"Maischberger" zum Unionsstreit: "Sie zerlegen eine Regierung über ein Papier, das niemand kennt"

"Maischberger" zum Unionsstreit: "Sie zerlegen eine Regierung über ein Papier, das niemand kennt"

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2018

Was genau steht im umstrittenen "Masterplan Migration" des Innenministers? Bei "Maischberger" wurde deutlich: Der neue CSU-Generalsekretär hat dem Papier zwar zugestimmt - aber den Inhalt kennt auch er nicht. Von Arno Frank mehr... Forum ]

Auslands-Erfolg "Kommissar Dupin": Falscher Franzose

Auslands-Erfolg "Kommissar Dupin": Falscher Franzose

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Öffentlich-rechtlicher Fernsehtourismus: Mit der Krimi-Reihe "Kommissar Dupin" erklärt die ARD französische Lebensart - und der europäische Nachbar ist begeistert von der Fremdbespiegelung. Warum nur? Von Christian Buß mehr... Forum ]


Keine Talkshow-Sonderausgabe: Anne will - aber darf nicht

Keine Talkshow-Sonderausgabe: Anne will - aber darf nicht

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2018

Regierungskrise, Asylstreit: Anne Will hätte am Sonntagabend gerne noch mal getalkt - trotz Sommerpause. Doch die ARD sendete lieber einen Krimi. mehr...

ARD und ZDF bei der WM: "Wenn du Ronaldo siehst, greif ihn ab!"

ARD und ZDF bei der WM: "Wenn du Ronaldo siehst, greif ihn ab!"

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2018

Das können lange vier Wochen werden: "Der Bommes" und die anderen Moderatoren und Experten plaudern bei ARD und ZDF über die WM in Russland. Mit viel Stammtischhumor aus dem Würstchen-Witzebuch. Von Anja Rützel mehr...


Rundfunkdebatte: Nichts ist umsonst, nicht mal das Internet

Rundfunkdebatte: Nichts ist umsonst, nicht mal das Internet

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2018

Es lebe die Serie, es sterbe der Produzent? Der neue Telemedienauftrag für ARD und ZDF fördert die Fernsehkunst - und beutelt die Hersteller. Es müssen neue Gewinnmodelle für die private Filmwirtschaft her. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Simons Medienkolumne: Journalisten sind auch nur Menschen
Getty Images / Mihajlo Maricic / EyeEm

Simons Medienkolumne: Journalisten sind auch nur Menschen

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Ein ARD-Funktionär ist verärgert über einen Reporter, der für die ARD arbeitet, und verweigert ein Gespräch. Das mag unsouverän sein. Aber ist deshalb gleich die Pressefreiheit in Gefahr? Eine Kolumne von Ulrike Simon mehr...


Simons Medienkolumne: Journalisten sind auch nur Menschen

SPIEGEL Plus - 14.06.2018

Ein ARD-Funktionär ist verärgert über einen Reporter, der für die ARD arbeitet, und verweigert ein Gespräch. Das mag unsouverän sein. Aber ist deshalb gleich die Pressefreiheit in Gefahr?

 mehr...

Fußball-WM: Empörung über Einreiseverbot für Seppelt

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2018

Russland lässt den ARD-Doping-Experten Seppelt nicht zur Fußball-WM einreisen. Die Entscheidung sorgt in Deutschland für Empörung. DFB-Chef Grindel schiebt die Verantwortung in Richtung Fifa. mehr...

Fußball-WM 2018: Russland verweigert ARD-Doping-Experte Seppelt die Einreise

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2018

ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt darf nicht zur Fußball-WM nach Russland reisen. Der 55-Jährige stehe auf der Liste der „unerwünschten Personen“, teilte der TV-Sender mit. mehr...

TV-Rechte: Auch Sport 1 zeigt künftig DFB-Pokalspiele

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

Der DFB-Pokal wird auch in den kommenden Jahren bei ARD und Sky zu sehen sein. Aber es gibt jetzt noch einen dritten ausstrahlenden Sender: Sport 1 erhielt die Fernsehrechte für vier Partien pro Saison. mehr...

Gebührendebatte: Politik stellt ARD und ZDF Spar-Ultimatum - Sender mauern

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

Der Streit zwischen Politik und öffentlich-rechtlichem Rundfunk ist eskaliert: Die Rundfunkkommission der Länder forderte weitere Sparanstrengungen - ARD und ZDF stellen sich stur. mehr...

Trotz Dopingskandal: ARD und ZDF setzen weiter auf Biathlon

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Solange geguckt wird, wird auch gesendet - ARD und ZDF denken nicht daran, aus der intensiven Biathlon-Berichterstattung auszusteigen - allen Dopingmeldungen zum Trotz. mehr...

Debatte über Rundfunkabgabe: ZDF will genug gespart haben

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2018

„Handwerklich nicht möglich": ZDF-Intendant Thomas Bellut sieht keine weiteren Einsparmöglichkeiten für den Sender. Er setzt auf Kooperationen mit der ARD - doch das muss jetzt die Politik klären. mehr...

Civey-Umfrage: Rund 39 Prozent für Abschaffung von ARD und ZDF

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2018

Eine Mehrheit in Deutschland will die Öffentlich-Rechtlichen behalten. Doch eine starke Minderheit sieht ARD und ZDF kritisch - vor allem Ostdeutsche, Frauen und AfD-Wähler sind gegen den Gebührenrundfunk. mehr...

Gerangel um die Rundfunkabgabe: Flickt das System!

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2018

Die ARD will mehr Geld, die Prüfer sehen dafür keinen Grund. Deshalb muss sich das Erste für Kooperationen öffnen - das könnte zu weiteren spannenden Innovationen wie „Babylon Berlin“ führen. mehr...

Eskalierender Streit um Rundfunkabgabe: Arme ARD, reiche ARD

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2018

Eine halbe Milliarde Euro Überschuss - das haben Prüfer für die ARD errechnet. Der Sender widerspricht und greift die zuständige Kommission an. Weshalb der Lärm? Es geht um die Rundfunkabgaben fürs nächste Jahrzehnt. mehr...