ThemaAOKRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Angeblicher Stellenabbau: AstraZeneca verpasst Betriebsrat Maulkorb

Angeblicher Stellenabbau: AstraZeneca verpasst Betriebsrat Maulkorb

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Nahezu jeder dritte Arbeitsplatz soll auf dem Spiel stehen: Der Pharmakonzern AstraZeneca hat den deutschen Betriebsrat über "einschneidende Maßnahmen" informiert - und verbietet ihm zugleich, mit der Belegschaft darüber zu sprechen. mehr...

Lobby-Streit um AOK-Zahnersatz: Im Zweifel gegen den Patienten

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Es ist ein Lehrbeispiel für die unheilvolle Macht der Lobbys: Ein Dentallabor bietet AOK-Versicherten Premium-Zahnersatz zu sensationellen Konditionen. Doch dann macht eine Innung Druck - und die Kasse knickt ein. mehr...

GESUNDHEIT: Zehn Euro als Köder

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Der Finanzausgleich der Kassen zeigt Auswüchse: Die AOK Bayern belohnt Ärzte, die eine kleine Gefälligkeit erledigen. Nun ermittelt die Aufsicht. Lungenkranke und Diabetiker waren in bayerischen Arztpraxen lange nicht mehr so gern gesehen wie heute... mehr...

Fehlerhafte Brustimplantate: Gericht weist AOK-Klage gegen TÜV ab

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Im Fall der minderwertigen Brustimplantate ist die Klage der AOK Bayern vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth abgewiesen worden. Die Krankenkasse hatte die Entfernung der Silikonkissen bezahlen müssen, wollte sich das Geld aber vom TÜV Rheinland zurückholen. mehr...

Streit über Behandlungsfehler: Kliniklobby zerpflückt Todesfälle-Report der AOK

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft attackiert die AOK für deren Report über Behandlungsfehler. Die Zahl von 19.000 vermeidbaren Sterbefällen sei maßlos übertrieben, das Verhalten der Kasse ungeheuerlich. Die verteidigt sich mit einer "Faustformel". mehr...

GESUNDHEIT: Ausreißer nach unten

DER SPIEGEL - 14.10.2013

Der AOK-Krankenhausnavigator vergleicht die Qualität hiesiger Kliniken. Nun wollen zwei von ihnen das Internetportal stoppen. Vor dem Schreibtisch von Michaela Schwab sitzen die Ratlosen und Verunsicherten. Wer sich auf die grauen Besucherstühlchen... mehr...

Fehlerhafte Brustimplantate: Krankenkasse verklagt TÜV Rheinland

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2013

50.000 Euro kostete es, 27 Frauen minderwertige Brustimplantate zu entfernen. Die AOK Bayern musste die Operationen bezahlen - und will sich das Geld nun vor Gericht vom TÜV Rheinland zurückholen. Der hatte das Qualitätsmanagement des Silikonkissen-Herstellers zertifiziert. mehr...

Kassenmobbing gegen psychisch Kranke: Lassen Sie sich doch verrenten

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2013

Der Druck auf chronisch und psychisch Kranke wächst: Trotz Milliardenüberschüssen sparen Kassen ausgerechnet bei ihnen. Vielen droht ein Leben in Armut. Betroffene, Ärzte und Anwälte schildern, wie sie die Methoden der Versicherer erleben. mehr...

AOK-Report zu Operationen: Kliniken wehren sich gegen Abzock-Vorwurf

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2012

Künstliche Knie, künstliche Hüften, Herz-OPs - die Zahl kostspieliger Operationen hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Nach Meinung der Krankenkassen geht es den Krankenhäusern weniger um die Heilung als ums Geschäft. Die Kliniken legen jetzt ein Gegengutachten vor. mehr...

Überschüsse der Krankenkassen: AOK verweigert Geldsegen für Versicherte

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2012

Ginge es nach dem Willen der Bundesregierung, sollen Versicherte von den Überschüssen der Krankenkassen profitieren. Doch AOK-Chef Jürgen Graalmann denkt nicht an die Ausschüttung von Prämien. Stattdessen will er mit dem Finanzpolster die Leistungen für Patienten verbessern. mehr...

Vorwürfe gegen Marseille-Kliniken: AOK prüft Betrug bei Pflegeleistungen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2012

Die AOK Sachsen-Anhalt prüft, ob Hilfskräfte in einem Heim der Marseille-Kliniken Pflegeaufgaben übernommen haben, die eigentlich von Fachpersonal hätten durchgeführt werden müssen - und die dann falsch abgerechnet worden. mehr...

Themen von A-Z