ThemaAnwar IbrahimRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Strafe für Homosexualität: Malaysias Oppositionsführer Anwar muss fünf Jahre in Haft

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2015

Malaysias Oppositionsführer Anwar Ibrahim soll Sex mit einem Mann gehabt haben. Deshalb hat ihn das Oberste Gericht des Landes zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Seine politische Karriere scheint damit am Ende. mehr...

Homosexualität in Malaysia: Star-Oppositioneller Ibrahim doch schuldig gesprochen

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2014

Rückschlag für die Homosexuellen in Malaysia: Zwei Jahre nach seinem Freispruch soll Oppositionsführer Anwar Ibrahim nun doch noch hinter Gitter - für fünf Jahre. Er hält das Verfahren für politisch gesteuert. mehr...

Freispruch für Oppositionschef: Ein bisschen Hoffnung für Malaysias Schwule

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2012

Schwule und Lesben machen in Malaysia nach dem Freispruch für Anwar Ibrahim mobil. Sie kämpfen um mehr Rechte. Für den Oppositionschef könnten dennoch schwere Zeiten anbrechen: Der Rivale von Premierminister Razak muss ein Programm vorlegen, das auch die Wähler auf dem Land überzeugt. mehr...

Vorwurf der Homosexualität: Freispruch für Malaysias Star-Oppositionellen

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2012

Der Prozess hatte weltweit für Empörung gesorgt. Nun wurde der malaysische Oppositionspolitiker Anwar Ibrahim überraschend vom Vorwurf der Homosexualität freigesprochen. Menschenrechtler hatten von Anfang an politische Motive für die Anklage gesehen. mehr...

Menschenrechte in Malaysia: Das ist eine Beleidigung des Islam

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2012

Der malaysische Oppositionsführer Anwar Ibrahim steht wegen Homosexualität vor Gericht. Ihm droht jahrzehntelange Haft. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview prangert er die Missachtung der Menschenrechte in seinem Heimatland an und warnt vor dem wachsenden Einfluss der Islamisten. mehr...

Menschenrechte: Malaysia macht Jagd auf Homosexuelle

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2012

Homosexualität ist in Malaysia geächtet, der Staat macht zunehmend Jagd auf Schwule. Wenn ihnen der Prozess gemacht wird, drohen bis zu 20 Jahre Haft. Wahlkampf-Strategen instrumentalisieren die Hexenjagd nun auch im politischen Geschäft - um Rivalen zu diskreditieren. mehr...

Malaysia: Polizei treibt Demonstranten von den Straßen

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2011

Tränengas, Schlagstockeinsatz, angeblich mehr als 1600 Verhaftungen: Die Bundespolizei geht in Malaysia massiv gegen Demonstranten vor. 20.000 Menschen sollen in der Hauptstadt Kuala Lumpur für eine Reform des Wahlrechts demonstriert haben - Oppositionsführer Anwar Ibrahim wurde verletzt. mehr...

MALAYSIA: Versuchte Demontage

DER SPIEGEL - 11.08.2008

Malaysia: Premier Abdullah Badawi klammert sich mit allen Mitteln an die Macht. Premier Abdullah Badawi, 68, klammert sich mit allen Mitteln an die Macht: Vergangenen Donnerstag ließ er Anklage gegen seinen Widersacher Anwar Ibrahim, 61, wegen Sodo... mehr...

Rikscha-Report: Malaysias angekündigter Staatsstreich

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2008

"Die nächste Kugel steckt in deiner Stirn": Der ehemalige Vizepremier Anwar Ibrahim, der jahrelang zu Unrecht im Knast saß, möchte Malaysias korrupte und rassistische Regierung stürzen. Der Staatsstreich soll friedlich ablaufen - doch seine Mitstreiter werden mit dem Tode bedroht. mehr...

MALAYSIA: Teure Rache

DER SPIEGEL - 26.09.2005

Malaysia: Ehemaliger Premieranwärter verklagt Ex-Regierungschef. Er habe nur die überwiegend muslimische Nation davor bewahren wollen, mit Anwar Ibrahim von einem "homosexuellen Premier" geführt zu werden. Dieser Satz könnte den malaysischen Ex-Reg... mehr...

Themen von A-Z