Thema Arbeitsrecht - KarriereSPIEGEL

Alle Artikel und Hintergründe

Urteil: Notruf abgewimmelt - Polizist muss 6000 Euro Strafe zahlen

Urteil: Notruf abgewimmelt - Polizist muss 6000 Euro Strafe zahlen

KarriereSPIEGEL - 16.02.2017

Ein Polizist nahm den Notruf eines Jugendlichen nicht ernst. Das kam ihn vor Gericht jetzt teuer zu stehen. mehr...

Arbeitsrecht: Rechtsextremist darf Straßenbahnfahrer bleiben

Arbeitsrecht: Rechtsextremist darf Straßenbahnfahrer bleiben

KarriereSPIEGEL - 25.01.2017

Weil er bei einer rechtsextremen Demo auftrat und seinen Dienstausweis trug, kündigte die Nürnberger Verkehrs AG einem Fahrer. Jetzt entschied das Arbeitsgericht: Er darf den Job behalten - aus formalen Gründen. mehr...


Streit um Gehaltslisten: US-Arbeitsministerium verklagt Google

Streit um Gehaltslisten: US-Arbeitsministerium verklagt Google

KarriereSPIEGEL - 05.01.2017

Google macht seit Jahren Geschäfte mit der US-Regierung. Doch nun klagt das Arbeitsministerium gegen den Konzern und droht, alle Verträge aufzuheben - wenn Google die Gehälter von Mitarbeitern nicht preisgibt. mehr...

Urteil: Firma muss Facebook-Postings abschalten

Urteil: Firma muss Facebook-Postings abschalten

KarriereSPIEGEL - 13.12.2016

Viele Firmen haben eigene Facebook-Seiten. Nun hat das Bundesarbeitsgericht ein Urteil gefällt: Die Postingfunktion darf nur freigeschaltet werden, wenn der Betriebsrat zugestimmt hat. mehr... Forum ]


So geht Arbeit: Wann der Chef Ihre E-Mails lesen darf

So geht Arbeit: Wann der Chef Ihre E-Mails lesen darf

KarriereSPIEGEL - 12.12.2016

Dürfen Sie Ihren Dienst-PC auch privat nutzen? Das ist praktisch, macht das Verhältnis zu Ihrem Arbeitgeber aber nicht unbedingt einfacher. Von Matthias Kaufmann mehr... Forum ]

Urteil: Frau darf trotz Silikonbrüsten zur Polizei

Urteil: Frau darf trotz Silikonbrüsten zur Polizei

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Darf die Polizei eine Bewerberin ablehnen, weil sie Brustimplantate hat? Nein, entschied jetzt ein Gericht im Fall einer Frau aus Dortmund. Die Gefahr, dass das Polster reißt, sei gering. mehr...


So geht Arbeit: Urlaub zum Fest - welcher Kollege hat Vorrang?

So geht Arbeit: Urlaub zum Fest - welcher Kollege hat Vorrang?

KarriereSPIEGEL - 23.11.2016

Zwischen Weihnachten und Neujahr wollen alle Urlaub nehmen. Aber Ihr Chef wird nicht alle Mitarbeiter lassen. Das sind Ihre Rechte. Von Matthias Kaufmann mehr... Forum ]

Autoverkäufer im PS-Rausch: Immer ein schnelles Auto zur Hand

Autoverkäufer im PS-Rausch: Immer ein schnelles Auto zur Hand

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Einmal schrottete er mit einem Vorführwagen eine Haltestelle. Dann jagte er auf einem Rennquad einem Lamborghini hinterher. Die fristlose Kündigung wollte der Autoverkäufer trotzdem nicht hinnehmen. mehr...


Arbeitsrecht: Wann muss der Arbeitgeber Weihnachtsgeld zahlen?

Arbeitsrecht: Wann muss der Arbeitgeber Weihnachtsgeld zahlen?

KarriereSPIEGEL - 14.11.2016

Ende November bekommen etwa die Hälfte aller deutschen Arbeitnehmer Weihnachtsgeld. Und die andere Hälfte? Wer hat Anspruch, wer nicht? Wann muss man es zurückzahlen? Arbeitsrechtsanwalt Lars Kohnen gibt Antworten. Ein Interview von Janko Tietz mehr... Forum ]

Urteil: Krank ist krank - auch wenn der Chef reden will

Urteil: Krank ist krank - auch wenn der Chef reden will

KarriereSPIEGEL - 02.11.2016

Wer krankgeschrieben ist, muss auch für ein Personalgespräch nicht im Büro erscheinen, hat jetzt das Bundesarbeitsgericht entschieden. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel. mehr...

So geht Arbeit: Wann die Firma alle Überstunden zahlen muss

So geht Arbeit: Wann die Firma alle Überstunden zahlen muss

KarriereSPIEGEL - 31.10.2016

Der Chef will Ihre Überstunden nicht bezahlen, weil er findet, dass sie unnötig waren? Damit wird er nicht durchkommen - wenn Sie alles penibel dokumentieren. Von Matthias Kaufmann mehr... Forum ]

Arbeitszeitregeln: "Man kann Menschen nicht wie Maschinen behandeln"

Arbeitszeitregeln: "Man kann Menschen nicht wie Maschinen behandeln"

KarriereSPIEGEL - 31.10.2016

Wer nachts um drei Uhr mit den USA telefoniert, sollte nicht morgens um neun wieder im Büro sein müssen - dafür sorgt auch Ingrid Schmidt, Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts. Sie sieht Gefahren beim Homeoffice. Ein Interview von Markus Dettmer und Martin U. Müller mehr... Forum ]