Corbis

Kampf um die Vielfalt

Mit der Abholzung riesiger Waldgebiete, der Überfischung der Ozeane und dem Klimawandel hat der Mensch ein rasantes Artensterben ausgelöst. SPIEGEL ONLINE präsentiert prominente Überlebende einst stolzer Spezies und berichtet von Naturschutzprojekten in aller Welt.

Umweltschutz: Biene Maja muss nicht sterben

Umweltschutz: Biene Maja muss nicht sterben

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2018

Seit Jahren warnen Umweltschützer vor einem Bienensterben und machen mit aufwendigen PR-Aktionen darauf aufmerksam. Doch es gibt ein Missverständnis: Honigbienen sind nicht gefährdet. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Deutschland: Immer mehr Online-Angebote für Elfenbein

Deutschland: Immer mehr Online-Angebote für Elfenbein

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2018

Legal handeln kann man Elfenbein weltweit kaum noch. Doch in Deutschland steigt die Zahl der im Internet angebotenen Schnitzereien, berichten Tierschützer. mehr...


Großbritannien: Wie Grauhörnchen ihre roten Verwandten ausrotten

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

In Großbritannien herrscht ein Hörnchenkrieg. Weil sie die Population roter Eichhörnchen gefährden, sind Grauhörnchen zum Abschuss freigegeben. Wie weit darf der Kampf gegen invasive Arten gehen? mehr...

Illegaler Tierhandel: 114 Katzen- und Hundebabys aus Transporter gerettet

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2018

Käfige bis unter die Decke: Polizisten haben Dutzende junge Hunde und Katzen aus einem Transporter befreit. Ein Kätzchen hat die Nacht laut Medienberichten nicht überlebt. mehr...

Elfenbein-Ersatz: Handel mit Flusspferd-Zähnen gerät außer Kontrolle

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2018

Die Jagd auf Elfenbein wird reglementiert, deshalb geraten andere Tiere in die Schusslinie: Flusspferde. Aus ihren Zähnen werden Schnitzereien gefertigt - der Großteil der Ware landet in der EU. mehr...

Analyse von Daten aus Afrika: So viele Tiere sterben im Krieg

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2018

Wie entwickeln sich Tierbestände in Kriegsgebieten? Ökologen haben Daten der letzten 60 Jahre aus afrikanischen Nationalparks ausgewertet - und kommen zu einem erschreckenden Ergebnis. mehr...

Wildkatzen: In Deutschland leben wieder mehr Luchse

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2017

Mehr als hundert Luchse streifen durch Deutschland. Die Wildkatzen haben sich vor allem in drei Regionen angesiedelt. mehr...

Rote Liste gefährdeter Arten: Unser Ernährungssystem bedroht Delfine und Wildfrüchte

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Schweinswale, Ringbeutler, Wildreis: Tiere und Pflanzen leiden zunehmend unter Landwirtschaft und Fischerei. Die Weltnaturschutzunion warnt vor den Folgen für die Menschheit. mehr...

Welpen aus Tschechien: Auf der Spur der Hundehändler

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2017

Mit dem Verkauf von Hundebabys verdienen dubiose Händler viel Geld - von Tierschutz halten sie nichts. SPIEGEL TV hat auf einem Markt in Tschechien mit versteckter Kamera gefilmt. mehr...

Studie zur Ansiedlung: Will Deutschland Wisente?

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Kommt nach dem Wolf auch der Wisent zurück? Forscher haben zehn Gebiete in Deutschland identifiziert, in denen die Wildrinder leben könnten. mehr...

Artenschutzdebatte in Großbritannien: Krieg der Hörnchen

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

In Großbritannien könnten Grauhörnchen die heimischen roten Eichhörnchen schon bald komplett verdrängen. Ein Nebeneinander beider Arten ist nicht möglich. Was also tun? Und wie schmeckt eigentlich Grauhörnchen? mehr...

Bedrohte Tiere: Solange es sie noch gibt

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2017

Schopfaffen, Gangesgaviale und Philippinenadler: Fotograf Tim Flach zeigt in einem Bildband Tiere, deren Zeit auf der Erde abläuft, wenn wir nichts dagegen tun. mehr...