Thema Archäologie

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Geschichte der Menschheit

Wie sind die Kulturen der Welt zu dem geworden, was sie heute sind? Archäologen suchen an historischen Schauplätzen und auf Friedhöfen, in alten Gemäuern und staubigen Archiven nach Antworten. SPIEGEL ONLINE begleitet die Forscher auf ihrer spannenden Reise in die Vergangenheit.

Azteken-Opfer: Archäologen finden Wolf mit üppigem Goldschmuck

Azteken-Opfer: Archäologen finden Wolf mit üppigem Goldschmuck

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2017

Nicht nur Menschen starben bei den Azteken den Opfertod, auch Tiere. In Mexiko-Stadt erwischte es einst einen jungen Wolf. Auch ihm schnitten Priester wohl das Herz heraus, bevor er mit reichlich Gold vergraben wurde. Von Jörg Römer mehr...

Sachsen-Anhalt: Sechs Gräber aus der Jungsteinzeit gefunden

Sachsen-Anhalt: Sechs Gräber aus der Jungsteinzeit gefunden

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2017

Sie sind mehr als 4400 Jahre alt: Bei Straßenbauarbeiten haben Forscher in Sachsen-Anhalt mehrere Gräber aus der Jungsteinzeit entdeckt. Das Besondere: Die Ruhestätten waren mit Grabsteinen markiert. mehr...


Mexiko: Archäologen legen Turm aus Schädeln frei

Mexiko: Archäologen legen Turm aus Schädeln frei

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2017

Einst schockten Tausende Totenschädel die spanischen Eroberer - nun erschreckte ein ähnlicher Fund aus der Zeit der Azteken Archäologen. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten: Neues von Scott Pruitt und dem CO2-Ausstoß. Aus Boston berichtet Johann Grolle mehr... Forum ]

Edersee in Hessen: Ruinen tauchen aus Stausee auf

Edersee in Hessen: Ruinen tauchen aus Stausee auf

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2017

Drei Dörfer liegen auf dem Grund des Edersees - sie wurden 1912 aufgegeben, als der Stausee entstand. Nun sind ihre Überreste plötzlich wieder zu sehen. mehr... Forum ]


Mexiko-Stadt: Hier begrub der Azteken-Adel heimlich seine Toten

Mexiko-Stadt: Hier begrub der Azteken-Adel heimlich seine Toten

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

Als die Spanier blutig ihre Macht in Mexiko festigten, leisteten einige Azteken passiven Widerstand. Sie hielten im Verborgenen an ihrer Kultur fest, wie neue archäologische Funde zeigen. mehr...

Hobbyarchäologen: Hurra, ich habe Gold gefunden!

Hobbyarchäologen: Hurra, ich habe Gold gefunden!

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2017

Früher waren Sondengänger als Raubgräber verschrien. Inzwischen aber dürfen sie sogar bei wissenschaftlichen Ausgrabungen helfen. Einigen Hobbyforschern sind dabei spektakuläre Entdeckungen gelungen. Von Guido Kleinhubbert mehr...


Künstlicher Zeh aus dem alten Ägypten: Diese Prothese ist 3000 Jahre alt

Künstlicher Zeh aus dem alten Ägypten: Diese Prothese ist 3000 Jahre alt

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Sie gehörte wohl der Tochter eines Priesters - und war ein handwerkliches Meisterstück. Archäologen haben eine Zehenprothese aus einem Grab bei Luxor mit neuesten Methoden untersucht. mehr...

Archäologie: Römisches Badehaus in Südengland entdeckt

Archäologie: Römisches Badehaus in Südengland entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2017

Sein Besitzer muss ein reicher Kaufmann oder ein Adliger gewesen sein. Im englischen Chichester haben Archäologen ein luxuriöses römisches Badehaus ausgegraben. Es hatte sogar eine Fußbodenheizung. mehr...


