ThemaAntisemitismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vater der Uni und Antisemit: Regensburg distanziert sich von früherem Hochschulrektor

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

In "Rasse und Rassenpflege" sah er eine wichtige Staatsaufgabe: Josef Engert leitete einst die Hochschule Regensburg, jetzt wurden neue Antisemitismusvorwürfe gegen den verstorbenen Theologen und Philosophen bekannt. Die Stadt distanziert sich. mehr...

Antisemitismus-Vorwürfe: Met sagt Mord-Oper ab

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

"Perverser Versuch, einen Mord zu legitimieren"? Die Metropolitan Opera hat eine Kinoübertragung von John Adams Oper "The Death of Klinghoffer" abgesagt - das Werk behandelt den schockierenden Tod eines jüdischen US-Amerikaners. mehr...

Mordanschlag in Brüssel: Wir Juden haben Angst

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Nach dem Mordanschlag von Brüssel steht Belgiens jüdische Gemeinde unter Schock. Schon seit Jahren fühlen sie sich von Politik und Justiz nicht ausreichend beschützt. mehr...

Brüssel: Großfahndung nach dem Museumsmörder

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2014

Nach dem Mordanschlag im Jüdischen Museum in Brüssel schwebt ein viertes Opfer in Lebensgefahr. Der Täter wird nun mit einer Großfahndung gesucht. Eine Videokamera hatte die Tat aufgezeichnet. mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Muss man doch mal alles sagen dürfen

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2014

Eine Dame kann dem Land der Juden den Kampf ansagen. Und ein gepflegter Rechtsradikaler kann, einfach so, den Arm in die Luft heben: Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in der Schweiz mit Propaganda begrüßt werden. mehr...

Tatort Jüdisches Museum: Zwei Israelis unter den Anschlagsopfern in Brüssel

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2014

Der Täter betrat das Jüdische Museum und schoss auf die Besucher: Bei dem Anschlag in Brüssel sind auch zwei israelische Touristen getötet worden. Der Schütze ist noch auf der Flucht. mehr...

Schießerei im Jüdischen Museum: Schock im Herzen Brüssels

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2014

Ein Attentäter erschießt mindestens drei Menschen im Jüdischen Museum in Brüssel. Belgische Behörden melden eine erste Festnahme. Im Land wächst die Angst vor neuem Antisemitismus. mehr...

Vorfall in Brüssel: Drei Menschen sterben bei Schießerei in Jüdischem Museum

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2014

In der Brüsseler Innenstadt hat es eine Schießerei im Jüdischen Museum gegeben, drei Menschen starben. Jüdische Organisationen in Belgien gehen von einem gezielt antisemitischen Anschlag aus. Der Täter soll auf der Flucht sein. mehr...

US-Sänger: Macklemores Ärger mit der Hakennase

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Er trug eine schwarze Perücke, einen Vollbart und eine künstliche Hakennase. Der US-Sänger Macklemore hat Ärger wegen einer Verkleidung, die er bei einem Auftritt in Seattle trug. Der Vorwurf: Er habe ein antisemitisches Klischee bedient. mehr...

Morde in jüdischen Einrichtungen: Mutmaßlichem Schützen von Kansas droht Todesstrafe

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Die vorläufige Anklage lautet auf dreifachen Mord. Dem 73-jährigen mutmaßlichen Schützen, der am Wochenende in zwei jüdischen Einrichtungen in Kansas drei Menschen erschossen haben soll, droht damit die Todesstrafe. mehr...

Themen von A-Z