DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Drohende Altersarmut: Fast jede zweite Rente liegt unter 800 Euro

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2018

Wer in Deutschland in den Ruhestand geht, der droht nach Angaben der Linken künftig immer öfter, in Armut abzurutschen. 48 Prozent der Rentner bekommen schon jetzt weniger als 800 Euro im Monat. mehr...

Bertelsmann-Studie: Wenn die Mutter nicht arbeitet, bleibt das Kind arm

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2018

Es betrifft nicht nur Kinder von Alleinerziehenden: Auch Kinder von Eltern, bei denen nur der Vater arbeitet, sind häufiger von Armut bedroht. Ein Gehalt reicht oft nicht mehr aus, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. mehr...

Arme Schüler: So ließe sich Kinderarmut bekämpfen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2018

Knapp zwei Millionen Kinder leben in Hartz-IV-Haushalten. Für ihre Eltern ist jede Klassenfahrt ein finanzieller Kraftakt. Politiker und Bildungsexperten haben Vorschläge, wie ihnen geholfen werden kann. mehr...

Entscheidung des Bundessozialgerichts: Kindern anerkannter Flüchtlinge steht nicht automatisch Hartz IV zu

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass Kinder anerkannter Flüchtlinge nicht automatisch Hartz-IV-Leistungen beanspruchen können. Eine Irakerin hatte geklagt, da ihr nur Asylbewerberleistungen bewilligt wurden. mehr...

Schutz vor ungewollter Schwangerschaft: Grüne fordern Gratis-Kondome für Hartz-IV-Empfänger

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2018

Kostenlose Pille und Kondome für Hartz-IV- und Bafög-Empfänger: Wenn es nach den Grünen geht, soll das schon bald Realität werden. Gesundheitsminister Spahn fordert einen HIV-Schnelltest. mehr...

Hartz-IV-Sanktionen: In 34.000 Fällen griffen Jobcenter hart durch

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2018

In der Regel funktioniert die Zusammenarbeit der Jobcenter mit den Hartz-IV-Empfängern gut. Wenn nicht, müssen die Betroffenen mit Sanktionen rechnen. 34.000 von ihnen bekamen Hartz-IV ganz gestrichen. mehr...

Sozialstaat der Zukunft: Was ein bedingungsloses Grundeinkommen bringt

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

Jobverluste durch Digitalisierung, ungerechtes Hartz IV: Viele bezweifeln, dass der Sozialstaat die großen Probleme noch lösen kann - und fordern ein bedingungsloses Grundeinkommen. Kann es diesem Anspruch gerecht werden? mehr...

Folgen der Digitalisierung: Gewerkschaften lehnen bedingungsloses Grundeinkommen ab

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2018

Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist nach Ansicht der Gewerkschaften keine Lösung zur Abfederung der Digitalisierung. DGB-Chef Reiner Hoffmann warnte davor, „Menschen mit einer Stillhalteprämie aufs Abstellgleis zu stellen“. mehr...

Sozialleistungen: Muss Hartz IV weg?

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2018

Die Debatte über Hartz IV wird härter. Einig sind sich die Politiker von der Linken bis zur Union darin, dass das System verbessert werden muss. Nur wie? mehr...

Kritikerin des Gesundheitsministers: Jens Spahn trifft Hartz-IV-Empfängerin

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2018

Erst provozierte Gesundheitsminister Jens Spahn mit einer Bemerkung über Hartz IV, dann lud ihn eine Empfängerin der staatlichen Hilfe zum Gespräch ein. Das Treffen fand nun statt. mehr...