REUTERS

Eisig und extrem

Nirgends auf der Welt ist es kälter als in der Antarktis, nirgends fegen heftigere Stürme über das Land. Sie fasziniert durch ihre Extreme, gilt als Inbegriff der Unerreichbarkeit und Unberührtheit. Die glitzernde Kulisse aus Eis lockt jedes Jahr Tausende Touristen an. Wissenschaftler forschen hier unter schwierigsten Bedingungen.

Umzug in der Antarktis: Schwing die Kufe!

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2017

Logistische Meisterleistung: Eine britische Forschungsstation ist in der Antarktis auf Riesenskiern übers Eis gerutscht - immer schön langsam und vorsichtig. Nach 13 Wochen stand „Halley VI“ an ihrem neuen Standort. mehr...

Antarktis: Kaputtes Eis - Forschungsstation muss geschlossen werden

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2017

Wegen Rissen im Eis wurde bereits der Umzug einer britischen Forschungsstation in der Antarktis angekündigt. Die unklare Situation hat jetzt aber noch weitreichendere Maßnahmen zur Folge. mehr...

Larsen-C-Schelfeis: In der Antarktis entsteht ein Eisgigant

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2017

Am Südpol könnte ein neuer riesiger Eisberg entstehen. Ein gewaltiger Riss im sogenannten Larsen-C-Schelfeis trennt den Koloss zunehmend vom Festland. Wahrscheinlich wird die Masse bald ganz abbrechen. mehr...

Google Doodle: Die erste erfolgreiche Südpol-Expedition

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2016

Es war ein Wettlauf mit fatalen Folgen: Heute vor 105 Jahren erreichte Roald Amundsen als erster Mensch den Südpol. Den Erfolg verdankte er seiner überlegenen Planung. mehr...

Geheimnisvolle Struktur: Forscher lösen antarktisches Eisrätsel

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2016

Eine große, ringförmige Bruchstelle im Eis der Ostantarktis ließ Forscher rätseln: War dort ein riesiger Meteorit niedergegangen? Nun glauben sie zu wissen, was wirklich geschah. mehr...

Klima: Geheimnisse im Urzeit-Eis

DER SPIEGEL - 19.11.2016

Antarktis: Forscher suchen nach dem ältesten Eis der Erde; In der Antarktis suchen Forscher aus zehn europäischen Staaten nach dem ältesten Eis der Erde. Damit hoffen sie einen genaueren Blick auf die Klimageschichte des Planeten zu gewinnen. Der… mehr...

Extremforscher: „Die meisten zählen schon die Tage“

DER SPIEGEL - 29.10.2016

Keiner war länger am Südpol – SatellitentelefonInterview mit dem Münchner Astrophysiker Robert Schwarz, 46, der gerade zum zwölften Mal in der Antarktis überwintert. mehr...

Offizieller Beschluss: Vor Antarktis entsteht größte Meeresschutzzone der Welt

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Umweltschützer sprechen von einer bahnbrechenden Entscheidung: 24 Staaten und die EU wollen im Rossmeer vor der Antarktis ein riesiges Schutzgebiet einrichten - es ist rund viermal so groß wie Deutschland. mehr...

Verhandlungen über Antarktis-Schutz: Eiskalter Krieg

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2016

Deutschland schlägt vor, in der Antarktis das weltgrößte Meeresschutzgebiet einzurichten: 1,8 Millionen Quadratkilometer Natur pur. Aber die Verhandlungen sind schwierig - weil Konflikte im Rest der Welt bis ins ewige Eis reichen. mehr...

Antarktis-Gewächshaus: Gärtnern im ewigen Eis

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

In der lebensfeindlichen Antarktis betätigen sich chinesische Polarforscher neuerdings als Kleingärtner. Dabei hilft ihnen Spezialglas aus Deutschland. mehr...