Mexikos Wahlsieger: López Obrador lädt Trump zur Amtseinführung ein

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2018

Grenzmauer, mögliches Nafta-Aus, wüste Beschimpfungen: Seit Donald Trump im Amt ist, herrscht eisige Stimmung zwischen den USA und Mexiko. Doch der neu gewählte Präsident des Nachbarlandes streckt nun die Hand aus. mehr...

Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada: Mexikos neuer Präsident Obrador will an Nafta festhalten

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2018

Der frisch gewählte mexikanische Präsident schlägt sanftere Töne im Handelskonflikt mit den USA an. Nach Vergeltungszöllen gegen US-Produkte strebt Obrador nun freundlichere Beziehungen mit Trump an. mehr...

Mexikos Wahlsieger López Obrador: Links neben Trump

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2018

Er wettert gegen das Establishment, will den präsidialen Jet verkaufen und den Drogenkrieg stoppen: Andrés Manuel López Obrador hat die Wahl in Mexiko klar gewonnen. Doch nun erwarten ihn gewaltige Aufgaben. mehr...

Mexiko: Linksnationalist López Obrador gewinnt Präsidentenwahl

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2018

Politischer Umbruch in Mexiko: Laut Wahlbehörde gewinnt der Linksnationalist López Obrador mehr als 50 Prozent der Wählerstimmen, der bisherige Amtsinhaber und US-Präsident Trump haben schon gratuliert. mehr...

López Obrador in Mexiko: Die Wut der Masse

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2018

Andrés Manuel López Obrador ist für viele frustrierte Mexikaner die letzte Hoffnung. Die etablierten Parteien wollen den Linkskandidaten mit allen Mitteln verhindern - doch seine Chancen stehen gut. mehr...

Mexiko vor der Wahl: Der Mann, der mit den Drogenfürsten Frieden schließen will

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2018

Die Mexikaner hassen die Gier ihrer Politiker. Linkskandidat Andrés Manuel López Obrador nutzt das aus - und könnte Präsident werden. Doch seine Gegner haben einen Trumpf: das Schreckgespenst Venezuela. mehr...

Mexiko: Obrador scheitert mit Klage gegen umstrittene Wahl

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2012

Die von Manipulationsvorwürfen überschattete Präsidentenwahl in Mexiko bleibt gültig. Ein Gericht entschied, dass der Urnengang im Juli nicht annulliert wird, und wies damit eine Klage des unterlegenen linken Kandidaten Obrador ab. Sieger ist der Peña Nieto von der PRI. mehr...

Präsidentenwahl in Mexiko: Obrador will Niederlage nicht akzeptieren

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2012

Mexiko steht eine Hängepartie bevor: Linkskandidat Obrador will seine Niederlage bei der Präsidentenwahl nicht akzeptieren, obwohl mehr als die Hälfte der Stimmen neu ausgezählt wurden. Er kündigte Beweise für millionenfachen Stimmenkauf des Wahlsiegers an. mehr...

Wahl in Mexiko: Mehr als 50 Prozent der Stimmen werden neu ausgezählt

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2012

Die Präsidentschaftswahlen in Mexiko seien „schmutzig“ verlaufen, kritisierte der unterlegende Kandidat - und erreichte damit einen Sieg: Mehr als die Hälfte der Stimmen wird neu ausgezählt. Die gesamte Überprüfung des Urnengangs dauert voraussichtlich bis September. mehr...

„Schmutziger“ Urnengang: Verlierer will Wahl in Mexiko anfechten

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2012

Enrique Peña Nieto feiert seinen Sieg bei den Präsidentschaftswahlen in Mexiko, doch der unterlegene Kandidat der Linken erkennt den Sieg nicht an. Schmutzig sei der Urnengang verlaufen, behauptet Andrés Manuel López Obrador. Er droht, die Wahlbehörde zu verklagen. mehr...