Selbstverbrennung eines Umweltaktivisten: Feuerzeichen gegen „atomare Lügen“

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

Es war sein radikalstes, das finale Statement: Aus Protest gegen Helmut Schmidts Atompolitik zündete sich Hartmut Gründler an und starb vor genau 40 Jahren. Der flammende Appell blieb fast ohne Echo. mehr...

Transport auf dem Neckar: Atomkraftgegner stoppen Castor-Schiff

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2017

Aktivisten der Organisation „Robin Wood“ haben den umstrittenen Transport von hochradioaktivem Atommüll auf dem Neckar aufgehalten. Am Mittwochmorgen waren erstmals Castor-Behälter auf ein Schiff verladen worden. mehr...

Anti-Atom-Protest: 50.000 Menschen bilden Kette für Abschaltung von AKW

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2017

Zeitgleich fassten sich 50.000 Demonstranten in drei Staaten an den Händen: Mit einer knapp 90 Kilometer langen Menschenkette haben Aktivisten die sofortige Abschaltung zweier maroder Atommeiler gefordert. mehr...

Umwelt: Zurück auf Los

DER SPIEGEL - 17.06.2017

Nach 40 Jahren Streit um Gorleben beginnt die heikle Suche nach einem Atommülllager neu. Erstmals als Berater dabei: drei Bürger, die per Zufallsgenerator gefunden wurden. mehr...

Jane Fonda über Justin Trudeau: „Wir alle dachten, cooler Typ. Was für eine Enttäuschung“

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2017

Für viele gilt der kanadische Premier Justin Trudeau als liberale Hoffnung - auch Schauspielerin Jane Fonda dachte so. Doch die Aktivistin sieht sich schwer in dem Politiker getäuscht. mehr...

Umwelt: Ewiger Protest

DER SPIEGEL - 10.09.2016

Fünf Jahre nach dem Ausstiegsbeschluss geht ein Riss durch die Anti-Atom-Bewegung. Das Establishment will den schnellen Abriss, die Fundis wittern Gesundheitsgefahren. mehr...

Japan: Gericht erlaubt Wiederanfahren umstrittener Reaktoren

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Atomkraftgegner wollten den Neustart von zwei Reaktoren in Japan per Gericht stoppen - sie sind nun gescheitert. Schon im Juli sollen die umstrittenen Meiler des AKW Sendai wieder ans Netz gehen. mehr...

Anti-Atom-Protest: Linken-Politikerinnen wegen Aufruf zum „Schottern“ verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2013

Der Aufruf zum Entfernen von Schottersteinen aus dem Gleisbett ist strafbar. Dennoch forderten die Linken-Bundestagsabgeordneten Höger und Dagdelen Atomkraft-Gegner dazu auf, durch „Schottern“ Castor-Transporte zu stoppen. Jetzt wurden die Politikerinnen verurteilt. mehr...

Fukushima-Jahrestag: Tausende Japaner demonstrieren gegen Atomkraft

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2013

Zwei Jahre nach der Katastrophe in Fukushima demonstrieren Tausende Japaner gegen Atomkraft. Sie fordern den Verzicht auf Kernenergie, doch die neue konservative Regierung plant neue Kraftwerke. mehr...

Reaktion auf Fukushima: Japanische Atomkraftgegner gründen grüne Partei

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2012

Umweltaktivisten und Atomkraftgegner haben in Japan eine grüne Partei gegründet. Die neue politische Kraft will sich nach der Katastrophe von Fukushima für die Umwelt einsetzen und in der kommenden Parlamentswahl eigene Kandidaten aufstellen. mehr...