ThemaARDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

TV-SHOWS: Wünsch dir Spaß

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Der deutschen Fernsehunterhaltung fehlen frische Gesichter und Ideen für neue Shows. Nicht nur ARD und ZDF, sondern auch Privatsender wie RTL, das im Januar 30. Geburtstag feiert, sehen gerade ziemlich alt aus. Die Krise hat ein Gesicht. Es ist das... mehr...

KARRIEREN: Mehr als ein Trostpflaster

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Die Karrierepläne von ARD-Moderator Zamperoni. ARD-Moderator Ingo Zamperoni, 39, über seinen Wechsel nach WashingtonSPIEGEL: Ist die Berufung zum USA-Korrespondenten das Trostpflaster der ARD, weil Sie in diesem Jahr doch nicht Nummer eins der "T... mehr...

Fußball-WM: ARD und ZDF übertragen alle Spiele

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Die Fußball-WM ist wieder alleinige Sache von ARD und ZDF: RTL und Sat.1, die bei vergangenen Turnieren dabei waren, haben nach dpa-Informationen für Brasilien abgewunken. Auch Sky ist aus der WM-Übertragung ausgestiegen. mehr...

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Bayern fordert Strukturreform bei ARD und ZDF

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2013

Sinkt bald der Rundfunkbeitrag - wenn ja, um wie viel? Weil ARD und ZDF mit einem üppigen Überschuss rechnen können, mehren sich die Stimmen nach Entlastungen für die Beitragszahler. Bayern fordert jetzt eine grundsätzlichere Debatte: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk benötige dringend Strukturreformen. mehr...

Mehreinnahmen beim Rundfunkbeitrag: Die Salamitaktik der Öffentlich-Rechtlichen

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2013

Die neue Haushaltsabgabe bringt dem öffentlich-rechtlichen Rundfunksystem hohe Mehreinnahmen. Doch ARD und ZDF tun weiter so, als wäre das ein Staatsgeheimnis - und schaden sich damit selbst. mehr...

ARD: Mehr Fußball

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Die Fußballberichterstattung in der ARD-eigenen Statistik. Als die ARD vor einem Monat ihre Transparenzoffensive startete, gab sie sich auch ganz offen, was die ausufernde Fußballberichterstattung angeht. Zu den kritischen Fragen, denen sie sich im... mehr...

Öffentlich-Rechtliche: Wer vom Geldsegen bei ARD und ZDF profitiert

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2013

Eine halbe Milliarde Euro - so hoch sind nach SPIEGEL-Informationen die Mehreinnahmen bei der Rundfunkabgabe, die ARD und ZDF laut ersten Prognosen kassieren. Woher stammt das Plus? Und sinken jetzt die Gebühren? mehr...

TV-ABGABE: Ungehobene Schätze

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Der neue Rundfunkbeitrag spült deutlich mehr Geld in die Kassen von ARD und ZDF, als die Sender bisher angenommen haben - nach aktuellen Schätzungen bis zu eine halbe Milliarde Euro. Zum ersten Mal überhaupt könnte der Beitrag sinken. Es kö... mehr...

TV-NACHRICHTEN: Fast eine Pannenshow

DER SPIEGEL - 04.11.2013

Seit vier Jahren arbeitet die ARD an einem neuen Studio für "Tagesschau" und "Tagesthemen". Das 23,8 Millionen Euro teure Projekt wäre beinahe als Lachnummer geendet. Herr Gniffke ist ein bisschen nervös. Ein Fotograf des SPIEGEL steht im R... mehr...

KOMMENTAR: Schafft die Räte ab!

DER SPIEGEL - 28.10.2013

Von Markus Brauck. Der öffentliche-rechtliche-Rundfunk ist schon ein Greis, aber er krankt immer noch an einem Geburtsfehler: der Übermacht der Politik und der Ohnmacht des Publikums.Im ZDF beispielsweise sind unter den 77 Fernsehräten, die... mehr...

Themen von A-Z