ThemaArbeitslosenversicherungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pläne für 2017: Nahles will Hartz-IV-Sätze erhöhen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2016

Die Hartz-IV-Regelsätze sollen zum Jahreswechsel steigen. Laut einem Zeitungsbericht bekommen alleinstehende Langzeitarbeitslose künftig 409 Euro, Paare 368 Euro pro Partner. mehr...

Jobcenter: Hartz-IV-Empfänger können häufiger überprüft werden

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2016

Jobcenter können Hartz-IV-Haushalte in kürzeren Abständen überprüfen - nicht mehr nur einmal im Quartal, sondern monatlich. So sollen mögliche Einkünfte und Vermögen besser kontrolliert werden können. mehr...

Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Für Hartz-IV-Empfänger gilt Elterngeld weiter als Einkommen, ebenso für Geringverdiener. Dies urteilte jetzt das Bundessozialgericht und wies damit zwei Klagen ab. mehr...

Vier Jahre und mehr: Weniger Menschen beziehen dauerhaft Hartz IV

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Die Zahl ist hoch, aber der Trend zeigt nach unten: 2,57 Millionen Menschen lebten Ende 2015 seit vier Jahren oder länger von Hartz IV. Das sind 0,8 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. mehr...

Hartz IV: Weniger Sanktionen gegen Hilfe-Empfänger

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Die Bundesagentur für Arbeit bestraft immer weniger Hartz-IV-Empfänger, weil sie Regeln für den Hilfebezug verletzen. Bessere Technik und wirksame Bußen helfen. mehr...

Steigende Lebensmittelpreise: Hofreiter fordert Hartz-IV-Erhöhung

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Wenn Lebensmittel teurer würden, müssten auch die Hartz-IV-Leistungen steigen, meint Anton Hofreiter. Der Fraktionschef der Grünen im Bundestag fordert deshalb eine Anhebung des Regelsatzes um mindestens 16 Euro. mehr...

Jobcenter: Hartz-IV-Beziehern droht schnellere Zwangsverrentung

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2016

Langzeitarbeitslose können vorzeitig in den Ruhestand geschickt werden, auch wenn dann ihre Bezüge schrumpfen. Nun sollen die Behörden einen größeren Spielraum bekommen, um Druck auszuüben. mehr...

Bundessozialgericht: Jobcenter darf Mietkosten auch nach ungenehmigtem Umzug nicht einfrieren

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2016

Zieht ein Hartz-IV-Empfänger ohne Genehmigung um, muss er die höheren Kosten selbst tragen. Dauerhaft darf das Jobcenter die Zahlungen aber nicht bei dem gleichen Betrag belassen, urteilt das Bundessozialgericht. mehr...

Gang vor Bundessozialgericht: Jobcenter streitet mit Hartz-IV-Empfängerin um zehn Cent

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2016

Ein Jobcenter in Thüringen soll an eine Hartz-IV-Empfängerin zehn Cent nachzahlen. Doch die Behörde wehrt sich und zieht wegen des Mini-Betrags bis vors Bundessozialgericht - nicht zum ersten Mal. mehr...

Berechnung des DGB: Hartz-IV-Empfänger können sich immer weniger leisten

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2015

Die Regelsätze für Hartz IV steigen zwar, doch die Kosten für Nahrungsmittel steigen schneller. Laut Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes bleibt den Betroffenen weniger Geld zum Leben. mehr...

Themen von A-Z