ThemaArtenschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Kampf um die Vielfalt

Mit der Abholzung riesiger Waldgebiete, der Überfischung der Ozeane und dem Klimawandel hat der Mensch ein rasantes Artensterben ausgelöst. SPIEGEL ONLINE präsentiert prominente Überlebende einst stolzer Spezies und berichtet von Naturschutzprojekten in aller Welt.

Verhaltensforschung: Löwen erkennen sich am Gebrüll

Verhaltensforschung: Löwen erkennen sich am Gebrüll

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2016

Wie identifizieren Löwen Artgenossen aus ihrem Rudel? Ein Lautsprecher-Experiment im Okavango-Delta in Afrika zeigt, dass sie dafür auch ihr Gehör nutzen. mehr...

Invasive Art: Kirschessigfliege bedroht Obsternte in Süddeutschland

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2016

Sie legen ihre Eier in Weintrauben, Himbeeren und Pflaumen ab. Die aus Asien stammende Kirschessigfliege wird zunehmend zum Problem für Obst- und Gemüsebauern. Besonders in Süddeutschland breitet sich das Insekt aus. mehr...

Klimawandel: Was die Artenvielfalt wirklich bedroht

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2016

Dass auf der Welt immer mehr Tiere bedroht sind, hat vor allem mit dem Klimawandel zu tun, so die Annahme vieler Forscher. Doch möglicherweise sind vor allem altbekannte Feinde der Grund. mehr...

Kampf gegen invasive Arten: Wildhund mit Giftkapsel im Körper

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2016

Eingeschleppte Arten richten überall auf der Welt Schaden an - nicht nur in Europa. Australien kämpft schon lange gegen tierische Eindringlinge, zum Teil mit rabiaten Methoden. mehr...

Artenschutz: Beutetierschwund bedroht Großraubtiere

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2016

Weniger Lebensraum, weniger Nahrung: Besonders Landraubtiere sind zunehmend in ihrer Existenz gefährdet - weil ihnen die Beutetiere ausgehen. Welche Arten es besonders hart trifft, zeigt eine neue Studie. mehr...

Auswilderungsprojekt: Luchse kehren in die Pfalz zurück

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2016

Einst hatte der Mensch den Luchs in deutschen Wäldern ausgerottet, jetzt sollen sie in der Pfalz wieder heimisch werden. Doch die Raubtiere sind extrem empfindlich - die Sterblichkeit ist hoch. mehr...

Allergiepflanze: Der schwierige Kampf gegen Ambrosia

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2016

Ihr Pollen ist unter Allergikern gefürchtet - nun blüht die aus Nordamerika stammende Ambrosia wieder. Kommunen kämpfen gegen die Verbreitung, aber es fehlt oft Geld und Personal. mehr...

Schön, aber unerwünscht: 37 Tier- und Pflanzenarten bekommen EU-Verbot

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2016

Die EU-Kommission hat eine Liste mit 37 Arten veröffentlicht, die in Europa bekämpft werden sollen. Alle stammen von fremden Kontinenten, aber längst nicht alle werden dahin zurückkehren. mehr...

Artenschutz: Borneo-Orang-Utan und Walhai vom Aussterben bedroht

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Die Weltnaturschutzunion hat den Borneo-Orang-Utan auf die Rote Liste gesetzt. Auch der größte Fisch der Welt ist bedroht. Die Ursache ist einmal mehr der Mensch. mehr...

Zypern: Exotische Rotfeuerfische breiten sich im Mittelmeer aus

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Ihr Gift kann auch Menschen gefährlich werden: Der nachtaktive Rotfeuerfisch wurde in den vergangenen Monaten zahlreich vor Zypern gesichtet. mehr...

Moor in Jütland: Dänemark wildert Elche aus

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Urlauber kennen Elche vor allem von den gelben Warnschildern in Schweden. Die mächtigen Tiere könnten ihnen demnächst auch in Dänemark begegnen. Denn das Land hat einige Kälber ausgewildert. mehr...

Themen von A-Z