Abenteuerurlaub im Kaukasus: Mal betörend, mal verstörend

Abenteuerurlaub im Kaukasus: Mal betörend, mal verstörend

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2018

Wo können sich Reisende noch wirklich als Entdecker fühlen, ohne ständig auf andere Touristen zu treffen? Im nördlichen Kaukasus zum Beispiel. Zehn Orte, unverfälscht und authentisch. Von Stephan Orth und Gulliver Theis (Fotos) mehr... Forum ]

Armenien: Wiege des Christentums

Armenien: Wiege des Christentums

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2010

Die Gastfreundlichkeit der Menschen ist so legendär wie der Cognac, die Architektur der Kirchen einzigartig - doch auf üppige Einnahmen durch Reisende hofft Armenien bislang vergeblich. Das Problem: Die Preise für Flüge und Hotels mit westlichem Standard sind relativ hoch. mehr...


Armenien: Wo Noahs Arche strandete

Armenien: Wo Noahs Arche strandete

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2010

Schroffe Berglandschaften, spektakuläre Sakralbauten und eine bewegte Geschichte: Armenien ist auf dem Weg, auch als Reiseziel wahrgenommen zu werden. Mit Areni-Wein und Maulbeerwodka empfangen die Kaukasier ihre zahlreicher werdenden Gäste - und lassen sie ungern wieder gehen. Von Thomas Heinloth mehr... Forum ]

Top Ten Armenien: Kleinod im Kaukasus

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2007


Top Ten Armenien: Kleinod im Kaukasus

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2007

Plauderstündchen mit Sagengestalten, Bergtouren im Russen-Jeep, Termitenhöhlen von Menschenhand: Eine Armenien-Rundtour garantiert skurrile Erlebnisse. SPIEGEL ONLINE präsentiert die besten Urlaubstipps für ein unterschätztes Reiseparadies. Von Stephan Orth mehr...

Armenien: Im zweifelhaften Charme der Siebziger

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2003

Für eine Reise durch Armenien im Südkaukasus muss niemand ein Abenteurer sein - aber er muss Geduld haben. In der ehemaligen Sowjetrepublik erfordert Alltägliches oft Ungewöhnliches. mehr...


Expo-Kritik: Überraschung aus Armenien

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2000

Dass man auch auf einem kleinen Stand eine gelungene Expo-Präsentation bieten kann, beweist Armenien. Großartige Visionen darf der Besucher allerdings nicht erwarten. mehr...