ThemaAnalphabetismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unesco-Bildungsbericht: Schulen versagen bei 250.000.000 Kindern

Unesco-Bildungsbericht: Schulen versagen bei 250.000.000 Kindern

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Die Unesco schlägt Alarm: Eine Viertelmilliarde Kinder kann nicht richtig lesen, schreiben und rechnen, obwohl sie mindestens vier Jahre zur Schule gegangen sind. Die Organisation schätzt die Kosten des weltweiten Schulversagens auf fast 100 Milliarden Euro jährlich. mehr... Forum ]

Lernen unter freiem Himmel.

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Afghanische Kinder werden vielfach im Freien unterrichtet. Über eine halbe Million Afghanen sind in der ersten Jahreshälfte vor der Bedrohung durch die Taliban geflohen. Viele leben in Camps im eigenen Land. Afghanische Kinder, von denen 40 Prozent... mehr...

Analphabetismus: Viele Europäer können nicht richtig lesen

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2012

Bildungsexperten schlagen Alarm. Viele Europäer können nicht ausreichend lesen, um ihren Alltag zu bewältigen. Das zeigt ein neuer Bericht der EU-Kommission. Darunter leiden nicht nur die Betroffenen - der Mangel hemmt auch die Wirtschaftskraft Europas. mehr...

Analphabeten: Wenn die Beförderung zum Horror wird

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2011

Mehr Verantwortung im Job wünschen sich viele. Nicht Uwe Boldt. Weil er kaum lesen und schreiben kann. Eine Beförderung hätte den Hafenarbeiter fast ins berufliche Aus geschickt - fortan sollte er auch Papierkram erledigen. Jetzt paukt Boldt zweimal die Woche in einem Kurs. mehr...

Junge Köchin und Analphabetin: Für viele Menschen ist das ein Tabuthema

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2011

In der Schule kämpfte sie mit den Buchstaben, Wörtern, Sätzen. Heute klappt es mit dem Lesen und Schreiben besser. Auch wenn Nora Bufé funktionale Analphabetin ist, glückte ihr der Berufseinstieg: Die junge Köchin arbeitet in einem Sterne-Restaurant und träumt vom eigenen Laden. mehr...

Analphabetismus in Deutschland: Es ist keine individuelle Schuld oder Dummheit

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2011

Sie hat noch nie ein Buch oder einen Brief gelesen, die theoretische Führerscheinprüfung will sie mündlich machen: Jennifer Rischer, 20, kann nur sehr schlecht lesen und schreiben. Sie ist eine von Millionen Analphabeten in Deutschland, für sie alle ist der Alltag ein ständiger Kampf. mehr...

Leben als Analphabetin: Manuelas Sehnsucht nach fetten Büchern

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2010

Wie kommt ein Mensch durchs Leben, ohne einen kompletten Satz lesen zu können, ohne mehr als den eigenen Namen zu schreiben? Manuela Janßen ist Analphabetin. Sie verbarg ihr Geheimnis jahrelang, sogar vor den eigenen Kindern. Doch irgendwann wollte sie nicht mehr lügen. mehr...

Kinder in Ägypten: Wie kommt die Eurythmie in die Wüste?

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2008

Kinderarbeit und Analphabetismus zählen zu den größten Problemen Ägyptens. Dagegen kämpft eine Farm nahe Kairo: Dort müssen Kinder zwar zur Ernte auf die Felder, erhalten aber auch eine gute Schulbildung - anthroposophische Lektionen inklusive. mehr...

Andere Welten: Eine deutsche Schule in Kairo

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2008

Sein Schulweg ist lebensgefährlich: Die Fahrt mit dem Schulbus durch Kairo ist für Lehrer Christoph Dette jedes Mal ein Abenteuer: Unzählige Verkehrsunfälle mit Toten, die in keiner Statistik auftauchen und Analphabeten am Steuer machen den 25-Millionen-Moloch zu einem gefährlichen Ort. mehr...

BILDUNG: Deutsch für Deutsche

DER SPIEGEL - 02.04.2007

Vier Millionen Menschen hierzulande können kaum lesen und schreiben. Nun will die Bundesregierung dafür sorgen, dass die Zahl der Analphabeten halbiert wird - bis 2012. Auf seinem Blatt stehen nur einfache Wörter: "Salami" etwa oder "Lisa", "lesen"... mehr...

Bildung: Nichts als Buchstabensalat

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2006

Analphabetismus ist nicht nur ein Problem der Entwicklungsländer - sondern auch in Deutschland. mehr...

Themen von A-Z