DPA

Geschichte der Menschheit

Wie sind die Kulturen der Welt zu dem geworden, was sie heute sind? Archäologen suchen an historischen Schauplätzen und auf Friedhöfen, in alten Gemäuern und staubigen Archiven nach Antworten. SPIEGEL ONLINE begleitet die Forscher auf ihrer spannenden Reise in die Vergangenheit.

Piratenlegende Blackbeard: Buch oder Leben!

Piratenlegende Blackbeard: Buch oder Leben!

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

An Bord des Piratenschiffs "Queen Anne's Revenge" haben Forscher Buchfragmente entdeckt. Überliefert ist, dass Freibeuter neben Gold auch kleine Bibliotheken raubten. Was lasen die Schrecken der Meere? Von Angelika Franz mehr... Forum ]

Schädel-Öffnungen: Steinzeit-Arzt im Praktikum

Schädel-Öffnungen: Steinzeit-Arzt im Praktikum

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Bereits vor Tausenden Jahren haben unsere Vorfahren operative Eingriffe vorgenommen und Schädeldecken geöffnet. Erstaunlich oft überlebten die Patienten. Archäologen glauben nun, Spuren einer Übungs-OP entdeckt zu haben. Von Jörg Römer mehr... Forum ]


Silberfund von Rügen: Mehr als nur Schatzsuche

Silberfund von Rügen: Mehr als nur Schatzsuche

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Auf Rügen haben ein Schüler und ein Dachdecker einen großen Silberschatz entdeckt. Dass der Fund der Hobbyarchäologen der Wissenschaft nicht verloren ging, ist die Folge einer schlauen Maßnahme. Von Jörg Römer mehr... Video ]

1000 Jahre alt: Archäologen bergen wertvollen Silberschatz auf Rügen

1000 Jahre alt: Archäologen bergen wertvollen Silberschatz auf Rügen

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

Ein 13-Jähriger hat in einem Acker auf Rügen fast 1000 Jahre alte Halsreife, Perlen, einen Thorshammer und Münzen entdeckt. Sie stammen aus der Zeit des Dänenkönigs Harald Blauzahn. mehr... Video ]


Archäologie: FBI löst Rätsel um geheimnisvollen Mumienkopf

Archäologie: FBI löst Rätsel um geheimnisvollen Mumienkopf

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2018

Mehr als 4000 Jahre alt ist der Kopf einer ägyptischen Mumie - und mehr als Hundert Jahre lang wussten Archäologen nicht, zu wem er gehört. In einem Labor des FBI haben Forscher nun die Antwort gefunden. Von Jörg Römer mehr... Forum ]

Nazca: Neue Wüstenlinien in Peru entdeckt

Nazca: Neue Wüstenlinien in Peru entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2018

Im Süden von Peru haben Archäologen mehr als 50 neue Scharrbilder erforscht - ähnlich den berühmten Nazca-Linien. Die Entdeckung gelang nur durch ein Missgeschick. mehr... Video | Forum ]


Ausbreitung des Homo sapiens: Finger-Fund zeigt den Weg Richtung Asien

Ausbreitung des Homo sapiens: Finger-Fund zeigt den Weg Richtung Asien

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2018

Forscher werten einen Fingerknochen aus Saudi-Arabien als Beleg für die Ausbreitung des Homo sapiens. Der Fund soll dokumentieren, wie der Mensch zum Migranten wurde. mehr...

Universität Halle: Das Rätsel der vergessenen Kinderleichen

Universität Halle: Das Rätsel der vergessenen Kinderleichen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2018

Jahrzehntelang lagerten konservierte Leichen von Kindern im Keller der Anatomie in Halle an der Saale. Wer waren die Toten? Seit Jahren suchen Forscher nach Antworten. mehr...


Amazonas: Reste von 81 alten Siedlungen entdeckt

Amazonas: Reste von 81 alten Siedlungen entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2018

Bei Siedlungsanlagen in Amerika denkt man an Azteken, Mayas und Inkas. Doch auch andere Gegenden waren dicht besiedelt. Am südlichen Amazonasrand lebten laut neuesten Erkenntnissen bis zu eine Million Menschen. mehr...

Rätsel um Mumie gelöst: Sie ist ein Erdling

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Die Mumie sieht aus wie ein Wesen von einem anderen Planeten. Eine Erbgutanalyse jedoch offenbart jetzt traurige Details aus einem irdischen Leben. mehr...

Mumienfund in Basel: Das ist die Ur-ur-ur-ur-ur-ur-ur-Oma von Boris Johnson

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

Vor 230 Jahren starb eine Frau in Basel, ihre Mumie wurde nun mit modernen Methoden untersucht. Ergebnis: Sie ist eine Ahnin des britischen Außenministers Boris Johnson. mehr...

Georgien: Bisher ältester Hinweis auf Weinkultur entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Seit Jahrtausenden kultivieren die Menschen Wein. Forscher haben jetzt in Georgien die bisher ältesten Spuren des Anbaus entdeckt. Doch ob die Wiege des Weins in dem Land liegt, ist damit nicht gesagt. mehr...

Im Urlaub Archäologe: Graben statt Sonnenbaden

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Statt in den Ferien am Strand zu liegen, greift ein Potsdamer Ehepaar lieber zu Spaten und Spitzhacke: Sie arbeiten bei einer Ausgrabung in Jerusalem mit - und zahlen sogar dafür. mehr...

Archäologie im Jemen: Selbst Mumien sind vom Krieg betroffen

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Zähne, ja sogar Haarsträhnen haben 2000 Jahre überdauert: Die Mumien im Universitätsmuseum von Sanaa sind ein wertvoller archäologischer Schatz. Doch ob sie die nächsten Monate überstehen, ist ungewiss. mehr...

Archäologie: Abschied vom Weltwunder

DER SPIEGEL - 29.10.2016

Die Türkei hat nichttürkische Ausgräber aus der antiken Metropole Ephesos verbannt – die Folgen für die kulturhistorische Forschung sind gravierend. mehr...

Fußnote: 102 Millionen

DER SPIEGEL - 02.07.2016

USA: Fundamentalistische Christen geben 102 Millionen Dollar für Nachbau der Arche Noah aus; Dollar haben fundamentalistische Christen im US-Bundesstaat Kentucky für einen Nachbau der Arche Noah ausgegeben. Sie sind überzeugt, dass Gott die Welt vor… mehr...

Global Village: Der Duft von Sesam

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Ein Team von Wissenschaftlern will das zerstörte Aleppo wieder aufbauen – schöner, als es je war.  mehr...

Archäologie: Rätsel um den Nordsee-Gasthof

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2016

Wer verkehrte in dem mysteriösen Gasthof, dessen Spuren Archäologen an der Nordsee gefunden haben? Edles Geschirr weist auf bessere Gesellschaft, Gewehrkugeln auf düstere Gestalten. Verstreute Münzen zeigen, dass viel gesoffen wurde.Trafen hier am… mehr...

Protest gegen IS: Archäologen wollen Torbogen von Palmyra nachbauen

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Das Einzige, was vom weltberühmten Baaltempel in Palmyra noch steht, ist ein Torbogen. Diesen wollen Archäologen nun mit einem 3D-Drucker nachbauen und in London und New York aufstellen: als Zeichen gegen die Zerstörungswut des IS. mehr...