DPA

Selten einig

Die Arabische Liga wurde 1945 in Kairo gegründet, um die Zusammenarbeit arabisch-sprachiger Staaten zu fördern. Tatsächlich erwies sich der lose Potentaten-Bund jedoch als schwach und chronisch zerstritten. Gelingt es der Liga infolge des Arabischen Frühlings eine neue Rolle zu finden?

Bei Gipfel in Ägypten: Luxemburgs Premier spricht vor Arabischer Liga über seine Homosexualität

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2019

Homosexualität ist in etlichen arabischen Ländern eine schwere Straftat. Beim Gipfel mit der EU in Ägypten ließ sich Luxemburgs Premier Xavier Bettel davon nicht beeindrucken - und setzte ein Zeichen. mehr...

Menschenrechte in Ägypten: Eklat bei europäisch-arabischem Gipfel

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2019

„Nicht einer der Anwesenden“ habe die Menschenrechtslage in Ägypten kritisiert - so die ägyptische Darstellung beim Gipfel von Arabischer Liga und EU. Kommissionschef Juncker widerspricht umgehend. mehr...

Merkel bei der Arabischen Liga: Kanzlerin ruft zu Einsatz für Wandel in Syrien auf

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2019

Angela Merkel hat den ersten gemeinsamen Gipfel von EU und Arabischer Liga besucht. Sie sprach sich für mehr Hilfe für Libyen aus und verwies auf Menschenrechte als Wirtschaftsfaktor. mehr...

EU trifft Arabische Liga: Heikle Gespräche am Roten Meer

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2019

Staats- und Regierungschefs der EU sitzen erstmals auf einem Gipfel mit der Arabischen Liga zusammen - angesichts der hohen Dichte an autoritären Staatenlenkern für die Europäer ein diplomatischer Balanceakt. mehr...

Arabisch-europäischer Gipfel in Scharm el-Scheich: Regierungsgespräche am Roten Meer

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2019

Beim ersten Gipfeltreffen von EU und Arabischer Liga im Urlaubsort Scharm el-Scheich in Ägypten soll eine bessere Zusammenarbeit erreicht werden. Im Fokus stehen Flüchtlingspolitik und Anti-Terrorkampf. mehr...

Konflikt mit Iran: Arabische Liga stellt sich hinter Saudis

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2016

In der Auseinandersetzung mit dem Iran bekommt Saudi-Arabien offizielle Unterstützung aus der Region: Die Arabische Liga verurteilte die Angriffe auf die saudische Botschaft in Teheran. Nur der Libanon unterschrieb die Erklärung nicht. mehr...

Reaktion auf Konflikte: Arabische Staaten wollen gemeinsame Armee aufstellen

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

„Schnell eingreifen, um Terrorismus zu bekämpfen": Die Staaten der Arabischen Liga wollen eine eigene Eingreiftruppe aufbauen, um auf bewaffnete Konflikte und den Vormarsch von Extremisten zu reagieren - wie aktuell im Jemen. mehr...

Arabische Liga: EU kritisiert Redeverbot für schwedische Ministerin

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2015

Eigentlich sollte die schwedische Außenministerin Wallström bei einem Treffen der Arabischen Liga eine Eröffnungsrede halten. Dazu kam es nicht. Die Rede wurde gestrichen. Jetzt hat die EU den Maulkorb kritisiert. mehr...

Fifa-Wahlkampf: Blatter sammelt seine Truppen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2015

In Sachen Fifa-Vorsitz ist jetzt schon eine wichtige Vorentscheidung gefallen. Die Verbände Ozeaniens werden den Amtsinhaber Joseph Blatter unterstützen. Und auch aus Asien hat sich ein mächtiger Fürsprecher gemeldet. mehr...

Syrien-Konflikt: Arabische Liga zerstritten über US-Militärschlag

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2013

Die Arabische Liga ist über einen Militärschlag gegen Syrien tief gespalten. Bei einer Konferenz der Liga-Außenminister lehnten Staaten wie Ägypten und Algerien eine Intervention der USA klar ab. Saudi Arabien kann sich einen amerikanischen Einsatz hingegen vorstellen. mehr...