ThemaArcandorRSS

Alle Artikel und Hintergründe

800.000-Euro-Spende: Neue Anklage - was Middelhoff nun droht

800.000-Euro-Spende: Neue Anklage - was Middelhoff nun droht

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2015

Im November wurde Thomas Middelhoff zu drei Jahren Haft verurteilt, nun droht ihm ein weiteres Strafverfahren. Wieder geht es um Untreue - doch so hart wie beim ersten Mal dürfte die Strafe nicht ausfallen, erklärt Expertin Annette Rosskopf. mehr... Forum ]

800.000-Euro-Sponsoring: Neue Anklage gegen Middelhoff

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2015

Gegen den Ex-Top-Manager Thomas Middelhoff werden neue Untreuevorwürfe erhoben. Zwei Tage vor seinem Abschied als Arcandor-Chef soll er 800.000 Euro an die Elite-Uni Oxford überwiesen haben - dort saß er selbst in einem Gremium. mehr...

Verpasste Trendwende: Weihnachtsgeschäft enttäuscht Karstadt

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2015

Trotz neuem Eigner und Weihnachtszeit: Der angeschlagene Warenhauskonzern Karstadt hat zum Jahresende erneut einen Umsatzrückgang verzeichnen müssen. Nun drohen den Mitarbeitern weitere Einschnitte. mehr...

Handel: Last Christmas

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Die Filiale im Hamburger Stadtteil Billstedt gehört zu jenen Karstadt-Häusern, die im neuen Jahr geschlossen werden. Die 80 Angestellten erleben ihr letztes Weihnachtsgeschäft. Das Schlimmste in diesen Tagen, sagt Pilar Medag, sei die Musik. Sie is... mehr...

Manager: Bad T

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Thomas Middelhoff im Gefängnis: Das Urteil gegen den ehemaligen ArcandorChef markiert den Tiefpunkt eines beispiellosen Abstiegs. Ist das erst knappe sechs Jahre her? Ein Termin in der Essener Konzernzentrale von Arcandor, erste Begegnung mit Thoma... mehr...

Treffen mit Konzernleitung: Karstadt-Betriebsrat verhandelt über Paket der Grausamkeiten

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Das Drama um Karstadt geht in die nächste Runde. Der Betriebsrat der angeschlagenen Warenhauskette trifft sich mit der neuen Unternehmensleitung. Die Arbeitnehmervertreter rechnen mit massiven Einschnitten. mehr...

Karstadt: Kluge Gedanken

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Ver.di-Vertreter Arno Peukes fürchtet Demotivierung der Karstadt-Mitarbeiter. Ver.di-Vertreter Arno Peukes, 51, Mitglied im Karstadt-Aufsichtsrat, über die Zukunft der Warenhauskette unter dem neuen Eigentümer René BenkoSPIEGEL: Nach der Aufs... mehr...

Sanierungskurs: Acht bis zehn weitere Karstadt-Häuser gefährdet

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

Sechs Karstadt-Filialen schließen sicher. Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl sucht aber noch für mindestens acht weitere Häuser neue Nutzungsmöglichkeiten. mehr...

Neuer Chef Stephan Fanderl: Sechs Karstadt-Häuser werden dichtgemacht

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

Standorte in Stuttgart, Göttingen und in Hamburg sind betroffen: Der neue Chef Stephan Fanderl soll die Warenhauskette durch die Sanierung führen und plant Filialschließungen. Bis zu 2000 Stellen will er streichen. mehr...

Tagung des Karstadt-Aufsichtsrats: Ver.di befürchtet Massenentlassungen

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Im Sommer hat René Benko die angeschlagene Warenhauskette Karstadt übernommen, zwei Monate später fürchtet die Belegschaft das Schlimmste. Das Treffen des Aufsichtsrats am heutigen Donnerstag wird mit Spannung erwartet. mehr...

Tarifrunde bei Karstadt: Zehn magere Jahre, kein Ende in Sicht

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2014

Seit zehn Jahren üben die Karstadt-Mitarbeiter Verzicht - und mussten dennoch den Niedergang ihres Arbeitgebers miterleben. Jetzt fordert Neueigentümer Benko erneut spürbare Abstriche. Ob's hilft? mehr...

Themen von A-Z