ThemaArbeitslosengeld IRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rente mit 63: Arbeitsagentur warnt vor Milliarden-Zusatzkosten

Rente mit 63: Arbeitsagentur warnt vor Milliarden-Zusatzkosten

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Die Rente mit 63 könnte offenbar deutlich teurer werden: Die Bundesagentur für Arbeit hat der "Süddeutschen Zeitung" zufolge den Haushaltsausschuss des Bundestages vor zusätzlichen Kosten in Milliardenhöhe gewarnt. Der Grund: Langjährig Beschäftigte können schon mit 61 Jahren ihre Arbeit aufgeben. mehr... Forum ]

Sozialleistungen für Zuwanderer: Das bekommen Ausländer in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Die Debatte um deutsche Sozialleistungen für Ausländer spitzt sich zu: Die EU-Kommission fordert, dass Deutschland arbeitslosen Zuwanderern aus Mitgliedstaaten Hartz IV nicht generell verwehren dürfe. Die Frage, auf welche Leistungen Ausländer Anspruch haben, ist hoch umstritten. Eine Übersicht. mehr...

Mangelnde Absicherung: Fast jeder Vierte rutscht direkt in Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Das höchste Risiko haben Leiharbeiter: Jeder vierte Arbeitslose muss nach dem Jobverlust sofort Hartz IV in Anspruch nehmen. Die Zahl der Empfänger sinkt laut einem Bericht weniger als gedacht, nun müsse das Finanzministerium 700 Millionen nachschießen. mehr...

Zu wenig Arbeitslosengeld: Arbeitslose zunehmend auf Hartz IV angewiesen

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2013

Das Arbeitslosengeld allein reicht immer seltener zum Leben aus. Rund zehn Prozent der Menschen, die kurzzeitig keinen Job haben, sind deshalb laut Bundesagentur für Arbeit zusätzlich auf Hartz IV angewiesen, wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet - ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. mehr...

Milliardenüberschuss: Plus bei Bundesagentur für Arbeit höher als erwartet

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2012

Die Bundesagentur für Arbeit kann sich für 2012 offenbar auf einen Überschuss von 1,7 Milliarden einstellen - deutlich mehr als bislang vorausberechnet. Die Opposition wirft der Regierung vor, das Plus durch Einsparungen zu Lasten von Langzeitarbeitslosen zu erzielen. mehr...

75.000 Aufstocker: Arbeitslosengeld reicht vielen nicht zum Leben

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2012

Viele Erwerbslose können von dem ihnen zustehenden Arbeitslosengeld nicht leben und müssen zusätzlich Hartz IV beantragen. Laut einem Zeitungsbericht waren Ende 2011 rund 75.000 Menschen davon betroffen. Dabei gehe es vor allem um Geringqualifizierte. mehr...

Gründungszuschuss 2012: Bloß nicht gleich zu viel verdienen

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2012

Der Gründungszuschuss soll Arbeitslosen beim Start in die Selbständigkeit helfen. Die Bundesregierung hat das Budget um über eine Milliarde Euro gekürzt, Gründer stehen jetzt vor ungeahnten Problemen. Karriereberaterin Svenja Hofert erklärt, womit sie rechnen müssen. mehr...

Soziale Spaltung: Immer mehr Arbeitslose rutschen sofort in Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2011

Das Risiko des sozialen Absturzes wächst: Jeder vierte Deutsche, der seinen Job verliert, ist laut Arbeitsagentur inzwischen sofort auf Hartz IV angewiesen. Dumpinglöhne und befristete Arbeitsverhältnisse machen es immer schwerer, die Bedingungen für das höhere Arbeitslosengeld I zu erfüllen. mehr...

Vorstoß vom Generalsekretär: FDP will Arbeitslosengeld für Ältere kürzen

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2011

Der Arbeitsmarkt boomt - und die Liberalen nutzen das für einen Vorschlag, der für neuen Koalitionsärger sorgen könnte. FDP-Generalsekretär Lindner regt an, Älteren die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes zu kürzen. Zwei Jahre seien zu lang, Deutschland brauche die Menschen als Fachkräfte. mehr...

Dank Aufschwung: Arbeitsagentur macht weniger Schulden

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2011

In der Kasse der Arbeitsagentur sieht es besser aus als erwartet: Die Behörde will das Jahr dank des Aufschwungs mit einem deutlich geringeren Defizit abschließen. Künftig sollen Arbeitslose in Deutschland an weniger Standorten betreut werden. mehr...

Milliardenloch bei BA: Verbände warnen vor Kostenfalle für Beitragszahler

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2011

Der Arbeitsagentur droht ein riesiges Defizit: Mit drastischen Worten warnen Gewerkschafter und Arbeitgeber vor einem Milliarden-Finanzloch bei der Behörde. Hintergrund ist, dass die Regierung ihren Zuschuss kürzen will. Für Beitragszahler bedeute das höhere Kosten. mehr...

Themen von A-Z