ThemaAntibabypilleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

Kleine Tablette, große Wirkung

Die Antibabypille revolutionierte das Sexualleben: Sie ermöglichte Frauen freiere Lebensplanung und sexuelle Selbstbestimmung. Ihre Wirkung auf den Zeitpunkt der Eheschließung und die Geburtenrate lassen die Gegner in manchen Ländern bis heute nicht verstummen.

Thrombosegefahr durch Anti-Baby-Pille: US-Behörde setzt stärkere Warnhinweise durch

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2012

Frauen, die hormonell verhüten, entwickeln häufiger eine Thrombose - und Anti-Baby-Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon steigern das Risiko wohl mehr als andere Produkte. In den USA muss der Pillenhersteller Bayer daher jetzt stärkere Warnhinweise abdrucken. mehr...

Einsatz von Verhütungsmitteln: Kirche erlaubt Nonnen die Pille

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2011

Die Forderung klingt provokant: Australische Wissenschaftler wollen Ordensfrauen die Pille verschreiben - um ihr Krebsrisiko zu verringern. Ob das ihr Leben verlängert, ist fraglich. Die Kirche jedenfalls hat nichts gegen den Einsatz der Verhütungsmittel. mehr...

Verhütungskampagne: Pille danach für davor

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2011

Anruf genügt: Eine britische Beratungsstelle versendet zu Weihnachten an Frauen die "Pille danach" - zur Vorbeugung. Denn an den Feiertagen steige mit dem Alkoholpegel auch die Lust. Kritiker bringt die Aktion in Rage. mehr...

UMWELT: Krebsgefahr im Wasser?

DER SPIEGEL - 21.11.2011

Krebsgefahr im Trinkwasser?. Nirgends schlucken so viele Frauen die Antibabypille wie in Deutschland: 53 Prozent aller 15- bis 49-Jährigen verhüten hormonell - und gefährden damit womöglich die Gesundheit der Männer. Forscher der Universität Toront... mehr...

Verhütung: Pille wirkt unabhängig vom Gewicht der Frau

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2010

Ob schlank, ob übergewichtig - die Anti-Baby-Pille wirkt bei Frauen gleich gut. Zu diesem Schluss kommen Forscher, die insgesamt 226 Freiwillige untersucht hatten. Der Umstieg auf höher dosierte Hormonpräparate sei unnötig, sagen die Mediziner. mehr...

Wegbereiterin der Pille: Selbst ist die Frau

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

Sie wurde als lüsternes Monster beschimpft: Als in den USA noch jede Form von Verhütung verboten war, kämpfte die Krankenschwester Margaret Sanger für das Recht der Frau auf Kontrolle über den eigenen Körper - und die Entwicklung einer "magischen Pille". Ein traumatisches Erlebnis trieb sie an. Von Wiebke Junk mehr...

Plötzlicher Tod: Starb eine Schweizerin durch die Anti-Baby-Pille?

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2009

Die Schweizer Arzneimittelbehörde vermutet, dass es zwischen dem Tod einer jungen Frau und deren Einnahme einer Anti-Baby-Pille von Bayer einen Zusammenhang gibt. Die Frau war Mitte September an den Folgen einer Lungenembolie gestorben. Zehn Monate zuvor hatte sie die Pille erstmals geschluckt. mehr...

DER MÜNCHHAUSEN-TEST

DER SPIEGEL - 15.09.2008

"Die Pille ist eine Form von Abtreibung, das dürfen wir nicht vergessen. Weil, wenn Sie diese Minipille nehmen: Dann möchte sich das arme Ding einnisten, wird aber gehindert da dran.". Gloria Fürstin von Thurn und Taxis vergangenen Dienstag in der AR... mehr...

Kampf um Yasmin: Bayer verliert Patentstreit um Anti-Baby-Pille

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2008

Yasmin gehört Bayer nicht allein: Das US-Gericht von New Jersey hat das Patent des Pharmakonzerns für die umsatzstarke Pille für ungültig erklärt. Ein US-Generikahersteller darf damit eine billigere Kopie auf den Markt bringen. mehr...

Verhütung im Zoo: Anti-Baby-Pille für Löwen

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2007

Damit es in den Zoo-Gehegen nicht zu eng wird, verabreichen Tiermediziner Hormonpräparate: Bären, Nashörner und Affen schlucken Pillen gegen unerwünschten Nachwuchs. Doch nicht jedes Verhütungsmittel ist harmlos. mehr...

Themen von A-Z