Corbis

Kampf um die Vielfalt

Mit der Abholzung riesiger Waldgebiete, der Überfischung der Ozeane und dem Klimawandel hat der Mensch ein rasantes Artensterben ausgelöst. SPIEGEL ONLINE präsentiert prominente Überlebende einst stolzer Spezies und berichtet von Naturschutzprojekten in aller Welt.

Verhandlung am BGH: Keine schnelle Lösung im Wisent-Streit

Verhandlung am BGH: Keine schnelle Lösung im Wisent-Streit

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

Dürfen Wisente einfach so durch Wälder streifen? Am Bundesgerichtshof wird darüber verhandelt, doch eine baldige Entscheidung über Deutschlands einzige freilebende Herde ist nicht in Sicht. mehr...

BGH entscheidet: Dürfen Deutschlands wilde Wisente weiter in Freiheit leben?

BGH entscheidet: Dürfen Deutschlands wilde Wisente weiter in Freiheit leben?

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

Waldbauern wollen die mächtigen Tiere vertreiben, weil sie Bäume anknabbern. Artenschützer sind begeistert von der einzigen wildlebenden Wisent-Herde Deutschlands. Jetzt entscheidet der Bundesgerichtshof. Von Christian Parth mehr...


Artenschutz: Gute Nachrichten bei Finnwal und Berggorilla

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Fast 27.000 Tier- und Pflanzenarten gelten laut Roter Liste als bedroht. Naturschützer warnen vor neuen Problemen, etwa durch Überfischung. Doch sie berichten auch von Erfolgen. mehr...

Zerstörung von Lebensräumen: Zahl der Wirbeltiere schrumpft dramatisch

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2018

Der Mensch macht sich weiter breit auf der Erde - und das hat Folgen für die Tierwelt. Seit Beginn der Siebzigerjahre haben die Wirbeltierbestände im Schnitt um rund 60 Prozent abgenommen. mehr...

Frankreich: Zoll findet Löwenbaby in Marseille

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2018

In einer Autowerkstatt in Marseille hat der französische Zoll ein Löwenbaby entdeckt. Ein Arbeiter hatte es dorthin gebracht, nachdem es in einem Haus gefunden wurde. mehr...

Bayern: Polizei stoppt illegalen Vogeltransport in Bayern

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Bienenfresser, Kormorane, Limikolen: Fahnder der Grenzpolizei haben bei einer Kontrolle in Oberfranken einen illegalen Tiertransport entdeckt. An Bord des Wagens: 66 teils streng geschützte Exoten. mehr...

Flughafen Moskau-Scheremetjewo: Passagier landet mit 20 Schlangen im Handgepäck

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

Am Moskauer Flughafen stoppten Kontrolleure einen Mann, der gerade aus Düsseldorf gelandet war. In seinem Handgepäck: Reptilien in Dosen. mehr...

Illegaler Tierhandel: Deutsche Schildkrötenzüchter auf Mallorca festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Der spanischen Polizei ist ein Schlag gegen eine illegale Tierzucht gelungen: Auf Mallorca haben sie mehr als tausend Schildkröten beschlagnahmt und drei Verdächtige festgenommen - unter ihnen zwei Deutsche. mehr...

kurz & krass: Zoll entdeckt Bärenschädel in Luftpost

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2018

Zöllner haben am Münchner Flughafen den präparierten Schädel eines Braunbären beschlagnahmt. Das Paket mit dem Schädel sollte von Kanada per Luftpost an eine Privatperson in Bulgarien versandt werden.Laut Münchner Zollamt war der Schädel als… mehr...

Flughafen München: Mann hatte 53 Seepferdchen im Gepäck

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2018

Am Münchner Flughafen hat der Zoll ungewöhnliche Mitbringsel bei einem Reisenden gefunden: Der Mann wollte etliche Seepferdchen nach Deutschland bringen. mehr...

Invasive Art: Kalikokrebs bedroht deutsche Gewässer

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2018

Er frisst Unmengen und vermehrt sich rasend schnell: Der aus Nordamerika eingeschleppte Kalikokrebs wütet in deutschen Gewässern. Umweltschützer überlegen nun sogar, Seen trockenzulegen. mehr...

Reise in die Karibik: Passagierin will Python mit an Bord nehmen

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2018

Am Flughafen von Miami haben Sicherheitsmitarbeiter einen Baby-Python im Gepäck einer Reisenden entdeckt. Die Schlange war in einem Festplattengehäuse versteckt. mehr...