DPA

Geschichte der Menschheit

Wie sind die Kulturen der Welt zu dem geworden, was sie heute sind? Archäologen suchen an historischen Schauplätzen und auf Friedhöfen, in alten Gemäuern und staubigen Archiven nach Antworten. SPIEGEL ONLINE begleitet die Forscher auf ihrer spannenden Reise in die Vergangenheit.

Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab

Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2018

Das Grab soll außergewöhnlich gut erhalten und reich geschmückt sein: In Ägypten haben Forscher eine Tausende Jahre alte Ruhestätte entdeckt. Es handelt sich nicht um den ersten Sensationsfund in der Gegend. mehr... Forum ]

Höhle in China: Wie uralte Tropfsteine die Archäologie revolutionieren

Höhle in China: Wie uralte Tropfsteine die Archäologie revolutionieren

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2018

Um das Alter von Knochen oder Pflanzen zu bestimmen, wird die sogenannte Radiokarbon-Datierung genutzt. Diese Methode wird nun viel genauer - dank eines Fundes in einer Höhle in China. mehr...


Mitten im Advent: Archäologen finden 500 Jahre alte Fliesen mit Tannenbaum-Motiv

Mitten im Advent: Archäologen finden 500 Jahre alte Fliesen mit Tannenbaum-Motiv

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Was für ein Zufall: Mitten in der Adventszeit haben Archäologen in Krefeld Fliesen gefunden, auf denen ein Tannenbaum zu sehen ist. Die Stücke könnten Adeligen gehört haben. mehr... Forum ]

England: Mann nutzte 4000 Jahre altes Kunstwerk als Zahnputzbecher

England: Mann nutzte 4000 Jahre altes Kunstwerk als Zahnputzbecher

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Auf einem Flohmarkt in England kaufte ein Mann einen alten Becher und stellte seine Zahnbürsten hinein. Jahre später fiel auf, dass es sich bei dem Stück um eine jahrtausendealte Antiquität handelt. mehr...


Rätselhafte Hochkultur: Was Schliemanns Goldfunde heute über Mykene verraten
Peter Gaul/ Hellenic Ministry of Culture and Sports/ Badisches Landesmuseum

Rätselhafte Hochkultur: Was Schliemanns Goldfunde heute über Mykene verraten

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2018

Warum ging Mykene, diese Hochkultur, um 1200 vor Christus vollständig unter? Eine Ausstellung zeigt erstmals Funde des Ausgräbers Heinrich Schliemann und findet eine neue Spur. Von Guido Kleinhubbert mehr...

Knochenfund auf Fehmarn: Archäologen stoßen erneut auf menschliche Skelette

Knochenfund auf Fehmarn: Archäologen stoßen erneut auf menschliche Skelette

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

Erst Ende November hatten Arbeiter auf einem Campingplatz auf Fehmarn menschliche Skelette gefunden. Nun sind Überreste weiterer Leichen aufgetaucht. Geschlecht und Todesursache sind noch unklar. mehr...


Höhle in Uxul: Wie ein Archäologe einen Massenmord zu Maya-Zeiten aufklärt

Höhle in Uxul: Wie ein Archäologe einen Massenmord zu Maya-Zeiten aufklärt

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2018

In der Maya-Stadt Uxul entdeckten Archäologen ein Massengrab mit 20 Menschen. Ihre Körper lagen zerstückelt in einer Höhle. Ein deutscher Forscher arbeitet den Fund wie einen Kriminalfall auf - mit überraschenden Erkenntnissen. Von Jörg Römer mehr... Video | Forum ]

Überreste von 24 Menschen: Steinzeit-Grab auf Baugebiet in Hanau entdeckt

Überreste von 24 Menschen: Steinzeit-Grab auf Baugebiet in Hanau entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2018

Auf einer Baustelle für ein neues Wohngebiet in Hanau sind mehrere Gräber gefunden worden. Die Archäologen sagen: Die Knochen stammen aus der Steinzeit. Ein Anblick hat die Forscher besonders bewegt. mehr...


