Thema Anschlag auf "Charlie Hebdo"

Alle Artikel und Hintergründe

Graphic Novel über "Charlie Hebdo"-Trauma: "Eine Zeichnung kann verletzen, wird aber niemals jemanden töten"

Graphic Novel über "Charlie Hebdo"-Trauma: "Eine Zeichnung kann verletzen, wird aber niemals jemanden töten"

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Die Zeichnerin Catherine Meurisse entkam dem "Charlie Hebdo"-Attentat nur durch Zufall. Nun erscheint die Graphic Novel "Die Leichtigkeit", in der sie von ihrer langsamen Rückkehr in ein Leben nach dem Anschlag erzählt. Ein Interview von Moritz Piehler mehr... Forum ]

Neue EU-Waffenrichtlinie: Der Schießeisen-Irrsinn

Neue EU-Waffenrichtlinie: Der Schießeisen-Irrsinn

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2016

Die EU bekommt ein strengeres Waffenrecht - doch Sportschützen dürfen auch weiterhin hochgefährliches Schießgerät kaufen. Ihre aggressive Lobbyarbeit war offensichtlich erfolgreich. Ein Kommentar von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]


Einigung auf Richtlinie: EU verschärft das Waffenrecht

Einigung auf Richtlinie: EU verschärft das Waffenrecht

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2016

Die Regeln für Schusswaffen werden strenger: Nach langen Verhandlungen haben sich EU-Kommission, Europaparlament und Mitgliedstaaten auf neue Regeln geeinigt - auch als Reaktion auf den Terroranschlag von Paris. Von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]

Neue Richtlinie: EU kurz vor Einigung über neues Waffenrecht

Neue Richtlinie: EU kurz vor Einigung über neues Waffenrecht

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2016

Die umstrittene Schusswaffen-Richtlinie der EU steht kurz vor dem Abschluss: In einer Marathonverhandlung wurden die meisten Streitpunkte ausgeräumt. Dennoch könnte das Vorhaben noch scheitern. Von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]


Satireblatt "Charlie Hebdo": "Arschgrapscher in Deutschland"

Satireblatt "Charlie Hebdo": "Arschgrapscher in Deutschland"

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Das Satireblatt "Charlie Hebdo" hat den brutalsten Angriff auf die Pressefreiheit erlebt, den es bislang in Europa gab. Nun starten die Franzosen eine deutsche Ausgabe. Wer sind die Macher? Und wie sehen sie Deutschland? Von Simone Salden mehr...

"Charlie Hebdo" auf Deutsch: La Merkel strippt für die freie Welt

"Charlie Hebdo" auf Deutsch: La Merkel strippt für die freie Welt

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Heißt es statt "Je suis Charlie" nun "Ich bin Karlchen"? Nein, die erste deutschsprachige Ausgabe des Satireblatts "Charlie Hebdo" bleibt eng am französischen Original. Das macht sie eher lehrreich als lustig. Von Felix Bayer mehr... Forum ]


Französische Satirezeitschrift: "Charlie Hebdo" setzt Merkel aufs Klo

Französische Satirezeitschrift: "Charlie Hebdo" setzt Merkel aufs Klo

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2016

"Charlie Hebdo" kommt nach Deutschland. Auf einem Plakat wirbt das französische Satiremagazin mit Angela Merkel - und zeigt die Kanzlerin auf dem stillen Örtchen. mehr... Forum ]

Französische Satirezeitschrift: "Charlie Hebdo" startet deutsche Ausgabe

Französische Satirezeitschrift: "Charlie Hebdo" startet deutsche Ausgabe

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Durch den Anschlag auf die Redaktion erlangte die französische Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" traurige Berühmtheit und wurde zum Symbol für Pressefreiheit. Im Dezember startet sie im deutschen Markt. mehr... Forum ]


Houellebecq-Inszenierung: Münchner Kammerspiele streichen "Unterwerfung"

Houellebecq-Inszenierung: Münchner Kammerspiele streichen "Unterwerfung"

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2016

Michel Houellebecqs Roman "Unterwerfung" ist in Deutschland ein Bühnenhit und an mehreren Theatern im Programm. In München wird er vorerst nicht zu sehen sein: Die Kammerspiele haben die geplante Aufführung abgesagt. mehr...

Lobbyismus in Brüssel: Waffenfans entschärfen neues EU-Kontrollgesetz

Lobbyismus in Brüssel: Waffenfans entschärfen neues EU-Kontrollgesetz

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2016

Die EU-Kommission will das Waffenrecht verschärfen, doch der politische Druck nach den Anschlägen von Paris ist verpufft. Jetzt droht sogar eine Schwächung bisheriger Regeln. Von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]

"Charlie Hebdo" in Hannover: "Ja, wir wollen Meinung machen!"

"Charlie Hebdo" in Hannover: "Ja, wir wollen Meinung machen!"

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2016

Bis heute steht das Team von "Charlie Hebdo" unter Personenschutz. In Hannover haben Redaktionssprecherin Marika Bret und Zeichnerin Coco über Solidarität, Meinungsfreiheit und die Digitalisierung diskutiert. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]