ThemaAnlagebetrugRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Zu schön, um wahr zu sein

Wenn Traumrenditen versprochen werden, ist Vorsicht angebracht. Schneeballsysteme, falsche Börsengurus, Marktmanipulationen - die Tricks, mit denen Kapitalanleger um ihr Erspartes gebracht werden, sind vielfältig. SPIEGEL ONLINE berichtet von Betrugsskandalen, bei denen es mitunter um Milliarden geht.

Hypo Alpe Adria: Finanzwächter ordnen Schuldenschnitt über 6,4 Milliarden Euro an

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2016

Die Gläubiger der Skandalbank Hypo Alpe Adria müssen vorerst auf mehr als die Hälfte ihrer elf Milliarden Euro verzichten. Die österreichische Finanzmarktaufsicht hat einen Schuldenschnitt angeordnet. mehr...

Libor-Skandal: Verurteilter Ex-Banker soll eine Million Euro zahlen

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2016

Durch jahrelange Manipulation des Libor-Zinssatzes hatten sich mehrere Händler bereichert. Jetzt wurde der Kopf der Gruppe zur Zahlung von mehr als einer Million Euro verurteilt. mehr...

Manipulierte Zinssätze: Haftbefehl gegen frühere Deutsche-Bank-Manager

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2016

Im Skandal um Manipulationen am Euribor-Zinssatz hat die britische Justiz europäische Haftbefehle gegen fünf Banker erwirkt. Sie waren zuvor nicht zu einem Gerichtstermin in London erschienen. mehr...

Betrugsfall in Italien: Pfarrer soll Anleger um Millionensumme gebracht haben

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Rund 300 Personen sind betroffen, der Schaden beträgt 30 Millionen Euro: In Italien steht ein Geistlicher unter Verdacht, Anleger mit einem komplizierten Betrugssystem getäuscht zu haben. mehr...

Schneeballsystem: Chinesische Finanzfirma soll Anleger um Milliarden betrogen haben

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2016

900.000 Geschädigte, sieben Milliarden Euro Schaden: In China sind 21 Mitarbeiter einer Online-Finanzplattform festgenommen worden. Die Behörden werfen ihnen Betrug vor. mehr...

Sammelklage: Deutsche Bank soll Schummelsoftware benutzt haben

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2016

Im Skandal um manipulierten Devisenhandel ist eine Sammelklage gegen die Deutsche Bank eingereicht worden. Nach SPIEGEL-Informationen soll sich das Geldinstitut systematisch zulasten seiner Kunden bereichert haben. Die US-Behörden ermitteln. mehr...

Streit um windige Hypothekendeals: Goldman Sachs zahlt 5,1 Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2016

Die US-Investmentbank Goldman Sachs will ihren Rechtsstreit mit US-Behörden um windige Hypothekengeschäfte beilegen: Dafür habe man sich auf die Zahlung von 5,1 Milliarden Dollar geeinigt, teilte das Institut jetzt mit. mehr...

Dubiose Geschäfte: Steuerfahnder ermitteln gegen mehr als hundert Banken

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

Mit einem Steuertrick haben Banken und Investmentfonds offenbar Milliarden hinterzogen. Die Indizien reichen einem Zeitungsbericht zufolge aus, um in vielen Instituten Razzien durchzuführen. mehr...

Deutsche Bank betroffen: Pensionsfonds verklagt zehn Großbanken

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2015

Zehn weltweit führende Banken und zwei Handelsplattformen sollen sich abgesprochen und damit ihre Kunden übervorteilt haben. Ein Pensionsfonds aus Chicago hat in den USA deshalb jetzt Klage eingereicht - es geht um Milliarden. mehr...

Skandale der Deutschen Bank: Ist der Ruf erst ruiniert

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2015

Der neue Chef John Cryan soll die Deutsche Bank wieder auf Kurs bringen. Doch einfach wird das nicht. Die Skandale der Vergangenheit haben dem Image des Geldhauses schwer geschadet. Eine Übersicht. mehr...

Themen von A-Z