Rückruf von Valsartan-Medikamenten: Patienten sollten ihre Blutdrucksenker checken

Rückruf von Valsartan-Medikamenten: Patienten sollten ihre Blutdrucksenker checken

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2018

In der EU werden zahlreiche Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen. Verschiedene in China hergestellte Chargen sind verunreinigt. Was bedeutet das für Patienten? mehr...

Prozess um gestreckte Krebsmedikamente: Staatsanwalt fordert mehr als 13 Jahre Haft

Prozess um gestreckte Krebsmedikamente: Staatsanwalt fordert mehr als 13 Jahre Haft

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2018

Im Prozess um manipulierte Krebsmedikamente hat die Staatsanwaltschaft dreizehneinhalb Jahre Haft für den angeklagten Apotheker beantragt. Sie forderte außerdem ein lebenslanges Berufsverbot. mehr...


Rente, Verkehr, Medizin: Diese Gesetze treten zum 1. Juli in Kraft

Rente, Verkehr, Medizin: Diese Gesetze treten zum 1. Juli in Kraft

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2018

Steigende Renten, ein Samenspender-Register und mehr Mauteinnahmen: Zum Monatsbeginn greifen zahlreiche gesetzliche Änderungen. Der Überblick. mehr... Forum ]

Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol: Schmerzmittel müssen in Zukunft Warnhinweise tragen

Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol: Schmerzmittel müssen in Zukunft Warnhinweise tragen

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Nierenschäden, Magenblutungen, Leberschäden - wer Schmerzmittel länger als empfohlen nimmt, steigert das Risiko für schwere Nebenwirkungen. Warnhinweise sollen in Zukunft stärker darauf aufmerksam machen. mehr... Video | Forum ]


Zugriff auf Kundendaten möglich: Sicherheitslücke betraf mehr als 170 Online-Apotheken

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2018

Wer kauft gerade welche Medikamente ein? Dritte konnten solche sensiblen Informationen bei zahlreichen Internetapotheken einsehen. Die Panne betraf Dutzende Websites auf einmal. mehr...

Verkauf verunreinigter Medikamente: Apotheker muss acht Jahre ins Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2018

76 Menschen starben bei einem Meningitis-Ausbruch in den USA im Jahr 2012. Jetzt wurde ein Apotheker zu einer langen Freiheitsstrafe verurteilt. mehr...

Reaktion auf Kritik: Bayer stoppt Gesichtserkennung in Apotheken

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2017

Nach Protesten von Datenschützern beendet der Pharmakonzern Bayer die Gesichtserkennung in Apotheken. Das Thema ist dem Pharmakonzern zu kontrovers. mehr...

Gesichtserkennung in der Apotheke: Sie sehen aus, als könnten Sie Vitamine brauchen

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2017

Der Pharmakonzern Bayer lässt in Österreich die Gesichter von Apothekenkunden scannen, um ihnen passende Produkte zu empfehlen. Datenschützer sind entsetzt. mehr...

Mangelnde Beratung: Stiftung Warentest gibt Versandapotheken schlechte Noten

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Medikamente - egal ob rezeptpflichtig oder frei - lassen sich heute online bestellen. Das kann zwar Geld sparen, aber an der Beratung hapert es, moniert die Stiftung Warentest. mehr...

Online-Appell: CSU wirbt gezielt um Apotheker-Spenden

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2017

Früher galt die FDP als Apothekerpartei, jetzt bemüht sich die CSU offensiv um diesen Titel. Im Internet versprechen die Christsozialen, sich für ein Verbot des Medikamenten-Versandhandels einzusetzen - und bitten dafür um Spenden. mehr...

Gesundheit: Mangel im Überfluss

DER SPIEGEL - 25.02.2017

Dass die Regierung den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneien verbieten will, ist schön für Apotheker, aber schlecht für Patienten. mehr...

Lobbyismus: Aus allen Rohren

DER SPIEGEL - 21.01.2017

Kaum eine Berufsgruppe tritt so aggressiv auf wie die deutschen Apotheker. Nun sind die Sozialdemokraten vor ihnen eingeknickt. mehr...

SPD: Mehr Geld für Apotheker

DER SPIEGEL - 17.12.2016

Apotheker sollen mehr Geld erhalten; Apotheker sollen für Nachtdienste und bessere Beratung mehr Geld erhalten. Mit diesem Vorschlag reagiert die SPD-Bundestagsfraktion auf die Kampagne der Apothekerlobby gegen den Versandhandel von Arzneimitteln.… mehr...

Bottrop: Apotheker soll Krebsmedikamente massenhaft falsch dosiert haben

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Es geht um mindestens 40.000 Fälle: Im Ruhrgebiet soll ein Apotheker unzähligen Krebspatienten zu niedrig dosierte Arzneimittel verkauft haben. Der Schaden ist für die Ermittler offenbar kaum zu erahnen. mehr...