ThemaAnders Fogh RasmussenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ukraine-Konflikt: Nato plant neue Stützpunkte in Osteuropa

Ukraine-Konflikt: Nato plant neue Stützpunkte in Osteuropa

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Der scheidende Nato-Generalsekretär Rasmussen verspricht neue Basen in Osteuropa. Das berichtet der "Guardian". Das Bündnis reagiert damit auf Russlands Verhalten in der Ukraine-Krise. mehr... Forum ]

Ukraine-Konflikt: Nato-Chef kündigt neue Verteidigungspläne an

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2014

Die Nato reagiert auf die von ihr so genannte "russische Aggression": Generalsekretär Rasmussen will Manöver verstärken und lässt neue Verteidigungspläne ausarbeiten. mehr...

Außenpolitik: Deutschland ist reif

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Der scheidende Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen, 61, über den Pazifismus der Deutschen und ihre Rolle in der Welt. SPIEGEL: Ist Deutschland, ein Vierteljahrhundert nach der Wiedervereinigung und fast 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Wel... mehr...

Angebliche Unterwanderung durch Kreml: Fracking-Gegner verlangen Beweise vom Nato-Chef

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2014

Nato-Generalsekretär Rasmussen wirft Europas Anti-Fracking-Bewegung vor, sie werde vom Kreml unterwandert. Das lassen die Schiefergas-Gegner nicht auf sich sitzen: In einem Brief fordern 45 Initiativen aus zehn Ländern Beweise - oder eine Entschuldigung. mehr...

Umstrittene Gasförderung: Nato-Chef verdächtigt Russland, Anti-Fracking-Bewegung zu steuern

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Unterwandert der Kreml die Gegner der Schiefergasförderung in Europa? So jedenfalls verbreitet es Nato-Generalsekretär Rasmussen. Umweltschützer reagieren amüsiert bis zornig. mehr...

Ukraine-Konflikt: Nato-Chef wirft Russland feindselige Haltung vor

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2014

Der Abschuss einer Militärmaschine durch prorussische Separatisten heizt den Ukraine-Konflikt an. Nato-Chef Rasmussen sagt, Moskau betrachte den Westen offenbar als Feind - und kündigte konkrete Schritte zu einer militärischen Kooperation mit Kiew an. mehr...

Konflikt mit Russland: Nato-Chef will Verteidigungspläne überarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2014

Die Nato wäre auf einen Angriff Russlands auf das Baltikum schlecht vorbereitet. Nach einem SPIEGEL-Bericht über die bedingte Abwehrbereitschaft fordert Nato-Chef Rasmussen eine neue Aufstellung des Bündnisses. mehr...

Aufstand in Donezk und Charkow: Nato-Chef warnt Russland vor Einmarsch in Ostukraine

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Die Nato reagiert mit drastischen Vorschlägen auf die Ukraine-Krise: Europa soll aufrüsten, die Armeen ihre Einsatzbereitschaft verbessern. Die Lage im Osten des Landes ist laut Generalsekretär Rasmussen besorgniserregend, Russland müsse sich zurückziehen. mehr...

Militärbündnis: Norweger Jens Stoltenberg zum Nato-Chef ernannt

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Die Nato-Mitgliedsländer sind sich einig: Der frühere norwegische Ministerpräsident Jens Stoltenberg wird neuer Generalsekretär des Militärbündnisses. Er löst Anders Fogh Rasmussen aus Dänemark ab. mehr...

Jahresbericht: Nato-Chef fordert Staaten zu mehr Verteidigungsausgaben auf

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Terrorismus, Piraterie und Instabilität - diesen Herausforderungen will Nato-Generalsekretär Rasmussen entschieden begegnen. Deswegen fordert er die Mitgliedstaaten zu höheren Verteidigungsausgaben auf. mehr...

Syrien-Konflikt: Nato macht Assad für Giftgasangriff verantwortlich

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Für die Nato scheint klar, dass Syriens Präsident Assad Giftgas eingesetzt hat. Der Angriff mit Chemiewaffen gefährde den internationalen Frieden und dürfe nicht unbeantwortet bleiben, sagt Generalsekretär Rasmussen. mehr...

Themen von A-Z