen treiben Menschenhändler ihr Unwesen, das Bürgerkriegsland hat die Lage nicht unter Kontrolle. Amnesty International prangert nun an, die EU-Staaten würden dazu beitragen. mehr...

Amnesty-Bericht: Assad-Regime und Oppositionsgruppen sollen gezielt Zivilisten getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2017

Immer wieder kommt es in Syrien zu sogenannten „Versöhnungsabkommen“ zwischen bewaffneten Oppositionsgruppen und der Regierung in Damaskus. Die Folgen für die Zivilbevölkerung sind verheerend. mehr...

Amnesty zu Burma: „Vielzahl von Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2017

Amnesty International hat die Menschenrechtsverletzungen gegen die muslimische Minderheit in Burma scharf kritisiert. Der Besuch eines ranghohen Uno-Offiziellen blieb unterdessen erfolglos. mehr...

Menschenrechte: Führende Amnesty-Mitarbeiter in der Türkei festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2017

Die Festnahmen erfolgten bei einer Schulung im Hotel: In der Türkei sind mehrere Menschenrechtsaktivisten festgenommen worden. Betroffen sind auch führende Mitarbeiter von Amnesty International. mehr...

Immer mehr Tote im Mittelmeer: Amnesty attackiert Flüchtlingspolitik der EU

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2017

Mehr als 2000 Migranten sind in diesem Jahr schon im Mittelmeer ertrunken. Amnesty International und Hilfsorganisationen kritisieren deshalb die „Abschottungsstrategie“ Italiens und der EU. mehr...