ThemaHartz IVRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Flüchtlinge: Nahles will Dauerbleiberecht nach Ausbildung in Deutschland

Flüchtlinge: Nahles will Dauerbleiberecht nach Ausbildung in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Wer in Deutschland eine Ausbildung absolviert hat, soll nach dem Willen von Andrea Nahles auf Dauer bleiben können. Die Betreffenden seien perfekt integriert, argumentiert die Arbeitsministerin. mehr...

Pause bei Vorrangprüfung: Arbeitsagentur will Flüchtlingen Zugang zu Jobs erleichtern

Pause bei Vorrangprüfung: Arbeitsagentur will Flüchtlingen Zugang zu Jobs erleichtern

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Asylbewerber dürfen drei Monate nach ihrer Ankunft eine Arbeit aufnehmen - allerdings nur, wenn kein Deutscher oder EU-Bürger für den Job infrage kommt. Die Arbeitsagentur will diese Regelung nun für zwei Jahre aussetzen. mehr...

Arbeitsmarkt: Bundesagentur dämpft Hoffnung für Flüchtlinge

Arbeitsmarkt: Bundesagentur dämpft Hoffnung für Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2015

Drei Monate nach ihrer Ankunft dürfen Asylbewerber in Deutschland arbeiten. Was für die Integration förderlich wäre und auch dem leergefegten Arbeitsmarkt zugute käme, stößt in der Praxis jedoch auf große Schwierigkeiten. mehr...

Teenagermütter: Nicht Kinder machen arm, sondern Hartz IV

Teenagermütter: Nicht Kinder machen arm, sondern Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2015

Teenagermütter sind im Schnitt ärmer als Frauen, die später Kinder kriegen. Eine Studie zeigt jetzt: Die Ursache sind nicht frühe Schwangerschaften - sondern Hartz IV. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Teenagermütter: Nicht Kinder machen arm, sondern Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2015

Teenagermütter sind im Schnitt ärmer als Frauen, die später Kinder kriegen. Eine Studie zeigt jetzt: Die Ursache sind nicht frühe Schwangerschaften - sondern Hartz IV. mehr...

Arbeitsmarkt: Jeder Fünfte rutscht bei Jobverlust sofort in Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2015

Wer Arbeitslosengeld bekommen will, muss zuvor lang genug in die Sozialversicherung eingezahlt haben. Doch wegen prekärer Arbeitsverhältnisse schaffen das viele Beschäftigte nicht. Laut einer DGB-Studie fällt jeder Fünfte sofort auf Hartz-IV-Niveau. mehr...

Zuwanderung aus Bulgarien: Arbeitsagentur besorgt über steigende Hartz-IV-Zahlen

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2015

Jeder vierte Bulgare in Deutschland bekommt Hartz IV. Arbeitsagenturchef Weise drängt auf eine bessere Integration dieser Zuwanderergruppe - erklärt aber auch, dass es größere Probleme gebe. mehr...

Grundsatzurteil: Jobcenter dürfen Hartz-IV-Empfänger in Zwangsrente schicken

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2015

Wer vorzeitig in Rente geht, bekommt monatlich weniger Geld. Das müssen Hartz-IV-Empfänger jedoch hinnehmen: Einem Urteil des Bundessozialgerichts zufolge dürfen Jobcenter ihre Kunden mit Vollendung des 63. Lebensjahres zwangsverrenten. mehr...

Sozialpolitik: Teures Wohngeld

DER SPIEGEL - 18.07.2015

Studie: Wohngelderhöhung belastet die Sozialbudgets erheblich. Die Erhöhung des Wohngelds wird die Sozialbudgets mit mehr als 770 Millionen Euro belasten. Zu diesem Ergebnis kommt das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).... mehr...

Hartz IV: Langzeitarbeitslose werden oft sanktioniert

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2015

Wer lange arbeitslos ist, muss häufig Einschnitte bei der staatlichen Leistung hinnehmen. 2014 büßten betroffene Hartz-IV-Empfänger im Schnitt 107 Euro durch Sanktionen ein. mehr...

Hartz-IV-Leistungen: Wurstverkäuferin auf Diät gewinnt Rechtsstreit

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2015

Das Jobcenter kürzte einer Wurstverkäuferin das Hartz-IV-Geld, weil der Betrieb ihr das Mittagessen spendierte. Viel Fleisch, viel Fett - die Frau wollte aber abnehmen. Sie klagte und gewann. mehr...

Weniger Aufstocker: Mindestlohn hilft beim Ausstieg aus Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Der Mindestlohn wirkt. Die Zahl der sogenannten Aufstocker ist Anfang des Jahres einem Zeitungsbericht zufolge um 45.000 gesunken. mehr...

Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Griechen gehen mit 56 in Rente, Deutsche mit 64: So behaupten es deutsche Medien und Politiker. Das ist schlicht unwahr. Über die Bedeutung von Renten in einem Land, in dem die Armen nicht einen Cent Sozialhilfe bekommen. mehr...

Wohlstandsgefälle: Sozialausgaben belasten arme Städte schwer

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Die Kosten für die Kinder- und Jugendhilfe machen besonders wirtschaftsschwachen Städten und Kreisen zu schaffen. Wegen der drastisch gestiegenen Sozialausgaben bleibt ihnen kaum noch Spielraum für Investitionen. mehr...








Themen von A-Z