ThemaArgentinienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Argentinien: Präsidentin Kirchner entgeht Anklage wegen Vertuschung

Argentinien: Präsidentin Kirchner entgeht Anklage wegen Vertuschung

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Argentiniens Präsidentin Kirchner kann aufatmen: Sie wird nicht wegen Vertuschung eines Terroranschlags angeklagt. Wie der ermittelnde Staatsanwalt Nisman umgekommen ist, bleibt weiter ein Rätsel. mehr... Forum ]

Argentinien: Präsidentin Kirchner entgeht Anklage wegen Vertuschung

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Argentiniens Präsidentin Kirchner kann aufatmen: Sie wird nicht wegen Vertuschung eines Terroranschlags angeklagt. Wie der ermittelnde Staatsanwalt Nisman umgekommen ist, bleibt weiter ein Rätsel. mehr...

Argentinien: Parlament stimmt für Gründung neuen Geheimdienstes

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Das argentinische Parlament hat die Gründung einer neuen Geheimdienstbehörde gebilligt. Kritiker werfen Präsidentin Kirchner vor, von dem ungeklärten Tod des Staatsanwaltes Nisman ablenken zu wollen. mehr...

Schuldenstreit: BGH verurteilt Argentinien zur Zahlung an private Anleger

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Die Republik Argentinien muss ihre Schulden gegenüber Privatanlegern begleichen. Das entschied der Bundesgerichtshof im Fall zweier privater Gläubiger. Die Vollstreckung bewertet der Kläger-Anwalt als "sehr schwierig". mehr...

Umstrittener Brief: Der Papst empört Mexiko

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

In einem offiziellen Schreiben hat der Papst vor einer "Mexikanisierung" Argentiniens gewarnt. Franziskus thematisierte damit den wachsenden Drogenhandel. Aus Mexiko kommt nun Kritik. mehr...

Argentinien: Hunderttausende demonstrieren für Aufklärung im Fall Nisman

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2015

Sonderankläger Nisman wurde vor einem Monat tot in seiner Wohnung gefunden. Weil der Fall noch nicht aufgeklärt ist, sind Hunderttausende in Argentinien auf die Straße gegangen. Präsidentin Kirchner gerät zunehmend unter Druck. mehr...

Todesfall Nisman: Auch der neue Staatsanwalt ermittelt gegen Präsidentin Kirchner

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Argentiniens Präsidentin Fernández de Kirchner soll mit Irans Regime konspiriert haben. Davon war Staatsanwalt Alberto Nisman überzeugt. Sein Nachfolger will die Ermittlungen gegen die Staatschefin fortsetzen. mehr...

Staatsbesuch in China: Argentiniens Präsidentin macht sich über chinesischen Akzent lustig

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2015

Es ist ein uraltes Klischee: Chinesen haben Probleme, den Buchstaben R auszusprechen. Argentiniens Präsidentin Kirchner hat sich nun ausgerechnet bei einem Treffen mit Staatschef Xi Jinping daran erinnert - und in einem Tweet alle R durch L ersetzt. mehr...

Justizskandal in Argentinien: Haftbefehl für Präsidentin Kirchner war bereits in Arbeit

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Der unter mysteriösen Umständen gestorbene argentinische Staatsanwalt Nisman arbeitete an einem Haftbefehl für Präsidentin Kirchner. Ermittler fanden das brisante Dokument in der Mülltonne - verschwiegen den Fund aber zunächst. mehr...

Polit-Krimi in Argentinien: Richter lehnen Anklage gegen Präsidentin Kirchner ab

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Argentiniens Präsidentin Fernández de Kirchner soll mit Irans Regime konspiriert haben. Davon war Staatsanwalt Alberto Nisman überzeugt. Der Ermittler starb unter mysteriösen Umständen - und die Richter zweifeln nun an seinen Vorwürfen. mehr...

Toter Staatsanwalt in Argentinien: DNA-Spuren deuten im Fall Nisman auf Suizid hin

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

War es Suizid oder Mord? Ein neues Detail im Fall Nisman spricht dafür, dass der argentinische Staatsanwalt den Abzug selbst betätigt hat: An der Tatwaffe fanden sich laut Ermittlungsbehörden ausschließlich DNA-Spuren des Toten. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Argentinische Republik

Offizieller Eigenname: República Argentina

Staats- und Regierungschefin:
Cristina Fernández de Kirchner
(seit Dezember 2007)

Außenminister: Héctor Timerman (seit Juni 2010)

Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, OAS

Hauptstadt: Buenos Aires

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 2.780.403 km²

Bevölkerung: 40,412 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 15 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,9%

Fruchtbarkeitsrate: 2,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 25. Mai

Zeitzone: MEZ -4 Stunde

Kfz-Kennzeichen: RA

Telefonvorwahl: +54

Internet-TLD: .ar

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Argentinien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Argentinischer Peso (arg$) = 100 Centavos zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 397,190 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,9%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 8%, Industrie 32%, Dienstleistungen 61%

Inflationsrate: 6,3%

Handelsbilanzsaldo: +17,612 Mrd. US$

Export: 66,563 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Fette und Öle (10,1%), Getreide (9,7%), Öl und Ölprodukte (9,6%) , Fahrzeuge (9,3%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Brasilien (18,9%), Volksrepublik China (9,4%), USA (7,9%), Chile (6,7%) (2008)

Import: 48,951 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Fahrzeuge (16,3%), Atomreaktoren (15,8%), Elektrogeräte (11,4%), Öl und Ölprodukte (7,2%) (2008)

Hauptlieferländer: Brasilien (30,8%), Volksrepublik China (12,4%), USA (12,2%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Mais, Zuckerrohr, Soja, Rinderzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Kohle, Braunkohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,4%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,9%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 13/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 70/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 79 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 82,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 76,4 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 5,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 183,6 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1915 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 9%, Haushalte 17%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen, 80% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 4,329 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 4,478 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 73.100 Mann (Heer 38.500, Marine 20.000, Luftwaffe 14.600)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%

Nützliche Adressen und Links

Argentinische Botschaft in Deutschland
Kleiststraße 23-26, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-2266890 Fax: +49-30-2291400
E-Mail: info@embargent.de

Deutsche Botschaft in Argentinien
Calle Villanueva 1055, C1426BMC Buenos Aires
Telefon: +54-11-47782500 Fax: +54-11-47782550
E-Mail: info@buenos-aires.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Argentinien-Reiseseite







Themen von A-Z