Verblüffender Fund: Wurzelbehandlung in der Altsteinzeit

Verblüffender Fund: Wurzelbehandlung in der Altsteinzeit

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2017

Der Zahnarztbohrer ist keine neuzeitliche Erfindung - schon vor 13.000 Jahren säuberten Zahnheilkundige Karies-Löcher mit winzigen Bohrern aus Flint oder Knochen. Als Füllung gab es einen Klumpen Bitumen. Von Angelika Franz mehr...

Landwirtschaft: Die ersten chinesischen Reisbauern

Landwirtschaft: Die ersten chinesischen Reisbauern

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2017

Schuppen an alten Reispflanzen brachten Forscher auf die Spur: In China haben sie die Überreste einer frühen Reisplantage entdeckt - sie ist 9400 Jahre alt. mehr...

Archäologie im Jemen: Selbst Mumien sind vom Krieg betroffen

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Zähne, ja sogar Haarsträhnen haben 2000 Jahre überdauert: Die Mumien im Universitätsmuseum von Sanaa sind ein wertvoller archäologischer Schatz. Doch ob sie die nächsten Monate überstehen, ist ungewiss. mehr...

Fußnote: 102 Millionen

DER SPIEGEL - 02.07.2016

USA: Fundamentalistische Christen geben 102 Millionen Dollar für Nachbau der Arche Noah aus; Dollar haben fundamentalistische Christen im US-Bundesstaat Kentucky für einen Nachbau der Arche Noah ausgegeben. Sie sind überzeugt, dass Gott die Welt vor… mehr...

Global Village: Der Duft von Sesam

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Ein Team von Wissenschaftlern will das zerstörte Aleppo wieder aufbauen – schöner, als es je war.  mehr...

Archäologie: Rätsel um den Nordsee-Gasthof

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2016

Wer verkehrte in dem mysteriösen Gasthof, dessen Spuren Archäologen an der Nordsee gefunden haben? Edles Geschirr weist auf bessere Gesellschaft, Gewehrkugeln auf düstere Gestalten. Verstreute Münzen zeigen, dass viel gesoffen wurde.Trafen hier am… mehr...

Protest gegen IS: Archäologen wollen Torbogen von Palmyra nachbauen

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Das Einzige, was vom weltberühmten Baaltempel in Palmyra noch steht, ist ein Torbogen. Diesen wollen Archäologen nun mit einem 3D-Drucker nachbauen und in London und New York aufstellen: als Zeichen gegen die Zerstörungswut des IS. mehr...

Geopfertes Inka-Kind: Wer ist verwandt mit der Aconcagua-Mumie?

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2015

Schönheit und Gesundheit wurden ihm zum Verhängnis: Vor etwa 500 Jahren opferten die Inka in den Anden einen siebenjährigen Jungen den Göttern. Eine Genanalyse zeigt nun, woher die Vorfahren des Kindes stammten. mehr...

Atacama-Wüste: Die rätselhafte Wandlung der Kindermumien

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

In der Atacama-Wüste ragen seit 7000 Jahren Mumien aus dem Boden - doch sie zerfallen auf mysteriöse Weise. Jetzt gibt es eine Erklärung. mehr...

Ausgegraben: Mokassins erzählen Geschichte der Ureinwohner

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2014

Um einen Mann zu verstehen, musst du eine Meile in seinen Schuhen laufen, sagt ein amerikanisches Sprichwort. Diese Weisheit haben Archäologen der kanadischen University of Alberta beinahe wörtlich genommen und so Erstaunliches herausgefunden. mehr...

Erbgut-Experiment: Forscher mumifizieren Bein

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Was geschieht mit dem Erbgut, wenn ein Mensch viele Jahrhunderte als Mumie überdauert? Schweizer Forscher wollten es jetzt genau wissen - und machten ein Langzeit-Experiment mit dem Bein einer Toten. mehr...

Mini-Mumie in Italien: Forscher lösen Rätsel des zerstückelten Fötus in der Kirche

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Das Erdbeben im italienischen L'Aquila tötete mehr als 300 Menschen - und offenbarte eine weitere Tragödie: Unter dem aufgerissenen Boden einer Kirche fanden Archäologen eine winzige Mumie. Jetzt haben sie die schaurigen Ergebnisse ihrer Analyse vorgestellt. mehr...