ThemaAntisemitismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Überfall in New York: Polizei erschießt Angreifer in Synagoge

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Die Polizei in New York hat einen Angreifer erschossen, der mit einem Messer bewaffnet eine Synagoge in Brooklyn stürmte und einen Studenten im Gesicht verletzte. Der Mann war offenbar geistig verwirrt. mehr...

Überfall in New York: Polizei erschießt Angreifer in Synagoge

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Die Polizei in New York hat einen Angreifer erschossen, der mit einem Messer bewaffnet eine Synagoge in Brooklyn stürmte und einen Studenten im Gesicht verletzte. Der Mann war offenbar geistig verwirrt. mehr...

Hakenkreuze in der Bundesrepublik: Die Stunde der Schmierfinken

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Sie beschmierten eine Synagoge mit Hakenkreuzen und fanden Hunderte Nachahmer. 1959 entsetzte eine rechtsradikale Vandalismuswelle in Deutschland ganz Europa. Kanzler Adenauer forderte "eine Tracht Prügel" für die "Lümmel". mehr...

Antisemitismus-Vorwurf: Englischer Verband klagt Balotelli an

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2014

Bei Instagram wollte Mario Balotelli gegen Rassismus Stellung beziehen - und wurde hinterher selbst für ein fragwürdiges Posting kritisiert. Ein Fauxpas mit Folgen: Englands Fußballverband hat nun Anklage gegen den Stürmer erhoben. mehr...

Antisemitischer Überfall in Créteil: Frankreichs Juden in Angst

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Der brutale Überfall auf ein junges Paar in Paris dürfte die Angst der Juden in Frankreich noch vergrößern. Die antisemitischen Übergriffe nehmen seit Jahren zu. Jetzt rechnet die Regierung sogar mit einem Rekord-Exodus nach Israel. mehr...

Vorort von Paris: Brutaler Überfall auf jüdisches Paar erschüttert Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Vermummte Männer überfallen in Frankreich ein Paar in seiner Wohnung, rauben Geld und vergewaltigen die Frau. Warum? Weil die Opfer Juden sind. mehr...

Antisemitismus-Vorwurf: Balotelli postet Juden-Vorurteil

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

Mario Balotelli sorgt mal wieder für Aufregung. Der italienische Nationalspieler wollte bei Instagram eigentlich gegen Rassismus Stellung beziehen - und sieht sich jetzt plötzlich dem Vorwurf des Antisemitismus ausgesetzt. mehr...

Linke: Jagdszenen im Bundestag

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Gregor Gysi bekommt die Radikalen in der Fraktion nicht in den Griff. Deren Fernziel: Rot-Rot-Grün verhindern und den Fraktionschef demontieren. Er versteckt sich ja gern hinter Ironie. "Bis aufs Klo bin ich auch noch nie verfolgt worden", sagt Gre... mehr...

Bedrängter Linken-Fraktionschef: Israel-Kritiker verfolgen Gysi bis aufs Klo

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Zwei Israel-Kritiker geraten mithilfe von Linken-Abgeordneten in den Bundestag - und bedrängen Fraktionschef Gysi. Der Vorfall zeigt ein Dauerproblem der Partei. mehr...

Angeblicher Antisemitismus: Jüdischer Knauf-Mitarbeiter sieht sich diskriminiert

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

Hakenkreuz-Schmierereien, Hitlergrüße und Gewalt: Zehn Jahre lang sollen Mitarbeiter des deutschen Baustoffkonzerns Knauf einen jüdischen Kollegen gemobbt haben. Als Frédéric Menard die Schikanen der Unternehmensleitung meldete, wurde er gefeuert. Wegen Störung des Betriebsfriedens. mehr...

Antisemitische Tendenzen: AfD will Brandenburger Abgeordneten rauswerfen

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Auf seiner Facebook-Seite soll er eine antisemitische Karikatur verbreitet haben. Die AfD in Brandenburg will deshalb ihren Landtagsabgeordneten Jan-Ulrich Weiß aus der Partei ausschließen. mehr...

Themen von A-Z