ThemaAntisemitismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Spanische Hollywoodstars: Bardem und Cruz werfen Israel "Völkermord" vor

Spanische Hollywoodstars: Bardem und Cruz werfen Israel "Völkermord" vor

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Über hundert spanische Künstler um Javier Bardem, Penélope Cruz und Pedro Almodóvar haben in einer Facebook-Petition Israel scharf kritisiert. In dem "Kommuniqué der Kultur gegen den Völkermord an Palästinensern" fordern sie den sofortigen Waffenstillstand. mehr...

Wuppertal: Männer werfen Molotowcocktails auf Synagoge

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Drei Männer haben laut Polizei einen Brandanschlag auf die Wuppertaler Synagoge verübt. Die Ermittler konnten einen mutmaßlichen Täter festnehmen, nach den anderen beiden wird gefahndet. mehr...

Internet: Forscher sprechen von Flut antisemitischer Äußerungen

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Der Ton gegen Juden wird aggressiver - vor allem im Internet, sagt eine Forscherin der TU Berlin. Der Hass auf Israel vereine Schreiber aller Schichten. mehr...

Israels Botschafter zum Antisemitismus: Es sind die alten Parolen

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Am Freitag demonstrieren in Berlin vor allem Araber am al-Kuds-Tag gegen Israel. Der israelische Botschafter in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, spricht im Interview über Meinungsfreiheit, Antisemitismus und den Gaza-Krieg. mehr...

Antisemitismus in Deutschland: CDU-Ratsherr tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

"Juden sind scheiße", schrieb ein CDU-Kommunalpolitiker aus Niedersachsen auf Facebook. Der 62-Jährige ist nun einem Parteiausschluss zuvorgekommen. mehr...

Gauck zu judenfeindlichen Demos: Wir wollen Antisemitismus nicht hinnehmen

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Nach antisemitischen Parolen bei Anti-Israel-Kundgebungen verlangt Bundespräsident Gauck mehr Zivilcourage von den Deutschen. Die Kanzlerin warnt vor einem "Angriff auf Freiheit und Toleranz". mehr...

Antisemitismus: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Berliner Hassprediger

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Sheikh Abu Bilal Ismail wetterte in der Berliner Al-Nur-Moschee gegen Juden. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Der Vorwurf: Volksverhetzung. mehr...

Antisemitismus in Frankreich: Lieber in Israel im Bunker als am Boulevard in Paris

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Tausende französische Juden wandern nach Israel aus, unterstützt von einer Agentur ihres neuen Heimatstaats. Sie halten den Antisemitismus in Frankreich oft für gefährlicher als die Lage im Nahen Osten. mehr...

Antisemitismus oder Israel-Kritik? Ein deutsches Problem

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Der Meinungskampf um Gaza findet auch auf deutschen Straßen statt. Dabei gehen Kritik an Israel und Antisemitismus ineinander über. Wo muss man die Grenze ziehen? mehr...

Demos in Deutschland: Steinmeier verurteilt antijüdische Parolen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

"Nichts rechtfertigt ein solches Handeln": Mit scharfen Worten hat Außenminister Steinmeier die judenfeindlichen Sprechchöre bei Kundgebungen in Deutschland kritisiert. Die Demos hatten sich gegen den israelischen Gaza-Einsatz gerichtet. mehr...

Kundgebungen in Deutschland: Israelischer Botschafter entsetzt über Parolen bei Gaza-Demos

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Bei Pro-Palästina-Demonstrationen in deutschen Städten werden antisemitische Parolen skandiert, Juden bedroht. Israels Botschafter in Berlin zeigt sich empört. Er sieht eine Allianz aus "Islamisten, Neonazis und extremen Linken" am Werk. mehr...

Themen von A-Z