Thema Arbeitslose

Alle Artikel und Hintergründe

Zwölf Monate ALG I: Wenn das Geld schneller aus ist als die Arbeitslosigkeit

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Die Hälfte seines Lebens wartet der Arbeitslose vergebens: Firmen haben keine Eile mit Bewerbern, drei Monate im Jahr läuft sowieso nichts. Und vor einer Neuorientierung muss erst der Kündigungsschock verarbeitet werden, erklärt Karriereberaterin Svenja Hofertmehr...

Hartz-IV-Debatte: Die vergebliche Suche nach dem faulen Arbeitslosen

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2013

Mit der neuen Bundesregierung wird Deutschland einen Mindestlohn bekommen. Die SPD will so ihr Versagen bei den Hartz-Reformen reparieren: Die selbsternannte Partei der kleinen Leute begann damals, Arbeitslose als Faulpelze zu diffamieren. mehr...

BESCHÄFTIGUNG: Weg ins Abseits

DER SPIEGEL - 04.11.2013

Obwohl es so viele Jobs gibt wie nie zuvor, steigt die Zahl der Arbeitslosen. Menschen ohne Berufsausbildung haben kaum eine Chance, eine Stelle zu finden. mehr...

Spiele in Sotschi: Russland trommelt Arbeitslose für Olympia zusammen

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2013

Die Olympischen Winterspiele in Sotschi gelten bereits als die teuersten aller Zeiten. Freie Stellen scheint es noch ausreichend zu geben: Russland fordert nun Arbeitslose auf, sich in dem Kurort einen Job zu suchen. mehr...

Arbeitslose Akademiker: Topfschlagen im Niemandsland

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2013

Leiharbeiter mit Staatsexamen, Ingenieure in der Spülküche: Selbst Akademiker können arbeitslos werden - und zwar schneller, als sie ahnen. Wer einmal gezwungen ist, sich unter seiner Qualifikation zu verkaufen, sitzt in der Falle. mehr...

SOZIALSTAAT: „Schräge Debatte“

DER SPIEGEL - 22.07.2013

BA-Vorstand Alt verteidigt Lebenstipps für Hartz-IV-Empfänger; Heinrich Alt, 63, Vorstand der Bundesagentur für Arbeit und zuständig für die Grundsicherung, verteidigt Spartipps für Arbeitslose. SPIEGEL: Ein Ratgeber für Hartz-IV-Empfänger des… mehr...

Langzeitarbeitslos: 20 Jahre in der Drehtür

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2013

Von Arbeitslosen verlangt der Staat viel, die Vermittlungserfolge der Arbeitsagenturen sind kümmerlich. Heinz Georg von Wensiersky wurde als Mittvierziger entlassen. Seitdem konnte der Maschinenbautechniker nie wieder beruflich Tritt fassen - „abgehängt und nun zu lange abgehangen“. mehr...

BESCHÄFTIGUNG: 5 724 512 Schritte

DER SPIEGEL - 09.02.2013

Wie lassen sich ältere Langzeitarbeitslose im Arbeitsmarkt unterbringen? Das Jobcenter Brandenburg schickt Hartz-IV-Empfänger auf eine virtuelle Reise zum Mount Everest, um sie fit zu machen für Jobs - falls es je welche gibt. mehr...

Jobvorschlag: Arbeitsagentur wollte 19-Jährige an Bordell vermitteln

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2013

Zuerst freute sich die junge Frau, endlich hatte die Arbeitsagentur in Augsburg ein Jobangebot für sie. Dann erschrak sie, ihre Mutter schrie vor Entsetzen auf: Die 19-Jährige sollte als Servicekraft in einem großen Bordell anfangen. Die staatlichen Vermittler sprechen von einem „Versehen“. mehr...

Firmenpleite: Hälfte der Schlecker-Angestellten ist noch immer ohne Job

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2013

Ein Jahr nach der Pleite der Drogeriekette Schlecker ist nur knapp die Hälfte der Mitarbeiter in neue Jobs vermittelt worden. Vor allem in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen ist die Lage schlecht. Vielen Ex-Angestellten droht jetzt Arbeitslosengeld II. mehr...