Thema Arbeitslosenversicherung

Alle Artikel und Hintergründe

Seit 2007: Jobcenter verhängten Hartz-IV-Sanktionen in Höhe von zwei Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Hartz-IV-Bezieher, die einen Job ablehnen oder zusätzliche Einkommen verschweigen, werden mit Sanktionen belegt. In den vergangenen zehn Jahren behielten Jobcenter so fast zwei Milliarden Euro ein. mehr...

Mehr Pauschalen: Arbeitsagentur-Chef Scheele will Hartz-IV-System vereinfachen

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2017

Jobcenter verwenden zu viel Zeit für Einzelfallzuschläge, anstatt Hartz-IV-Empfänger in Arbeit zu vermitteln - so die Kritik von Detlef Scheele. Der neue BA-Chef fordert höhere Pauschalen und Bagatellgrenzen. mehr...

580.000 Betroffene: Arbeitslosenversicherung schützt nicht vor Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2017

Ein fester Job mit versicherungspflichtigen Einkommen garantiert noch lange keine soziale Absicherung. Sporadisch Beschäftigte sind schnell auf Hartz IV-Leistungen angewiesen - ihre Zahl ist nicht gering. mehr...

Streit über Agenda 2010: Wo Schulz beim Arbeitslosengeld falsch liegt

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Die Kappung des Arbeitslosengelds hat bei den Deutschen einst einen Schock ausgelöst - und große Angst verbreitet. Nun fordert SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz Korrekturen. Seine Vorschläge helfen nur bedingt. mehr...

Schulz' Agenda-Korrekturen: Q wie Gerechtigkeit

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

SPD-Kanzlerkandidat Schulz will Menschen ohne Job länger Arbeitslosengeld zugestehen, wenn sie sich weiterbilden lassen. Kritik von Arbeitgebern, Union und Linkspartei sehen die Genossen als Bestätigung. mehr...

„Fataler Anreiz“: Arbeitgeber kritisieren Schulz' Agenda-Pläne

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2017

Der Vorschlag von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, das Arbeitslosengeld über einen längeren Zeitraum zu bezahlen, hat ein enormes Echo gefunden. Jetzt melden sich die Arbeitgeber zu Wort - mit entschiedener Gegenwehr. mehr...

Entwurf: SPD will Arbeitslosengeld bis zu 48 Monate ermöglichen

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird konkret: Ein Entwurf zeigt, wie die SPD die Agenda 2010 reformieren will: Ein neu geschaffenes „Arbeitslosengeld Q“ soll dabei die Dauer von Arbeitslosenhilfe deutlich ausweiten. mehr...

Längeres Arbeitslosengeld für Ältere: Wirtschaftsvertreter kritisieren Schulz

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2017

Wirtschaftsverbände üben scharfe Kritik an den Reformplänen von Martin Schulz: Der SPD-Kanzlerkandidat argumentiere mit falschen Zahlen, die Verlängerung des Arbeitslosengeldes nutze niemandem. mehr...

Längeres Arbeitslosengeld für Ältere: Schulz wird zum Hartz-Reformer

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

SPD-Kanzlerkandidat Schulz fordert längeres Arbeitslosengeld für Ältere. Das beweist politisches Geschick - reicht aber nicht aus, um das Problem zu lösen. Experten fordern ein Umdenken in den Arbeitsagenturen. mehr...

Arbeitslosengeld: Schulz verspricht Korrekturen an Agenda 2010

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz plant offenbar eine Reform der Agenda 2010. So sollen Arbeitslose künftig länger Geld von der Arbeitsagentur bekommen. „Mehr davon“, kommentiert die Linkspartei die Pläne. mehr...