ThemaArtenschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Kampf um die Vielfalt

Mit der Abholzung riesiger Waldgebiete, der Überfischung der Ozeane und dem Klimawandel hat der Mensch ein rasantes Artensterben ausgelöst. SPIEGEL ONLINE präsentiert prominente Überlebende einst stolzer Spezies und berichtet von Naturschutzprojekten in aller Welt.

Tierforschung: Riesenotter kommunizieren mit 22 Tönen

Tierforschung: Riesenotter kommunizieren mit 22 Tönen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Bellen, schnarren, zischen: Riesenotter verfügen über ein großes Repertoire an unterschiedlichen Lauten, Forscher zählten allein 22 verschiedene Töne. Neugeborene Tiere schaffen bereits die Hälfte. mehr... Forum ]

"Roots & Shoots": Wie Jane Goodall Chinas Natur retten will

"Roots & Shoots": Wie Jane Goodall Chinas Natur retten will

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2014

Jane Goodall wurde einst als junge Schimpansen-Forscherin berühmt. Heute trommelt die 80-Jährige mit viel Pathos für Naturschutz. Ausgerechnet beim Besuch in China lautet ihre wichtigste Botschaft: Jeder Einzelne zählt. Aus Peking berichtet Felix Wadewitz mehr... Forum ]

Unep-Kritik: Die Welt vernachlässigt ihre Schutzzonen

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Klare Worte vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen Unep: Immer mehr Länder der Welt weisen neue Naturschutzgebiete aus. Aber es seien nicht immer die schützenswertesten, und die Betreuung der Gebiete sei schlecht. Oftmals fehle Geld. mehr...

Eisbär, Hai und Co: Uno erweitert Schutz für wandernde Tierarten

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Eisbären, Haie und eine Vielzahl von Zugvögeln - 31 Arten sollen laut Uno-Konferenz zum Schutz wildlebender Tierarten künftig besser geschützt werden. Inwieweit sich das Vorhaben durchsetzen lässt, bleibt jedoch unklar. mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Nandus vergrößern ihren Lebensraum weiter

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Nandus aus Südamerika fühlen sich in Mecklenburg-Vorpommern wohl: Die Laufvögel sind vor 15 Jahren aus einem Gehege ausgebrochen und inzwischen zu einer stabilen Population angewachsen. Jetzt erweitern sie ihr Revier nochmals. mehr...

Uno-Konferenz: Extra Schutz für Eisbären, Haie und Löwen geplant

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Jagd, illegaler Handel, Umweltverschmutzung: Wildlebende Tiere sind wachsenden Gefahren ausgesetzt. Auf einer Uno-Konferenz in Ecuador wollen Experten Lösungen finden. 21 Haiarten, der Eisbär und der afrikanische Löwe sollen besonders geschützt werden. mehr...

Umstrittene Maßnahme zum Tierschutz: Prinz Charles lässt graue Eichhörnchen keulen

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2014

Es begann vor etwa 150 Jahren mit einem Paar, heute bevölkern sie fast ganz Großbritannien: Aus Amerika eingeschleppte graue Eichhörnchen bedrohen ihre roten Artgenossen. Jetzt greift auch Prinz Charles zu drastischen Maßnahmen. mehr...

Kommentar: Lieber naiv

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Philip Bethge wider die Gleichgültigkeit bei der Vernichtung der Artenvielfalt. Mit großer Gleichgültigkeit nimmt die Welt die Hiobsbotschaften der 12. Biodiversitätskonferenz im südkoreanischen Pyeongchang zur Kenntnis: Die Vernichtung der Vielfal... mehr...

Uno-Warnung: Wichtigste Artenschutzmaßnahmen gefährdet

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Die Weltgemeinschaft will den Verlust der Vielfalt des Lebens stoppen - bis 2020 sollen dazu Strategien umgesetzt werden. Doch gerade die beiden wichtigsten Ziele sind gefährdet, warnt die Uno in einem Bericht. mehr...

Der Augenzeuge: Wisente lesen keine Verbotsschilder

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Bernd Fuhrmann zur Auswilderung von Bisons bei Bad Berleburg. Bernd Fuhrmann, 48, Bürgermeister von Bad Berleburg in Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender des Vereins "Wisent-Welt-Wittgenstein", ließ zwölf europäische Bisons auswildern. Nun hat e... mehr...

US-Bundesstaat Montana: Invasion der Ochsenfrösche

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

"Sie fressen alles, was in ihr Maul passt": Scharen von Ochsenfröschen suchen den US-Bundesstaat Montana heim. Wissenschaftler schlagen Alarm. mehr...

Schädlinge: Fliegt auf Rot

DER SPIEGEL - 29.09.2014

Eine aus Asien eingeschleppte Fliegenart versetzt Winzer in Panik. Das Insekt verbreitet sich massenhaft in Obstplantagen und Weinbaugebieten. Am Anfang ist es nur ein winziges Loch in der Haut einer Beere. "Man muss schon ganz genau hinschauen", s... mehr...

Themen von A-Z