Gutachten zu Integration und Migration: Deutschland braucht ein Einwanderungsgesetzbuch

Gutachten zu Integration und Migration: Deutschland braucht ein Einwanderungsgesetzbuch

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2018

Wissenschaftler empfehlen, die Zuwanderung nach Deutschland neu zu ordnen und zu erleichtern - vor allem für Ausländer mit Berufsabschluss. Von Jean-Pierre Ziegler mehr...

Unsichere Wirtschaft: Emanzipation vertagt

Unsichere Wirtschaft: Emanzipation vertagt

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2018

Am Montag reist Frankreichs Präsident Macron nach Washington, am Freitag folgt Kanzlerin Merkel. Doch auf der Weltbühne ist Europa schwach, Reformen kommen nicht voran. Was soll der US-Präsident von dieser EU halten? Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]


Fraport: Frankfurter Flughafen wirbt in Südosteuropa Gastarbeiter an

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2018

Liegt es am Arbeitskräftemangel, zu hohen Mieten - oder ist der Fraport-Konzern einfach zu knauserig? Die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens sucht auf dem Balkan nach neuen Mitarbeitern. mehr...

Scharfe Regeln in Bayern: Arbeitgeber machen sich für Flüchtlinge stark

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2016

Eine besonders strenge Regel im Land Bayern verunsichert Betriebe, die Geflüchteten eine Ausbildung anbieten wollen. Nun beschweren sich die Arbeitgeber bei Ministerpräsident Seehofer. mehr...

Jobbörse für Flüchtlinge: Endlich arbeiten

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2016

4000 Flüchtlinge treffen auf 200 Unternehmen: In Berlin findet die wohl bisher größte Jobbörse für Asylsuchende statt. Schnell ist klar, was die größte Hürde ist. mehr...

Handwerk: „Bitte, mach mein Bad“

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Deutschland möchte mit einer Bargeld-Obergrenze die Schwarzarbeit bekämpfen. Ist das die richtige Idee? Fragen an jemanden, der es wissen muss: einen osteuropäischen Handwerker, der in Berlin arbeitet – mal mit, mal ohne Gewerbeschein. mehr...

Menschen und Milieus: „Alle klein, alle gleich“

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.05.2015

Vertragsarbeiter aus Afrika und Vietnam blieben meist fremd in der DDR – ein Leben zwischen offizieller Völkerfreundschaft und alltäglichem Rassismus. Von Kristina Maroldt mehr...

Immigration: Unter Sachsen

DER SPIEGEL - 05.01.2015

Ärztemangel? Fremdenfeindlichkeit? Sterbende Region? Ausgerechnet in Hoyerswerda arbeiten Syrer, Sudanesen und Tschechen als Ärzte im Krankenhaus. Wie kommt das an, in einer Stadt mit dieser Vergangenheit? Von Fiona Ehlers  mehr...

Reisefreiheit: Lebendtransport

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Zwei Bulgaren, ein ehemaliger Viehhändler und ein Kleinbusfahrer, siedeln ihren Heimatort Stück für Stück nach Deutschland um. In Hamburg-Wilhelmsburg führen sie inzwischen ihr eigenes Unternehmen - mit eigenen Gesetzen. mehr...

Fachkräfte in Bayern: Die Zuwanderungsprofiteure

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Spitzenpolitiker der Union gehen gegen „Armutszuwanderung“ auf die Barrikaden. Deutschland könne sich das nicht leisten, sagen auch Landräte in Bayern. Doch gerade bayerische Unternehmen profitieren von der Fachkräfte-Migration aus Rumänien und Bulgarien. mehr...

Arbeitsmarkt: Thüringen überschüttet gestrandete Spanier mit Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2013

Sie waren in Thüringen gestrandet, ohne Arbeit, in desolaten Unterkünften. Jetzt ergießt sich über die 128 Spanier von Erfurt eine Fülle von Jobangeboten. Mehr als die Hälfte hat bereits eine Stelle. Doch wer nicht ganz unten anfangen will, hat es schwer. mehr...

Arbeitsmarkt: Lost in Thüringen

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2013

Sie kamen voller Hoffnung auf einen Arbeitsplatz nach Deutschland. Doch ihr Traum ist geplatzt. Fast 130 Spanier sind in Erfurt gestrandet, von der versprochenen Stelle keine Spur. Offenbar haben sich zwei private Arbeitsvermittler übernommen. mehr...