ThemaLöhne und GehälterRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Entlohnungsdebatte bei Jauch: Volksaufklärung mit Manuela

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Lohnungleichheit statt Stinkefinger: Bei Günther Jauch ging es am Sonntagabend um ein altes Übel. Es fehlte ein richtiger Bösewicht, dafür durfte die Familienministerin ausgiebig gegen Diskriminierung von Frauen wettern. mehr...

Geschäftsbericht der Deutschen Bank: Niedrige Gewinne, hohe Gehälter

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Die Politik zwingt die Finanzbranche, ihre Boni zu senken - bei der Deutschen Bank bleiben die Einkommen trotzdem hoch. Zwei Milliarden Euro kassieren die 2000 Top-Investmentbanker. Da hilft es wenig, wenn die Chefs ein bisschen verzichten. mehr...

Gleiche Bezahlung für Frauen: Schwesig will Gesetz noch in diesem Jahr durchsetzen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Familienministerin Schwesig will per Gesetz Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen ausgleichen - und das noch 2015. Die Union pocht aber auf Gründlichkeit vor Schnelligkeit. mehr...

Bundesagentur für Arbeit: Mindestlohn betrifft nur 4,4 Prozent der Beschäftigten

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2015

Nur gegen massiven Widerstand aus der Wirtschaft wurde der Mindestlohn in Deutschland Gesetz. Tatsächlich profitieren aber viel weniger Menschen als vor der Einführung prognostiziert. mehr...

Deutsche Spitzengehälter: Nur VW-Chef Winterkorn verdient so viel wie US-Manager

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Seid umschlungen, Millionen: Die Löhne der Dax-Chefs legten 2014 kräftig zu. Besonders üppig fiel das Salär von VW-Chef Martin Winterkorn aus. Nur sein Gehalt erreicht das Niveau der Top-Manager in den USA. mehr...

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber muss Alkoholiker weiter Gehalt zahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Zwei Entzüge, dann der Rückfall: Mit 4,9 Promille Alkohol im Blut wird ein Mitarbeiter in die Klinik eingeliefert und ist zehn Monate krank. Hat er Anspruch auf Lohnfortzahlung? Er hat, entschied jetzt das Bundesarbeitsgericht. mehr...

Studie: Tarifflucht trifft vor allem Schlechtverdiener

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Nur noch 35 Prozent der Unternehmen zahlen nach Tarif, dadurch steigt die Ungleichheit beim Einkommen: Gutverdiener erhalten laut einer Studie zunehmend höhere Reallöhne, Niedrigverdiener hingegen geringere - trotz Mindestlohn. mehr...

Neue Einkommensstatistik: Frauen verdienen 22 Prozent weniger als Männer

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2015

Eine neue Statistik belegt, dass Frauen in Deutschland im Schnitt immer noch 22 Prozent weniger verdienen als Männer. Die Zahl wäre noch dramatischer, wäre der Osten nicht viel fortschrittlicher als der Westen. mehr...

Arbeitsmarkt: Agenturen loben Mindestlohn

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Arbeitsagenturen sehen Mindestlohn entspannt. Ein Großteil der bundesweit 156 Arbeitsagenturen geht davon aus, dass der Mindestlohn keine negativen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt haben wird. Dies zeigen interne Befragungen der Bundesagentur für ... mehr...

Lohnanstieg 2014: Wer viel hat, gewinnt am meisten

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2015

So stark wie 2014 stiegen die Reallöhne seit sechs Jahren nicht mehr. Wie kommt es dann, dass viele Menschen von diesem Plus nichts merken? mehr...

Themen von A-Z