ThemaArgentinienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Copa América: Messi schießt Klinsmann ab

Copa América: Messi schießt Klinsmann ab

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Keine Chance für die USA: Im Halbfinale der Copa América hat Argentinien die Mannschaft von Trainer Jürgen Klinsmann 4:0 gedemütigt. Lionel Messi machte sich zum neuen Rekordtorschützen der Argentinier. mehr... Forum ]

Copa América: Chile und Argentinien ziehen souverän ins Halbfinale ein

Copa América: Chile und Argentinien ziehen souverän ins Halbfinale ein

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2016

Offensivspektakel im Viertelfinale: Chile und Argentinien haben bei der Copa América mit eindrucksvollen Siegen den Sprung unter die letzten Vier geschafft. Ein Bundesligaspieler überstrahlte sogar Lionel Messi. mehr... Forum ]

Miss Germany beim Papst: Schöner glauben

Miss Germany beim Papst: Schöner glauben

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Bei einer Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom hat die amtierende Miss Germany den Papst getroffen. Noch vor wenigen Tagen hatte der das Streben nach Schönheit angeprangert. mehr...

Nach Protesten in Argentinien: Fiat zieht sexistisches Handbuch zurück

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Wenn der Fahrer sich von den schönen Beinen seiner Beifahrerin abgelenkt fühle, möge sie sich am besten nach hinten setzen: Diesen und andere Tipps gab Fiat Argentinien seinen Autokäufern. mehr...

Copa América: Argentinien gewinnt Prestigeduell gegen Chile

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Auftaktpleite für den Titelverteidiger: Chile ist mit einer Niederlage gegen Argentinien in die Copa América gestartet. Lionel Messi saß beim zweifachen Weltmeister nur auf der Ersatzbank. mehr...

Südamerikanische Militärdiktaturen: Argentinien verurteilt Militärs wegen „Plan Cóndor“

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2016

Die südamerikanischen Militärdiktaturen haben in den Siebziger- und Achtzigerjahren Oppositionelle grenzübergreifend verfolgt. Nun sind in Argentinien mehrere ehemalige Strippenzieher verurteilt worden. mehr...

Schwer verletzte Ballerina: Eine Frau tanzt zurück ins Leben

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2016

Ärzte sagten ihr nach einem schweren Unfall, sie könne vielleicht nie wieder tanzen. Doch so leicht gab sich die Ballerina Lucila Munaretto nicht geschlagen. Nun steht ihr Comeback bevor. mehr...

Neue Staatsanleihen: Argentinien leiht sich nach 15 Jahren wieder Geld

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

Im Jahr 2001 wurde Argentinien von der Staatspleite erschüttert. Nun kehrt das Land erfolgreich an den Kapitalmarkt zurück. Die Nachfrage ist hoch, die Zinsen sind es allerdings auch. mehr...

Nach 15 Jahren: Argentinien darf wieder Schulden machen

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

15 Jahre lang war Argentinien von den Finanzmärkten verbannt, jetzt hat ein US-Gericht die Sperre aufgehoben. Die Einigung mit Hedgefonds nach jahrelangem Streit machte den Weg frei. mehr...

Argentiniens Präsident und die Briefkastenfirmen: „Panamacri“

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2016

Ja, er sei an Briefkastenfirmen beteiligt gewesen, aber Gewinn hätten die nie gemacht - also zählten sie auch nicht zu seinem Vermögen. Dumm für Argentiniens Präsidenten Macri, dass sie aber in den Panama Papers auftauchen. mehr...

Schuldenstreit mit US-Hedgefonds: Argentinien ebnet Weg für Milliardenrückzahlung

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2016

Die Einigung mit den US-Investoren lag vor, nun musste noch das Parlament Ja sagen. Jetzt gab es grünes Licht für die Pläne der Regierung im Streit um die Rückzahlung von Anleiheschulden. mehr...

Illegaler Fischfang: Argentinische Küstenwache versenkt chinesisches Schiff

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2016

Die argentinische Küstenwache hat einen chinesischen Trawler versenkt. Vorausgegangen waren mehrere Aufforderungen zum Beidrehen und ein Warnschuss. Die Crew konnte gerettet werden. mehr...

Argentinien: Papst gegen Präsident

DER SPIEGEL - 05.03.2016

Papst Franziskus legt sich mit Argentiniens Staatschef an; Papst Franziskus legt sich mit Mauricio Macri an, dem neuen konservativen Staatschef seines Heimatlandes – es geht um die inhaftierte Sozialaktivistin Milagro Sala. Mithilfe von… mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Argentinische Republik

Offizieller Eigenname: República Argentina

Staats- und Regierungschef:
Mauricio Macri (seit Dezember 2015)

Außenministerin: Susana Malcorra (seit Dezember 2015)

Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, OAS

Hauptstadt: Buenos Aires

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 2.780.403 km²

Bevölkerung: 43,132 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 15,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 25. Mai

Zeitzone: MEZ -4 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RA

Telefonvorwahl: +54

Internet-TLD: .ar

Mehr Informationen bei Wikipedia | Argentinien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Argentinischer Peso (arg$) = 100 Centavos

Bruttosozialprodukt: 608,558 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 8%, Industrie 29%, Dienstleistungen 63%

Inflationsrate: 9,7% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,1% (2013)

Handelsbilanzsaldo: +6,423 Mrd. US$

Export: 85,649 Mrd. US$

Hauptexportgüter: landwirtschaftliche Rückstände und Nutztierfutter (15,8%), Fahrzeuge (13,3%), Getreide (10,7%), Fette und Öle (6,8%) (2013)

Hauptausfuhrländer: Brasilien (21,4%), Volksrepublik China (7,5%), USA (5,7%), Chile (5,1%) (2013)

Import: 79,226 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Fahrzeuge (19,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (14,8%), Boiler, Maschinen und Geräte (14,1%) (2013)

Hauptlieferländer: Brasilien (26,2%), Volksrepublik China (15,4%), USA (11,0%), Deutschland (5,3%) (2013)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Mais, Zuckerrohr, Soja, Rinderzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 12/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 69/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 73 Jahre, Frauen 80 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 77,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 79,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 179,001 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1962 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 11%, Haushalte 15%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 95% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 5,571 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,032 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 74.400 Mann (Heer 42.800, Marine 19.000, Luftwaffe 12.600)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%

Nützliche Adressen und Links

Argentinische Botschaft in Deutschland
Kleiststraße 23-26, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-2266890
Fax: +49-30-2291400
E-Mail: info_ealem@mrecic.gov.ar

Deutsche Botschaft in Argentinien
Calle Villanueva 1055, C1426BMC Buenos Aires
Telefon: +54-11-47782500
Fax: +54-11-47782550
E-Mail: info@buenos-aires.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Argentinien-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z