ThemaAntisemitismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Antisemitismus in Frankreich: Lieber in Israel im Bunker als am Boulevard in Paris

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Tausende französische Juden wandern nach Israel aus, unterstützt von einer Agentur ihres neuen Heimatstaats. Sie halten den Antisemitismus in Frankreich oft für gefährlicher als die Lage im Nahen Osten. mehr...

Gaza-Proteste in Berlin: Deutsche Behörden fürchten neue antijüdische Hetze

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Demonstranten, die antisemitische Parolen brüllen - in den kommenden Tagen könnte es erneut zu solchen Szenen kommen. Allein in Berlin sind drei weitere Demonstrationen gegen den Gaza-Krieg geplant, die Behörden rechnen mit Hunderten Teilnehmern. mehr...

Demos in Deutschland: Steinmeier verurteilt antijüdische Parolen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

"Nichts rechtfertigt ein solches Handeln": Mit scharfen Worten hat Außenminister Steinmeier die judenfeindlichen Sprechchöre bei Kundgebungen in Deutschland kritisiert. Die Demos hatten sich gegen den israelischen Gaza-Einsatz gerichtet. mehr...

Kundgebungen in Deutschland: Israelischer Botschafter entsetzt über Parolen bei Gaza-Demos

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Bei Pro-Palästina-Demonstrationen in deutschen Städten werden antisemitische Parolen skandiert, Juden bedroht. Israels Botschafter in Berlin zeigt sich empört. Er sieht eine Allianz aus "Islamisten, Neonazis und extremen Linken" am Werk. mehr...

Kundgebungen in deutschen Städten: Zentralrat verurteilt Judenhass auf Gaza-Demos

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

"Antisemitische Aufrufe der übelsten Art": Der Zentralrat der Juden hat Parolen bei propalästinensischen Kundgebungen in deutschen Städten kritisiert. Ein jüdisches Komitee erstattete Anzeige. mehr...

Krawalle in Pariser Vorort: Frankreichs Regierung verurteilt antisemitische Ausschreitungen

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Seit Beginn der israelischen Militäroffensive gegen den Gazastreifen erlebt Frankreich eine neue Welle von Angriffen gegen Juden. Premierminister Manuel Valls warnt vor einer neuen Form des Antisemitismus. mehr...

Vater der Uni und Antisemit: Regensburg distanziert sich von früherem Hochschulrektor

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

In "Rasse und Rassenpflege" sah er eine wichtige Staatsaufgabe: Josef Engert leitete einst die Hochschule Regensburg, jetzt wurden neue Antisemitismusvorwürfe gegen den verstorbenen Theologen und Philosophen bekannt. Die Stadt distanziert sich. mehr...

Antisemitismus-Vorwürfe: Met sagt Mord-Oper ab

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

"Perverser Versuch, einen Mord zu legitimieren"? Die Metropolitan Opera hat eine Kinoübertragung von John Adams Oper "The Death of Klinghoffer" abgesagt - das Werk behandelt den schockierenden Tod eines jüdischen US-Amerikaners. mehr...

Mordanschlag in Brüssel: Wir Juden haben Angst

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Nach dem Mordanschlag von Brüssel steht Belgiens jüdische Gemeinde unter Schock. Schon seit Jahren fühlen sie sich von Politik und Justiz nicht ausreichend beschützt. mehr...

Tatort Jüdisches Museum: Zwei Israelis unter den Anschlagsopfern in Brüssel

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2014

Der Täter betrat das Jüdische Museum und schoss auf die Besucher: Bei dem Anschlag in Brüssel sind auch zwei israelische Touristen getötet worden. Der Schütze ist noch auf der Flucht. mehr...

Themen von A-Z