DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Ifo-Reformvorschlag: Mehr Arbeit soll sich für Hartz-IV-Empfänger mehr lohnen

Ifo-Reformvorschlag: Mehr Arbeit soll sich für Hartz-IV-Empfänger mehr lohnen

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

In der Debatte um Hartz IV schlägt das Ifo-Institut eine Reform der Zuverdienstregeln vor: Mehr Arbeit soll sich vor allem für Eltern deutlich mehr lohnen - und die Lebensleistung beim Schonvermögen berücksichtigt werden. mehr... Forum ]

Interne Papiere: So will die Bundesagentur für Arbeit Hartz IV umbauen

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Wie weiter mit Hartz IV? Interne Papiere der Bundesagentur für Arbeit machen deutlich, was sie von Vorschlägen wie einem längeren Arbeitslosengeld I hält - und wie dringend der Handlungsbedarf hinter den Kulissen ist. mehr...

SPD-Vorschlag: Bundesagentur lehnt längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld I ab

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2019

Der Vorschlag der SPD, die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I zu verlängern, stößt bei der Bundesagentur für Arbeit auf wenig Begeisterung. Nach SPIEGEL-Informationen hat die Behörde ganz andere Vorstellungen. mehr...

Karten, Kleider, neue Schuhe: Jobcenter muss nicht für Abiball zahlen

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2019

Zwei Abiturientinnen wollten, dass das Jobcenter die Karten und Kleider für ihren Abschlussball bezahlt. Das lehnte ab - und bekam vor Gericht recht. mehr...

TV-Show-Sieger vor Gericht: Das flüchtige Glück des „Biggest Loser“

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2019

Stefan Pries gewann die TV-Show „The Biggest Loser“, doch den Gewinn von 50.000 Euro verschwieg er dem Jobcenter. Warum er nach dem TV-Triumph abstürzte, erzählte er nun vor Gericht. mehr...

Sozialstaat: CDU setzt SPD eigene Reformvorschläge zu Hartz IV entgegen

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2019

Nicht nur die SPD will den Sozialstaat neu ausrichten. Auch in der Union macht man sich Gedanken über die Zukunft etwa von Hartz IV - nur mit ganz anderer Stoßrichtung. mehr...

SPD-Konzept: Heil verteidigt Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2019

SPD und CDU streiten über die Grundrente: Arbeitsminister Hubertus Heil hält an seinem Konzept ohne Bedürftigkeitsprüfung fest. Das Arbeitsministerium dementiert einen Bericht über eine Einigung in der Koalition. mehr...

Plan für Sozialreformen: Chef der Wirtschaftsweisen kritisiert SPD-Konzept

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2019

Die SPD schicke sich an, „das arbeitsmarkt- und rentenpolitische Rad wieder zurückzudrehen": Der Wirtschaftsweise Christoph Schmidt bemängelt vor allem die Pläne zum Arbeitslosengeld und Mindestlohn. mehr...

CDU-Chefin: Kramp-Karrenbauer sieht SPD-Sozialpläne „sehr kritisch“

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

Die CDU-Vorsitzende lehnt die Pläne der SPD zur Reform des Sozialstaats weitgehend ab. Die Große Koalition sieht Kramp-Karrenbauer aber nicht gefährdet. Am Mittwoch treffen sich beide Seiten zu Gesprächen. mehr...

Klausurtagung: SPD-Vorstand beschließt einstimmig Hartz-IV-Abkehr

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2019

„Wir können mit Fug und Recht behaupten: Wir lassen Hartz IV hinter uns": SPD-Parteichefin Nahles verkündet in Berlin einen Neuanfang für die Partei. Der Staat solle als Partner wahrgenommen werden. mehr...

„Sozialstaatsreform 2025“: SPD-Chefin Nahles will Arbeitslosengeld I für Ältere verlängern

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Wer im Alter 50+ den Job verliert, soll nach Willen der SPD bald knapp drei Jahre Arbeitslosengeld bekommen. Erst danach soll Hartz IV greifen, die umstrittene Grundsicherung, die SPD-Chefin Nahles in „Bürgergeld“ umbenennen will. mehr...