ThemaAntibabypilleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

Kleine Tablette, große Wirkung

Die Antibabypille revolutionierte das Sexualleben: Sie ermöglichte Frauen freiere Lebensplanung und sexuelle Selbstbestimmung. Ihre Wirkung auf den Zeitpunkt der Eheschließung und die Geburtenrate lassen die Gegner in manchen Ländern bis heute nicht verstummen.

Wegbereiterin der Pille: Selbst ist die Frau

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

Sie wurde als lüsternes Monster beschimpft: Als in den USA noch jede Form von Verhütung verboten war, kämpfte die Krankenschwester Margaret Sanger für das Recht der Frau auf Kontrolle über den eigenen Körper - und die Entwicklung einer "magischen Pille". Ein traumatisches Erlebnis trieb sie an. Von Wiebke Junk mehr...

Plötzlicher Tod: Starb eine Schweizerin durch die Anti-Baby-Pille?

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2009

Die Schweizer Arzneimittelbehörde vermutet, dass es zwischen dem Tod einer jungen Frau und deren Einnahme einer Anti-Baby-Pille von Bayer einen Zusammenhang gibt. Die Frau war Mitte September an den Folgen einer Lungenembolie gestorben. Zehn Monate zuvor hatte sie die Pille erstmals geschluckt. mehr...

DER MÜNCHHAUSEN-TEST

DER SPIEGEL - 15.09.2008

"Die Pille ist eine Form von Abtreibung, das dürfen wir nicht vergessen. Weil, wenn Sie diese Minipille nehmen: Dann möchte sich das arme Ding einnisten, wird aber gehindert da dran.". Gloria Fürstin von Thurn und Taxis vergangenen Dienstag in der AR... mehr...

Kampf um Yasmin: Bayer verliert Patentstreit um Anti-Baby-Pille

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2008

Yasmin gehört Bayer nicht allein: Das US-Gericht von New Jersey hat das Patent des Pharmakonzerns für die umsatzstarke Pille für ungültig erklärt. Ein US-Generikahersteller darf damit eine billigere Kopie auf den Markt bringen. mehr...

Verhütung im Zoo: Anti-Baby-Pille für Löwen

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2007

Damit es in den Zoo-Gehegen nicht zu eng wird, verabreichen Tiermediziner Hormonpräparate: Bären, Nashörner und Affen schlucken Pillen gegen unerwünschten Nachwuchs. Doch nicht jedes Verhütungsmittel ist harmlos. mehr...

Diana-Anhörung: Die Prinzessin, die Pille und die Schnürsenkel

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2007

Sechs Beamte des MI6 waren in Paris, als Diana und ihr Lover Dodi al-Fayed im Alma-Tunnel verunglückten. Der Vater des toten Playboys beharrt noch heute darauf: Der Geheimdienst steckte dahinter. Vor Gericht will Mohammed al-Fayed jetzt die Geschworenen von seiner Theorie überzeugen. mehr...

Langzeitstudie: Anti-Baby-Pille erhöht Krebsrisiko nicht

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2007

Die Einnahme der Anti-Baby-Pille ist nicht mit einem allgemein erhöhten Krebsrisiko verbunden. Eine britische Langzeitstudie ergab bei einzelnen Krebsarten sogar eine Verringerung der Tumorgefahr. mehr...

AUS SPIEGEL 40/1958: Mit Hormon-Tabletten

DER SPIEGEL - 08.01.2007

1957-1966. Eine Revolution für Moral, Partnerschaft, Gesellschaft: Mit einer Pille lassen sich das Sexualleben und das Wachstum der Erdbevölkerung regeln. Rund 250 Bewohnerinnen der mittelamerikanischen Insel Puerto Rico unterziehen sich gegenwärti... mehr...

Multiple Sklerose: Antibabypille senkt Krankheitsrisiko

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2005

Die Antibabypille hat eine verblüffende Nebenwirkung: Die darin enthaltenen Östrogene senken das Risiko, an Multipler Sklerose zu erkranken, berichten Wissenschaftler. mehr...

Hormone: Pille verändert Geruchssinn bei Frauen

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2005

Die Antibabypille macht Frauennasen sensibler für Nahrungsdüfte. Frauen, die die Pille nicht nehmen, nehmen hingegen Duftstoffe aus Männerschweiß besonders intensiv wahr. Hinter dem Phänomen steckt eine List der Natur. mehr...

Themen von A-Z