ThemaHartz IVRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Eilverfahren abgelehnt: Hartz-IV-Rebellin muss Job in Sozialbehörde vorerst antreten

Eilverfahren abgelehnt: Hartz-IV-Rebellin muss Job in Sozialbehörde vorerst antreten

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Inge Hannemann muss ihre Zwangsversetzung in die Sozialbehörde der Stadt Hamburg vorerst hinnehmen. Das hat das Landesarbeitsgericht entschieden. Über eine mögliche Rückkehr ins Jobcenter steht ein endgültiges Urteil jedoch noch aus. mehr... Video | Forum ]

Neue Studie: Arbeitslose Hartz-IV-Empfänger fühlen sich schlecht integriert

Neue Studie: Arbeitslose Hartz-IV-Empfänger fühlen sich schlecht integriert

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Arbeitslose Hartz-IV-Empfänger sind weniger zufrieden mit ihrem Leben als Beschäftigte. Ein wichtiger Grund dafür: Sie fühlen sich vergleichweise schlecht integriert. Das liegt auch daran, dass sie sich weniger leisten können. mehr... Forum ]

EuGH-Urteil: Hunderten Rumänen und Bulgaren wird Hartz IV gekürzt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs darf Deutschland Zuwanderern aus anderen EU-Ländern Hartz-IV-Leistungen verweigern. Laut "Frankfurter Allgemeiner Zeitung" sind einige Hundert Rumänen und Bulgaren davon betroffen. mehr...

Arbeitslose EU-Bürger: Was das Hartz-IV-Urteil für Deutschland bedeutet

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Deutschland darf EU-Bürgern Hartz IV verweigern, wenn sie nur eingereist sind, um Sozialhilfe zu beziehen. Welche Folgen hat das EuGH-Urteil? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

EuGH-Urteil zu Hartz IV: Europa bleibt offen - mit Einschränkung

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Gegner der EU-Freizügigkeit jubeln, dass Deutschland kein Hartz IV an eine arbeitslose rumänische Einwanderin zahlen muss. Doch das EuGH-Urteil ist viel facettenreicher; es könnte sogar helfen, die Mobilität in Europa zu stärken. mehr...

EuGH-Urteil zu Hartz IV: Freizügigkeit muss uns etwas wert sein

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Deutschland kann arbeitslosen EU-Ausländern Hartz IV verweigern, urteilt der Europäische Gerichtshof. Der Rechtsstreit zeigt, wie unausgegoren das Konzept der EU-Freizügigkeit ist. mehr...

EuGH-Urteil: Deutschland muss EU-Ausländern kein Hartz IV zahlen

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Eine arbeitslose Rumänin hat in Deutschland keinen Anspruch auf Hartz IV. Das Urteil hat Signalwirkung für die gesamte EU. mehr...

Urteil am EuGH: Haben EU-Bürger Anspruch auf Hartz IV?

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Der Europäische Gerichtshof fällt an diesem Dienstag ein Urteil mit Sprengkraft: Muss Deutschland einer arbeitslosen Rumänin Hartz IV zahlen? Der Fall hat Signalwirkung für ganz Europa. mehr...

EU-Freizügigkeit: Bundestag verabschiedet Gesetz gegen Sozialmissbrauch

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Der Bundestag hat strengere Regeln für EU-Ausländer beschlossen, die nach Deutschland kommen - Missbrauch von Sozialleistungen soll stärker geahndet werden. Aber gibt es überhaupt massenhaft Betrug? Die wichtigsten Antworten. mehr...

Altersarmut: Eine halbe Million Senioren ist auf Grundsicherung angewiesen

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Immer mehr Rentner brauchen staatliche Unterstützung. Binnen eines Jahres stieg die Zahl von Senioren mit Grundsicherung um 34.500 auf eine halbe Million. Besonders oft trifft es Frauen in Westdeutschland. mehr...

Anreiz für Weiterbildungen: Union diskutiert Prämien für Hartz-IV-Empfänger

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Motivieren statt nur zu sanktionieren: Laut einem Positionspapier aus der Union könnten Hartz-IV-Bezieher mit Prämien für das Erreichen von Bildungsabschlüssen und anderen Zielen belohnt werden. Außerdem sollen Ein-Euro-Jobs abgeschafft werden. mehr...

Sozialhilfe: Mehr Menschen erhalten Hilfe zum Lebensunterhalt

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Die neue Statistik ist bemerkenswert: Seit der Sozialreform 2005 erhielten im vergangenen Jahr mehr Menschen denn je Hilfe zum Lebensunterhalt. Die meisten Empfänger dieser Leistung leben in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. mehr...








Themen von A-Z