ThemaHartz IVRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

"Fördern und Fordern"

Gerhard Schröders Agenda 2010 hat die Republik verändert: Durch Hartz IV wurden die Arbeitslosenhilfe abge­schafft, Zeitarbeit und Minijobs liberalisiert und die Sozialämter mit den Arbeitsagenturen zusammen­gelegt. Bis heute streiten die Deutschen über die Reform - und darüber, was man Arbeitslosen zumuten kann.

Hartz-IV-Empfänger: Mindestlohn hilft nur wenigen Aufstockern

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Der Mindestlohn soll auch denen helfen, die mit Hartz IV ihr Gehalt aufstocken. Doch laut einer neuen Studie entkommt durch die Gehaltsuntergrenze nicht einmal jeder 20. diesem Schicksal. Deutlicher profitiert der Staat vom Mindestlohn. mehr...

Sozialgericht: Jobcenter muss Vater Reise nach Indonesien bezahlen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Wiedersehen mit dem Sohn: Ein Jobcenter muss einem Hartz-IV-Bezieher eine Reise nach Indonesien zahlen, damit er dort seinen Sprössling besuchen kann. Die Behörde muss die Kosten für Flug, Verpflegung und Unterkunft übernehmen. mehr...

Anstieg um 50 Prozent: Mehr Hartz-IV-Hilfen für Rumänen und Bulgaren

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2014

Die Zahl der Hartz-IV-Bezieher aus Rumänien und Bulgarien ist im vergangenen Jahr offenbar deutlich gestiegen. Ende 2013 seien es fast 44.000 gewesen, schreibt die "Süddeutsche Zeitung", 51 Prozent mehr als im Vorjahr. Neun von zehn Rumänen und Bulgaren in Deutschland hatten allerdings einen Job. mehr...

Bundessozialgericht: Mehr Schutz für Lebensversicherungen von Hartz-IV-Empfängern

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Müssen Hartz-IV-Empfänger eine Lebensversicherung auflösen, auch wenn sie dabei knapp 17 Prozent verlieren? Ja, urteilte das Landessozialgericht Schleswig-Holstein. Nicht unbedingt, halten die höchsten Sozialrichter nun dagegen. Jetzt muss der Fall neu verhandelt werden. mehr...

Geld für spanische Familie: Sozialgericht ignoriert deutsches Hartz-IV-Recht

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2014

Eine arbeitslose spanische Familie erhält jetzt Hartz-IV-Leistungen - obwohl dies eigentlich nach deutschem Recht ausgeschlossen ist. Das Gericht begründet seine Entscheidung damit, dass die deutsche Regelung vermutlich mit Europarecht nicht vereinbar sei. mehr...

Statistikbereinigung: Rund ein Drittel weniger Hartz-IV-Aufstocker in Vollzeit

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2014

1,3 Millionen Menschen in Deutschland brauchen neben ihrem Job zusätzlich Hartz IV. Doch nur 31 Prozent von ihnen arbeiten in Vollzeit - deutlich weniger als bislang gedacht. Das ergab eine Statistikrevision der Bundesagentur für Arbeit, über die die "FAZ" berichtet. mehr...

Hartz IV für EU-Ausländer: Brüsseler Kommissar warnt deutsche Politiker vor Populismus

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

Im Streit über Sozialleistungen für arbeitslose EU-Ausländer kritisiert der Brüsseler Kommissar Andor die Debatte in Deutschland. "Skrupellose Politiker" würden aus Ängsten in der Bevölkerung Kapital schlagen, klagt der ungarische Sozialist. mehr...

Schlechte Betreuung: Kommunen lassen Langzeitarbeitslose im Stich

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2014

Rund jeder zweite Langzeitarbeitslose kämpft mit Schulden, Drogenabhängigkeit oder psychischen Problemen. Die Hartz-Reform sollte diesen Menschen mit einer Komplettberatung helfen. Doch eine Untersuchung zeigt: Die Kommunen kommen ihrer Pflicht nur selten nach. mehr...

Gesetzentwurf: Rentenreform kostet 60 Milliarden Euro bis 2020

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2014

Die Rentengeschenke der Großen Koalition werden teuer. Die Mehrausgaben belaufen sich bis 2020 auf 60 Milliarden Euro. Das geht aus dem Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Nahles hervor, der SPIEGEL ONLINE vorliegt. mehr...

Aufstocker: Hartz-IV-Empfänger aus Rumänien und Bulgarien sind oft gar nicht arbeitslos

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2014

Rumänen und Bulgaren, die in Deutschland Hartz IV beziehen, sind überdurchschnittlich oft Aufstocker - das heißt, sie gehen einer regulären, wenn auch schlecht bezahlten Arbeit nach. Deutsche Hartz-IV-Empfänger arbeiten laut Bundesagentur deutlich seltener. mehr...








Themen von A-Z