ThemaArgentinienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Hedgefonds: Erste US-Gläubiger nehmen Argentiniens Angebot an

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2016

14 Jahre dauert der Schuldenstreit zwischen Argentinien und US-Gläubigern bereits. Nun haben sich beide Parteien aufeinander zubewegt: Zwei von sechs Gläubigern haben ein Angebot aus Buenos Aires angenommen. mehr...

Tour de San Luis: Radprofi Malori nach Unfall im künstlichen Koma

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2016

Massensturz bei der Tour de San Luis: Adriano Malori aus Italien hat bei einem Rennunfall Schädelfrakturen und einen Schlüsselbeinbruch erlitten. Insgesamt waren 50 Fahrer in das Unglück verwickelt. mehr...

Argentinien: Fünf Platzverweise im „Freundschaftsspiel“

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2016

Rivalität kennt kein Testspiel: In der argentinischen Saisonvorbereitung gab es zwischen Boca Juniors und River Plate fünf Rote Karten. Carlos Tévez war mittendrin. mehr...

Argentinien: Nicht drei, sondern nur ein Flüchtiger gefasst

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2016

Panne bei Argentiniens Sicherheitskräften: Am Samstag hieß es, drei aus dem Gefängnis ausgebrochene Mörder seien gefasst. Nun stellt sich heraus: Zwei sind noch auf der Flucht. mehr...

Folgenschwerer Unfall: Zuschauer bei Rallye Dakar überfahren

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2016

Bei der Rallye Dakar gab es ein Todesopfer: Ein Geländewagen kam während einer Etappe von der Straße ab und erfasste einen Zuschauer. mehr...

Unfall bei Rallye Dakar: Mini-Cooper-Pilotin kommt von der Strecke ab - 13 Zuschauer verletzt

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2016

Schon beim Auftakt der Rallye Dakar ein Unfall mit schlimmen Folgen: Eine Fahrerin verliert die Kontrolle über ihren Wagen und rast in eine Gruppe von Fans. 13 werden verletzt, zwei sollen sich in einem kritischen Zustand befinden. mehr...

Falkland-Konflikt: Argentinien will mit Großbritannien verhandeln

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2016

Seit Jahrzehnten streiten Großbritannien und Argentinien um die Falklandinseln. Nun will die Regierung in Buenos Aires die Gespräche über den rechtlichen Status der Inselgruppe wieder aufnehmen. mehr...

Argentinisches Familiendrama: Wiedervereinigung nach 39 Jahren? Die Behörden melden Zweifel an

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2015

Hat eine Großmutter aus Argentinien nach Jahrzehnten ihre einst verschleppte Enkelin gefunden? Ja, sagt die Seniorin. Doch die Behörden widersprechen - und verweisen auf die Ergebnisse mehrerer DNA-Tests. mehr...

Argentinien: Großmutter findet vor 39 Jahren geraubte Enkelin wieder

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2015

Ihre Tochter wurde während der Militärdiktatur ermordet, ihre Enkelin geraubt. Doch Maria Mariani gab nicht auf, fast ihr halbes Leben lang suchte sie nach dem verschwundenen Mädchen. Und hatte jetzt Erfolg. mehr...

Neue Regierung: Argentinien gibt Peso wieder frei

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2015

Der Export soll angetrieben, ausländische Investoren angelockt und das Währungssystem normalisiert werden: Nach vier Jahren hat Argentinien den Devisenhandel freigegeben. Nun wird eine Abwertung des Peso erwartet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Argentinische Republik

Offizieller Eigenname: República Argentina

Staats- und Regierungschef:
Mauricio Macri (seit Dezember 2015)

Außenministerin: Susana Malcorra (seit Dezember 2015)

Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Uno, OAS

Hauptstadt: Buenos Aires

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 2.780.403 km²

Bevölkerung: 43,132 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 15,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 25. Mai

Zeitzone: MEZ -4 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RA

Telefonvorwahl: +54

Internet-TLD: .ar

Mehr Informationen bei Wikipedia | Argentinien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Argentinischer Peso (arg$) = 100 Centavos

Bruttosozialprodukt: 608,558 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 8%, Industrie 29%, Dienstleistungen 63%

Inflationsrate: 9,7% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,1% (2013)

Handelsbilanzsaldo: +6,423 Mrd. US$

Export: 85,649 Mrd. US$

Hauptexportgüter: landwirtschaftliche Rückstände und Nutztierfutter (15,8%), Fahrzeuge (13,3%), Getreide (10,7%), Fette und Öle (6,8%) (2013)

Hauptausfuhrländer: Brasilien (21,4%), Volksrepublik China (7,5%), USA (5,7%), Chile (5,1%) (2013)

Import: 79,226 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Fahrzeuge (19,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (14,8%), Boiler, Maschinen und Geräte (14,1%) (2013)

Hauptlieferländer: Brasilien (26,2%), Volksrepublik China (15,4%), USA (11,0%), Deutschland (5,3%) (2013)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Mais, Zuckerrohr, Soja, Rinderzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 12/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 69/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 73 Jahre, Frauen 80 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 77,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 79,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 6,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 179,001 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1962 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 11%, Haushalte 15%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 99% der städtischen, 95% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 5,571 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,032 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 74.400 Mann (Heer 42.800, Marine 19.000, Luftwaffe 12.600)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%

Nützliche Adressen und Links

Argentinische Botschaft in Deutschland
Kleiststraße 23-26, D-10787 Berlin
Telefon: +49-30-2266890
Fax: +49-30-2291400
E-Mail: info_ealem@mrecic.gov.ar

Deutsche Botschaft in Argentinien
Calle Villanueva 1055, C1426BMC Buenos Aires
Telefon: +54-11-47782500
Fax: +54-11-47782550
E-Mail: info@buenos-aires.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Argentinien-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z