Zweitältester Fund der Welt: 2,4 Millionen Jahre alte Steinwerkzeuge in Algerien entdeckt

Zweitältester Fund der Welt: 2,4 Millionen Jahre alte Steinwerkzeuge in Algerien entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2018

Lange galt Ostafrika als Wiege der Menschheit. Funde uralter Steinwerkzeuge und Tierknochen im Norden des Kontinents zeigen: Unsere Vorfahren haben sich offenbar schon früh auf weite Reisen gemacht. mehr... Forum ]

Tempelstadt Luxor in Ägypten: Archäologen öffnen 3500 Jahre alten Sarkophag

Tempelstadt Luxor in Ägypten: Archäologen öffnen 3500 Jahre alten Sarkophag

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Sie sind üppig bemalt und gut erhalten. In der Tempelstadt Luxor haben Archäologen in einem uralten Grab Tausende Relikte entdeckt. Außerdem fanden sie einen etwa 3500 Jahre alten Sarkophag. mehr... Video ]

Venus, Himmelsscheibe und Goldhut: Hier sehen Sie die Top-Funde deutscher Archäologen

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Die Himmelsscheibe von Nebra gehört zu den wichtigsten archäologischen Funden überhaupt. Eine Ausstellung in Berlin zeigt sie nun mit weiteren Prunkstücken des Landes - von der Steinzeit bis fast in die Gegenwart. mehr...

Rätsel um Mumie gelöst: Sie ist ein Erdling

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Die Mumie sieht aus wie ein Wesen von einem anderen Planeten. Eine Erbgutanalyse jedoch offenbart jetzt traurige Details aus einem irdischen Leben. mehr...

Mumienfund in Basel: Das ist die Ur-ur-ur-ur-ur-ur-ur-Oma von Boris Johnson

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

Vor 230 Jahren starb eine Frau in Basel, ihre Mumie wurde nun mit modernen Methoden untersucht. Ergebnis: Sie ist eine Ahnin des britischen Außenministers Boris Johnson. mehr...

Georgien: Bisher ältester Hinweis auf Weinkultur entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Seit Jahrtausenden kultivieren die Menschen Wein. Forscher haben jetzt in Georgien die bisher ältesten Spuren des Anbaus entdeckt. Doch ob die Wiege des Weins in dem Land liegt, ist damit nicht gesagt. mehr...

Im Urlaub Archäologe: Graben statt Sonnenbaden

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Statt in den Ferien am Strand zu liegen, greift ein Potsdamer Ehepaar lieber zu Spaten und Spitzhacke: Sie arbeiten bei einer Ausgrabung in Jerusalem mit - und zahlen sogar dafür. mehr...

Archäologie: Buddelbann in der Türkei

DER SPIEGEL - 22.07.2017

Grazer Archäologen von türkischer Grabungsstätte verbannt; Archäologen von der Universität Graz dürfen nicht weiterforschen in Side, einer Küstenstadt in Kleinasien, die im Altertum als Hochburg der Seeräuberei zu Reichtum gelangt war. Ein… mehr...

Archäologie im Jemen: Selbst Mumien sind vom Krieg betroffen

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Zähne, ja sogar Haarsträhnen haben 2000 Jahre überdauert: Die Mumien im Universitätsmuseum von Sanaa sind ein wertvoller archäologischer Schatz. Doch ob sie die nächsten Monate überstehen, ist ungewiss. mehr...

Archäologie: Abschied vom Weltwunder

DER SPIEGEL - 29.10.2016

Die Türkei hat nichttürkische Ausgräber aus der antiken Metropole Ephesos verbannt – die Folgen für die kulturhistorische Forschung sind gravierend. mehr...

Fußnote: 102 Millionen

DER SPIEGEL - 02.07.2016

USA: Fundamentalistische Christen geben 102 Millionen Dollar für Nachbau der Arche Noah aus; Dollar haben fundamentalistische Christen im US-Bundesstaat Kentucky für einen Nachbau der Arche Noah ausgegeben. Sie sind überzeugt, dass Gott die Welt vor… mehr...

Global Village: Der Duft von Sesam

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Ein Team von Wissenschaftlern will das zerstörte Aleppo wieder aufbauen – schöner, als es je war.  mehr...