Rassismus und Antisemitismus: Chelsea-Fans fallen erneut negativ auf

Rassismus und Antisemitismus: Chelsea-Fans fallen erneut negativ auf

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2018

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage haben einige Fans des FC Chelsea ihre hässliche Seite gezeigt. Beim Euro-League-Auswärtsspiel in Ungarn waren deutlich judenfeindliche Sprechchöre zu hören. mehr... Forum ]

EU-Studie zu Antisemitismus: Jeder dritte Jude denkt über Wegzug aus Europa nach

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Die EU hat mehr als 16.000 Juden über ihre Erfahrungen mit Antisemitismus befragt. Das Ergebnis ist ernüchternd. Als Schuldige machen sie verschiedene Gruppen aus. mehr...

Sascha Lobo über Rechtsextreme im Netz: Der Hass auf Soros und seine Ursache

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2018

Der Milliardär und Philanthrop George Soros werde im Netz als universelle Projektionsfläche für Antisemitismus missbraucht, schrieb Sascha Lobo in seiner Kolumne. Im Podcast reagiert Lobo auf Leserkritik. mehr...

Antisemitismus im Netz: Keine Logik, keine Konsistenz, keine Plausibilität

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2018

Der Milliardär und Philanthrop George Soros bietet für Rechtsextreme ein klares Feindbild: Er ist Jude und er ist reich. Außerdem ist er mal Marxist und mal Hyperkapitalist, ganz wie es gerade passt. mehr...

CNN-Studie über Antisemitismus: Viele junge Deutsche geben an, nichts oder wenig über den Holocaust zu wissen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2018

Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung bezeichnet die Ergebnisse als „erschreckend": Viele junge Deutsche gaben bei einer Studie zu, nur „wenig“ oder „gar nichts“ über den Holocaust zu wissen. mehr...

Pittsburgh: Viele Trauernde versammeln sich zum „Heilungsgottesdienst“

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

Eine Woche nach dem Anschlag vor einer Synagoge in Pittsburgh versammeln sich dort Dutzende Menschen, um an dem „Heilungsgottesdienst“ teilzunehmen. Sowohl ein Rabbi als auch ein Pastor leiteten Gebete. mehr...

New York: Mann nach Brandanschlägen auf Synagogen festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

„Tötet alle Juden“, hat ein Mann in New York auf die Wände einer Synagoge geschmiert. Er soll außerdem versucht haben, weitere jüdische Einrichtungen anzuzünden. Inzwischen wurde er festgenommen. mehr...

Verdacht auf Hassverbrechen: Britische Polizei ermittelt wegen Antisemitismus in Labour-Partei

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

In Großbritannien wird seit Längerem über Antisemitismus in der Labour-Partei debattiert. Auch Parteichef Corbyn steht in der Kritik. Nun hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. mehr...

US-Präsident als Versöhner in Pittsburgh: Trumps ungeliebte Rolle

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

Trösten, vereinen, Gewalt verurteilen: Donald Trump reist für einen Kondolenzbesuch nach Pittsburgh, in der Stadt hatte ein Attentäter elf Menschen erschossen. Empfangen wird der US-Präsident von Protesten. mehr...

Nach Attentat in Synagoge: Hunderte demonstrieren gegen Trump-Besuch in Pittsburgh

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

Elf Menschen starben bei dem Massaker in einer US-Synagoge, nun reiste Präsident Trump mit seiner Familie nach Pittsburgh, um sein Beileid zu bekunden. Rund 1500 Menschen protestierten: „Hassreden erzeugen Hassverbrechen.“ mehr...

Nach Attentat auf Synagoge: Donald Trump besucht Pittsburgh

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2018

Nach dem Attentat auf eine Synagoge in Pittsburgh plant Donald Trump einen Besuch in der Stadt. Amerikaner lehnten Hass und Gewalt ab, heißt es im Weißen Haus - und Donald Trump habe selbst Juden in seiner Familie. mehr...