Thema Angst

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Ambivalente Emotion

Ist Angst tatsächlich ein schlechter Ratgeber? Zwar kann sie lähmen und krank machen, doch sie schärft auch die Sinne, beflügelt den Geist und sicherte unseren Vorfahren das Über­leben. Wie kommt es, dass Angst manche Menschen zu Höchst­leistun­gen antreibt und andere erstarren lässt?

Kurioser Polizeieinsatz: Autofahrer traut sich nicht durch den Emstunnel

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2017

Ein Mann hält auf der Autobahn an, die Polizei muss kommen. Er könne nicht weiterfahren, erklärt der Mann - weil er an einer Tunnelphobie leide. mehr...

Selbsthilfe auf Instagram: Wenn Anna Angst vor der Angst hat

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2017

Seit sechs Jahren leidet Anna unter einer Angststörung, seit sechs Jahren hofft sie auf eine Therapie, die ihr hilft. Dann beginnt sie, sich selbst zu helfen. Bei Instagram. mehr...

Panikstörungen: Angst, der alte Gorilla

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2017

Wenn Isabell nachts aufwachte, überfiel sie oft Todesangst. Zum Schutz vor den Panikattacken schlief sie kaum noch. In einer Therapie lernt die Studentin, dass sie ihre Gefühle steuern kann. mehr...

Angststörungen: Wenn Sorgen krank machen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2016

Angst um sich selbst, das Kind, den Partner: Wenn Sorgen den Alltag behindern, haben Betroffene möglicherweise eine Angststörung. Mir professioneller Hilfe können sie aber lernen, damit zu umzugehen. mehr...

Sicherheitsdebatte: Warum Terrorangst Unsinn ist

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2016

Es ist höchst unwahrscheinlich, selbst jemals zum Opfer von Terror zu werden. Warum beherrscht die Angst davor die Gemütslage der Deutschen? mehr...

Experiment: Einfacher Trick verbessert Spinnenphobie-Behandlung

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2016

Frische Erinnerungen können leichter überschrieben werden als ältere. Diese Erkenntnis machten sich Forscher jetzt zunutze, um Menschen mit einer jahrelangen Spinnenphobie zu therapieren. mehr...

Gefühle: „Ich will den Löwen sehen“

DER SPIEGEL - 13.08.2016

Der Potsdamer Risikoforscher Ortwin Renn, 64, glaubt, dass eine Gesellschaft in Angst vor allem den Populisten nützen wird. mehr...

Selbstsicherheit: Was wäre, wenn?

DER SPIEGEL - 23.07.2016

Wie sich Menschen verändern, deren Alltag von der ständigen Möglichkeit des Fürchterlichen geprägt ist. mehr...

Soziale Angst: „Mir wurde auf der Arbeit übel“

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

Etwa drei Millionen Menschen haben unfassbare Angst davor, sich in der Öffentlichkeit zu blamieren. Wo finden Betroffene Hilfe? mehr...

Platzangst: Panik vor der Panik

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2016

<onlinemarker typ="laterpay“ /> Die U-Bahn, der Fahrstuhl - vieles wirkt plötzlich bedrohlich: Weit mehr als eine Million Menschen in Deutschland leiden unter Panikattacken und anderen Angststörungen. Wer ihnen entkommen will, muss sich seiner Furcht stellen. mehr...