ThemaAnthroposophieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Elke Schmitter Besser weiß ich es nicht: Stilles Brüten

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Kolumne: Besser weiß ich es nicht; Irgendwo in seinen „Philosophischen Untersuchungen“ schreibt Ludwig Wittgenstein, bestimmte Probleme ließen sich nicht „lösen“, sondern nur „zum Verschwinden bringen“. Ich finde… mehr...

Kosmische Kraft

SPIEGEL GESCHICHTE - 26.11.2013

Vom Kieselstein bis zum allmächtigen Gott: Die humanistischen Philosophen wollten die Welt erklären und stritten, ob Platon oder Aristoteles der bessere Lehrmeister sei. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Kunstborn

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Der Autor Hans Peter Riegel hat eine Biografie über Joseph Beuys verfasst, in der er die Ikone der Nachkriegs-Avantgarde als Ewiggestrigen enttarnt - mit auffallend vielen engen Kontakten zu Alt-Nazis. mehr...

„Commons“: Lesebuch für linke Euphoriker

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2012

Mehr teilen, weniger herrschen: Der Sammelband „Commons“ fächert die Idee von Gemeingütern auf, von neuen Internet-Lizenzen bis zu landwirtschaftlichen Kollektiven. Das Ergebnis ist durchwachsen. mehr...

WELTANSCHAUUNGEN: Erleuchtung der Gottlosen

DER SPIEGEL - 09.07.2012

Woran glauben die Ungläubigen? In London trafen sich Gelehrte, um die Lebenswelten der Atheisten zu erkunden. mehr...

IDEENGESCHICHTE: Die Methode Lukrez

DER SPIEGEL - 07.05.2012

Der Geisteswissenschaftler Stephen Greenblatt hat ein faszinierendes Buch über die Renaissance geschrieben - und über die Wirkungsmacht eines antiken Philosophen, dessen Werk zur Inspiration für Aufklärung und Moderne wurde. mehr...

ZEITGEIST: Hast du mal eine Idee?

DER SPIEGEL - 30.04.2012

Abstieg des Westens? Stagnation des Denkens? Auf Kreativ-Konferenzen in den USA und in Europa treffen sich Internetpioniere und Unternehmer, Politiker und Spinner, um unsere Welt ein bisschen besser zu machen. mehr...

ANTHROPOLOGIE: Ich denke, also irre ich

DER SPIEGEL - 02.04.2012

Hirnforscher, Psychologen und Historiker stellen das Menschenbild der Aufklärung in Frage: dass es uns bessergehe, wenn wir unseren Verstand benutzen. mehr...

Alles fließt

SPIEGEL WISSEN - 26.10.2010

Was ist die Zeit? Über diese Frage zerbrechen sich die Philosophen seit über 2500 Jahren die Köpfe. Gilt Heraklits Grundgesetz vom ewigen Wandel? Oder der legendäre Satz von Parmenides: „Denn dasselbe ist Denken und Sein“? mehr...

Sonne der Vernunft

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.07.2010

Die Scholastiker des Hochmittelalters waren die ersten Aufklärer im christlichen Europa - allen voran der deutsche Dominikaner und Universalgelehrte Albertus Magnus. mehr...

Themen von A-Z