ThemaARDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ARD: Mehr Fußball

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Die Fußballberichterstattung in der ARD-eigenen Statistik. Als die ARD vor einem Monat ihre Transparenzoffensive startete, gab sie sich auch ganz offen, was die ausufernde Fußballberichterstattung angeht. Zu den kritischen Fragen, denen sie sich im... mehr...

Öffentlich-Rechtliche: Wer vom Geldsegen bei ARD und ZDF profitiert

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2013

Eine halbe Milliarde Euro - so hoch sind nach SPIEGEL-Informationen die Mehreinnahmen bei der Rundfunkabgabe, die ARD und ZDF laut ersten Prognosen kassieren. Woher stammt das Plus? Und sinken jetzt die Gebühren? mehr...

TV-ABGABE: Ungehobene Schätze

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Der neue Rundfunkbeitrag spült deutlich mehr Geld in die Kassen von ARD und ZDF, als die Sender bisher angenommen haben - nach aktuellen Schätzungen bis zu eine halbe Milliarde Euro. Zum ersten Mal überhaupt könnte der Beitrag sinken. Es kö... mehr...

TV-NACHRICHTEN: Fast eine Pannenshow

DER SPIEGEL - 04.11.2013

Seit vier Jahren arbeitet die ARD an einem neuen Studio für "Tagesschau" und "Tagesthemen". Das 23,8 Millionen Euro teure Projekt wäre beinahe als Lachnummer geendet. Herr Gniffke ist ein bisschen nervös. Ein Fotograf des SPIEGEL steht im R... mehr...

KOMMENTAR: Schafft die Räte ab!

DER SPIEGEL - 28.10.2013

Von Markus Brauck. Der öffentliche-rechtliche-Rundfunk ist schon ein Greis, aber er krankt immer noch an einem Geburtsfehler: der Übermacht der Politik und der Ohnmacht des Publikums.Im ZDF beispielsweise sind unter den 77 Fernsehräten, die... mehr...

Übertragung abgebrochen: Technischer K.o. der ARD bei Boxkampf

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2013

Peinliche Panne bei der ARD: Der Sender brach die Übertragung des WM-Fights zwischen Karo Murat und Bernard Hopkins mittendrin ab und zeigte einen Spielfilm. Offenbar war die Sendeleitung nicht darüber informiert, dass sich der Kampfbeginn verzögert hatte. mehr...

Handy-Skandal: ARD rechtfertigt fehlenden Brennpunkt

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Aufregung um eine ausgebliebene Sondersendung: Medienjournalist Stefan Niggemeier hat ARD-Programmdirektor Volker Herres vorgeworfen, aus Quotengründen einen "Brennpunkt" zur Handy-Affäre verhindert zu haben. Die ARD hat jetzt reagiert: Die Vorwürfe seien "frei erfunden". mehr...

ARD-ZDF-Projekt: Ministerpräsidenten stoppen Jugendkanal

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Nun kommt er doch nicht: Erst letzte Woche wurden von ARD und ZDF Details zum geplanten Jugendsender bekanntgegeben - jetzt machten die Ministerpräsidenten den Anstalten einen Strich durch die Rechnung. Das Zweite will das Projekt trotzdem nicht beerdigen. mehr...

Übertragungsrechte: Wimbledon auch 2014 nicht bei ARD und ZDF

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2013

Als Sabine Lisicki in diesem Jahr im Finale von Wimbledon spielte, gab es keine Live-Bilder auf ARD und ZDF zu sehen. Daran wird sich auch 2014 nichts ändern. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind mit einer Bewerbung um die Übertragungsrechte für das wichtigste Tennisturnier gescheitert. mehr...

ARD-ZDF-Projekt: Neuer Jugendsender soll 45 Millionen Euro kosten

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2013

Internet, Radio und Fernsehen: Der neue öffentlich-rechtliche Sender soll die Jugend trimedial einfangen. ARD und ZDF wollen das gemeinsame Projekt den Ministerpräsidenten der Länder kommende Woche vorstellen. mehr...

Themen von A-Z