ThemaAntisemitismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

John Galliano in Londoner Synagoge: "Ich bin Alkoholiker, ich bin süchtig"

John Galliano in Londoner Synagoge: "Ich bin Alkoholiker, ich bin süchtig"

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2015

Nach dem Antisemitismus-Skandal im Jahr 2011 ist Modemacher John Galliano noch immer bemüht, sein Image wieder geradezurücken. Nun sprach er vor der jüdischen Gemeinde in London - und warb um Verständnis. mehr... Forum ]

Deutschland und Israel: "Für immer verbunden durch Erinnerung an die Shoah"

Deutschland und Israel: "Für immer verbunden durch Erinnerung an die Shoah"

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Deutschland und Israel nahmen vor 50 Jahren diplomatische Beziehungen auf. Bundespräsident Gauck äußerte sich in einer Ansprache zum Jubiläum besorgt über wachsende Ressentiments gegen Juden in der Bundesrepublik. mehr... Video | Forum ]

Pressekompass: Israel und Deutschland - eine besondere Beziehung

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Vor 50 Jahren nahmen Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen auf. Wie ist das Verhältnis beider Länder zueinander heute? Ist Israel-Kritik von deutscher Seite zulässig? Der Pressekompass zeigt Meinungstrends der Medien. mehr... Video | Forum ]

Staatsbesuch in Deutschland: Israels Präsident warnt vor Verleugnen von Rassismus

Staatsbesuch in Deutschland: Israels Präsident warnt vor Verleugnen von Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Beim Staatsbesuch in Berlin hat der israelische Präsident Rivlin die Deutschen zu mehr Wachsamkeit gegenüber Antisemitismus aufgefordert. Doch nicht in allen Bereichen war er sich mit Bundespräsident Gauck einig. mehr... Video | Forum ]

Israels Präsident vor Deutschland-Besuch: "Wir können akzeptieren, nicht immer einer Meinung zu sein"

Israels Präsident vor Deutschland-Besuch: "Wir können akzeptieren, nicht immer einer Meinung zu sein"

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2015

Vor seinem Staatsbesuch betont Israels Präsident Rivlin in einem Interview die Freundschaft zu Deutschland. Man müsse nicht immer einer Meinung sein, die Bundesrepublik sei nicht verpflichtet, Israel "um jeden Preis" zu unterstützen. mehr...

Zeuge im NSU-Prozess: "Ich dachte mir: Bis hierher und nicht weiter"

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Viele Zeugenvernehmungen im NSU-Prozess verlaufen zäh - nicht so diese: Ein ehemaliger Weggefährte des Trios gab bereitwillig Auskunft. Über Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos sagte er: "Die beiden hätten sich nie im Leben begegnen dürfen." Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Psychiatrisches Gutachten: Zschäpes bröckelnde Fassade

Psychiatrisches Gutachten: Zschäpes bröckelnde Fassade

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Beate Zschäpe sagt im NSU-Prozess kein Wort. Grund: die Schweigestrategie ihrer Anwälte. Doch das fällt der Hauptangeklagten zunehmend schwer. Einem Gerichtspsychiater gestand sie zuletzt ihre Sorgen und Probleme. Von Julia Jüttner und Björn Hengst mehr...

NSU-Prozess: "'Blut und Ehre' klang halt cool"

NSU-Prozess: "'Blut und Ehre' klang halt cool"

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2015

Er stellte das Gericht vor eine Geduldsprobe: Ein Zeuge aus dem rechtsextremen Milieu zeigte im NSU-Prozess erhebliche Erinnerungslücken - und trotzdem lieferte sein Auftritt Erkenntnisse über den Mitangeklagten André E. Von Björn Hengst, München mehr...

NSU-Prozess: Freundliche Gäste für eine Nacht

NSU-Prozess: Freundliche Gäste für eine Nacht

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Schon in den Neunzigerjahren soll Uwe Mundlos propagiert haben, man müsse die Gesellschaft gewaltsam verändern. Eine Frau aus der rechten Szene, deren Ex-Mann dies einst aussagte, konnte oder wollte jetzt im NSU-Prozess nur Positives über den mutmaßlichen Terroristen berichten. Von Björn Hengst, München mehr...

Frankreich: 100 Millionen gegen Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

In Frankreich gibt es mehr antisemitische Übergriffe, als in jedem anderen Land der Welt. Deswegen will die Regierung nun mit einem Aktionsplan gegen Fremdenfeindlichkeit angehen. mehr...

Studie: Fast 40 Prozent mehr Gewalttaten gegen Juden

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Juden werden angegriffen, ihre Synagogen beschädigt, Friedhöfe verwüstet: Eine Studie dokumentiert für 2014 einen drastischen Anstieg antisemitischer Straftaten weltweit - insbesondere in Westeuropa. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Die Angst ist gewachsen

DER SPIEGEL - 04.04.2015

Bischof Heinrich Bedford-Strohm und der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, über ihr Verhältnis zum Islam, über Antisemitismus und den Dialog der Religionen. Bedford-Strohm, 55, ist bayerischer Landesbischof und gilt als Spezial... mehr...

Debatte um Artikel im New Yorker: Lena Dunham, ihr Hund und der jüdische Freund

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Lena Dunham hat in einem Artikel für den "New Yorker" ihren jüdischen Freund mit ihrem Hund verglichen. Daran ist in den USA ein Streit entbrannt: Ist das noch Humor oder schon Antisemitismus? mehr...

Antisemitismus in der Schule: Wie, du bist echt Jude?

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Nicht alle Juden fühlen sich in Deutschland sicher. Sie haben Angst vor Terroristen, wollen sich nicht mit Kippa zeigen. Jüdische Schüler erzählen von ihren Erlebnissen. mehr...

Neues Propaganda-Video: IS sagt Juden den Kampf an

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Der "Islamische Staat" hat ein neues Propaganda-Video veröffentlicht. Es zeigt, wie ein angeblicher Mossad-Agent von einem Kind getötet wird. Die Aufnahme enthält aber auch eine verschlüsselte Botschaft an Europa. mehr...

Kippa-Debatte: Integrations-Senatorin sieht keine Problemviertel in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Der Streit um die Sicherheit von Juden in Deutschland geht in die nächste Runde: Berlins zuständige Senatorin warnt davor, Antisemitismus auf Muslime "zu fokussieren". Doch es gibt auch andere Meinungen. mehr...

Antisemitische Rufe bei RB Leipzig: Die Kurve verliert ihre Unschuld

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

RB Leipzig bemüht sich um ein sauberes Image, aber zuletzt sind RB-Fans mehrfach durch rassistische und antisemitische Gesänge aufgefallen. Der Klub vertraut zunächst noch auf die Selbstreinigung im Fanblock. mehr...

Juden in Deutschland: Berlins Bürgermeister will von Problemvierteln nichts wissen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Juden in Deutschland sollten "in Problemvierteln" auf das Tragen der Kippa verzichten, empfahl der Chef des Zentralrats. Vor allem in Berlin gebe es Probleme. Nun hat Michael Müller, Regierender Bürgermeister der Hauptstadt, Stellung bezogen. mehr...

Antisemitismus: Zentralrat der Muslime nennt Ängste von Juden berechtigt

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Der Zentralrat der Juden warnt davor, sich in Vierteln mit "hohem muslimischen Anteil" als Jude zu zeigen. Der Zentralrat der Muslime sagt dazu: "Diese Ängste sind berechtigt" - warnt aber vor einer Vereinfachung des Problems. mehr...

Themen von A-Z