Thema Löhne und Gehälter

Alle Artikel und Hintergründe

Nach jahrelangem Tarifstreit: Lufthansa einigt sich mit Piloten

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

Zwischen der Lufthansa und ihren Piloten ist nach jahrelangem Tarifstreit eine Einigung in Sicht. Beide Seiten hätten sich über alle wesentlichen Fragen geeinigt, teilte die Fluglinie mit. mehr...

Ungleiche Bezahlung: Frauen holen beim Verdienst auf - aber sehr langsam

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2017

Frauen verdienen weniger als Männer. Doch die Lücke schrumpft, wenn auch sehr langsam. Neue Zahlen zeigen: Für denselben Job bekommen Mitarbeiterinnen noch sechs Prozent weniger Geld als ihre männlichen Kollegen. mehr...

Tarifverhandlungen mit GDL: Schlichter wenden Bahnstreik ab

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Die Schlichtung zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL war erfolgreich. Ein neuer Bahnstreik ist damit überflüssig. mehr...

Ländervergleich: Deutsche Arbeitskosten steigen schneller als europäische

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Hohe Lohnnebenkosten haben die Arbeit in Deutschland 2016 rasch teurer gemacht. Die Entwicklung liegt deutlich über dem EU-Durchschnitt. mehr...

Autobauer: VW-Aufsichtsrat streicht sich selbst die Boni

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2017

Zuerst die Vorstände, jetzt die Aufsichtsräte: VW strukturiert die Gehälter seines Führungspersonals um. Die Mitglieder des Aufsichtsgremiums sollen künftig keine Bonuszahlungen mehr bekommen. mehr...

Debatte um Managergehälter: Völlig losgelöst

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2017

Die Bezüge von Top-Managern haben sich von normalen Arbeitnehmergehältern abgekoppelt. Im Wahlkampf will die SPD das zum Thema machen. Doch so recht traut sich niemand an das Problem ran. mehr...

Deutschland und die Globalisierung: Woher kommt der Schulz-Hype?

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2017

Die deutsche Wirtschaft meldet immer neue Rekorde, trotzdem liegt SPD-Herausforderer Schulz in Umfragen vorn. Klingt widersprüchlich, lässt sich aber ökonomisch erklären. mehr...

Forderung von Aktionärsvertreter: Vorstände sollen nicht mehr als zehn Millionen Euro verdienen dürfen

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Nach dem SPD-Gesetzentwurf für eine Begrenzung von Managergehältern wird über Exzesse in Vorstandsetagen debattiert. Aktionärsvertreter des DSW schalten sich ein. Sie fordern: Zehn Millionen Euro pro Jahr müssen reichen. mehr...

Managergehälter: Der heikle SPD-Kampf gegen die Exzesse

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Mit einem Gesetzentwurf will die SPD überzogene Managerbezüge eindämmen. Dabei ignorierte sie ähnliche Pläne der Union und ließ Volkswagen bei Exzessen gewähren. mehr...

Gesetzentwurf: So will die SPD Managergehälter begrenzen

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Die SPD macht Managergehälter zum Wahlkampfthema. Sie will Exzesse mit einem neuen Gesetz stoppen. Die Bezüge der Bosse sollen unter anderem an das Durchschnittsgehalt ihrer Mitarbeiter gekoppelt werden. mehr...