ThemaAngela MerkelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

Deutschlands erste Kanzlerin

Früher war sie "Kohls Mädchen", heute ist sie die mächtigste Frau Deutschlands: Angela Merkel hat sich an der Männerriege der Union vorbei an die Spitze der Regierung gekämpft. Anhänger schätzen ihre abwägende Art, Kritiker schmähen sie als Zauderin.

Merkel zu Brexit-Folgen: „Das wird sich in Grenzen halten“

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Für die deutsche Wirtschaft sind die Auswirkungen des Brexit überschaubar - sagt die Kanzlerin. An den Finanzmärkten sieht man das weniger entspannt, der Dax fällt erneut. mehr...

Merkel, Steinmeier und der Brexit: Die Entfremdung

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Lange harmonierten sie prächtig, nun kühlt sich das Verhältnis ab: Außenminister Steinmeier und Kanzlerin Merkel gehen in der Brexit-Krise auf Distanz. mehr...

Merkel auf Petersberger Klimadialog: „Die Investitionen entscheiden“

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2016

Kanzlerin Merkel sieht auch Investoren in der Pflicht, den Weltklimavertrag umzusetzen. Es wäre schön, wenn das globale Finanzsystem eine positivere Rolle spielen würde als während der Finanzkrise, sagte sie. mehr...

Vize-EU-Parlamentspräsident Lambsdorff: „Der Brexit geht auch auf Merkels Konto“

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2016

Muss sich Europa nach dem Brexit-Votum neu erfinden? mehr...

Brexit-Folgen: Deutschlands neue Macht

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2016

Führung ja, aber bitte keine Dominanz: Der Brexit bedeutet eine Machtverschiebung in der EU - hin zu Deutschland. Kanzlerin Merkel muss darauf Antworten finden. mehr...

EU-Gipfel: Merkel sieht für die Briten kein Zurück mehr

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Die Kanzlerin hält den Brexit für beschlossene Sache: „Ich sehe keinen Weg, das wieder umzukehren“, sagte Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel. Premier Cameron bereut das Referendum trotzdem nicht. mehr...

Merkels Regierungserklärung: Brexit on the Rocks

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

No-Drama-Kanzlerin: Im Bundestag geht Angela Merkel Punkt für Punkt ihre Haltung zum britischen EU-Austritt durch. Alles korrekt - und trotzdem fehlt etwas. mehr...

Merkel zum Brexit: Keine Vorverhandlungen, keine Rosinenpickerei

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Kanzlerin Merkel warnt vor der Spaltung Europas nach dem Brexit-Votum. Die Briten mahnt sie in ihrer Regierungserklärung, sich nichts vorzumachen. Es wird keine Vorverhandlungen geben - weder „formell noch informell“. mehr...

Schäuble zum Brexit: „Das hätten sie sich vorher überlegen sollen“

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Finanzminister Schäuble findet den Ausgang des Brexit-Referendums „zum Weinen“, doch rückgängig machen könne man es nicht. Frankreichs Präsident Hollande verlangt von den Briten Tempo - und „Respekt“. mehr...

Ärger in Berlin: Genossen halten Merkels Brexit-Kurs für „total blauäugig“

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Die Sozialdemokraten verzweifeln an der Kanzlerin: Deren abwartende Haltung in der Brexit-Frage halten sie für völlig falsch. Aber Angela Merkel diktiert den Kurs. mehr...



Bundestagsradar
Anzeige
  • Alexander Osang (Hrsg.):
    Angela Merkel

    Porträts und Interviews aus dem SPIEGEL.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Interaktive Grafik


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:


Themen von A-Z