ThemaHartz IV

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Studie: Es gibt viele arme Kinder, doch wir wissen wenig über sie

Studie: Es gibt viele arme Kinder, doch wir wissen wenig über sie

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Mehr als 1,9 Millionen Kinder in Deutschland leben von Hartz IV - und ihre Zahl steigt stetig. Die Folgen der Armut sind laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung jedoch nur unzureichend erforscht. mehr...

Studie: Es gibt viele arme Kinder, doch wir wissen wenig über sie

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Mehr als 1,9 Millionen Kinder in Deutschland leben von Hartz IV - und ihre Zahl steigt stetig. Die Folgen der Armut sind laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung jedoch nur unzureichend erforscht. mehr...

„Sozialwidriges Verhalten“: So hart können Hartz-IV-Empfänger nun bestraft werden

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Die Bundesregierung hat die Möglichkeiten zur Bestrafung von Hartz-IV-Empfängern verschärft. Die Jobcenter können Leistungen nun auch über lange Zeit empfindlich kürzen. Die Änderung birgt Streitpotenzial. mehr...

Hartz-IV-Empfänger: Jobcenter sollen „sozialwidriges Verhalten“ sanktionieren

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Die Arbeitsagentur will nach einem Bericht offenbar härter gegen Hartz-IV-Empfänger vorgehen, die ihre Hilfsbedürftigkeit selbst verschuldet haben. Betroffen wären auch alleinerziehende Mütter. mehr...

Pläne für 2017: Nahles will Hartz-IV-Sätze erhöhen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2016

Die Hartz-IV-Regelsätze sollen zum Jahreswechsel steigen. Laut einem Zeitungsbericht bekommen alleinstehende Langzeitarbeitslose künftig 409 Euro, Paare 368 Euro pro Partner. mehr...

Jobcenter: Hartz-IV-Empfänger können häufiger überprüft werden

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2016

Jobcenter können Hartz-IV-Haushalte in kürzeren Abständen überprüfen - nicht mehr nur einmal im Quartal, sondern monatlich. So sollen mögliche Einkünfte und Vermögen besser kontrolliert werden können. mehr...

Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Für Hartz-IV-Empfänger gilt Elterngeld weiter als Einkommen, ebenso für Geringverdiener. Dies urteilte jetzt das Bundessozialgericht und wies damit zwei Klagen ab. mehr...

Zusatzbeitrag: Krankenversicherte müssen noch mehr draufzahlen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2016

Die Ausgaben steigen stärker als die Einnahmen: So begründen die Krankenkassen weitere Anhebungen des Zusatzbeitrags. In den kommenden drei Jahren dürfte er stetig größer werden. mehr...

Vier Jahre und mehr: Weniger Menschen beziehen dauerhaft Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Die Zahl ist hoch, aber der Trend zeigt nach unten: 2,57 Millionen Menschen lebten Ende 2015 seit vier Jahren oder länger von Hartz IV. Das sind 0,8 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. mehr...

Bertelsmann-Studie: Kinder von Alleinerziehenden häufiger auf Hartz IV angewiesen

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Alleinerziehende sind in Deutschland besonders armutsgefährdet - und mit ihnen ihre Kinder. Ausbleibender Unterhalt verschärft die Situation vieler. mehr...

Hartz IV: Weniger Sanktionen gegen Hilfe-Empfänger

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Die Bundesagentur für Arbeit bestraft immer weniger Hartz-IV-Empfänger, weil sie Regeln für den Hilfebezug verletzen. Bessere Technik und wirksame Bußen helfen. mehr...