ThemaArtenschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Kampf um die Vielfalt

Mit der Abholzung riesiger Waldgebiete, der Überfischung der Ozeane und dem Klimawandel hat der Mensch ein rasantes Artensterben ausgelöst. SPIEGEL ONLINE präsentiert prominente Überlebende einst stolzer Spezies und berichtet von Naturschutzprojekten in aller Welt.

Neuer Zuchtplan: Wenn der Königstiger mit dem Südchinesischen Tiger...

Neuer Zuchtplan: Wenn der Königstiger mit dem Südchinesischen Tiger...

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Jeder darf ab jetzt mit jedem - zumindest fast. Neue Zuchtregeln sollen den Tiger vorm Aussterben retten. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Reptilienschmuggel: Australischer Zoll entdeckt Paket mit 13 lebenden Schlangen

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

In Australien leben sehr viele, sehr giftige Schlangen. Dennoch ist der illegale Import von exotischen Reptilien offenbar auch hier lukrativ: In Melbourne entdeckten Zollfahnder jetzt ein Paket aus Indonesien. Darin wanden sich 13 lebendige Schlangen. mehr...

Rote Liste: 23.000 Arten sind vom Aussterben bedroht

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2015

Die Weltnaturschutzunion hat ihre Rote Liste aktualisiert. Neben bekannten Arten wie dem Löwen enthält sie allein 44 neue Pflanzenarten. Sie alle werden als Heilpflanzen genutzt und sind deshalb bedroht. mehr...

Rote Liste: Diese Vögel könnte es bald nicht mehr geben

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2015

Experten sprechen von "schockierenden Daten": In Europa stehen 82 von 451 Vogelarten auf der Roten Liste, sie sind vom Aussterben bedroht. Von manchen gibt es nur noch ein Dutzend Paare. mehr...

Razzien in Ecuador: Behörden beschlagnahmen Zehntausende Haifischflossen

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2015

Es soll sich um eines der schlimmsten Umweltverbrechen der vergangenen Jahre handeln: Bei Razzien in Ecuador haben Fahnder Zehntausende Haifischflossen entdeckt. Mehrere Verdächtige wurden festgenommen. mehr...

Tiere und Pflanzen: Jede dritte Art in Deutschland ist bedroht

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Kiebitz, Feldlerche, Stör - Tausende heimische Arten sind in ihrem Bestand gefährdet, warnt das Bundesamt für Naturschutz. Hauptursache sind Monokulturen in der Landwirtschaft. Eine der wenigen Erfolgsgeschichten: der Wolf. mehr...

Umwelt: Neubau mit Staubbad

DER SPIEGEL - 16.05.2015

Ökologen und Landschaftsplaner entwerfen tiergerechte Häuser. Lässt sich mit Mensch-Tier-WGs die Artenvielfalt in den Städten schützen? Wenn in zwei Jahren die Häuser an der Münchner Brantstraße fertig sind, dürften sich rasch Mieter finden. In der... mehr...

Fund in Los Angeles: Kleine Fliegen in der großen Stadt

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Niemals hätten Forscher sie ausgerechnet in Los Angeles vermutet - doch dann entdeckten sie zwei winzige Insektenarten, die bisher nur aus ganz anderen Teilen der Welt bekannt waren. Sie kamen wohl als blinde Passagiere in die Stadt. mehr...

Gefährdete Riesen: 60 Prozent der großen Pflanzenfresser sind bedroht

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2015

Wilderei und Landwirtschaft rauben den großen Pflanzenfressern die Überlebensgrundlage. Der Großteil von ihnen ist jetzt schon vom Aussterben bedroht. Ihr Verlust wäre fatal - auch für den Menschen. mehr...

Artensterben: Dreimal pro Woche Sexualmassage

DER SPIEGEL - 18.04.2015

Nashorn, Kondor und Stummelfußfrosch: Tausende Spezies siechen dahin. Ist der Mensch eine Naturkatastrophe - vergleichbar mit Asteroiden oder Supervulkanen? Ein paar eingefrorene Zellen sind das Einzige, was vom Po'ouli geblieben ist. Der schwarzge... mehr...

Artensterben: Die Tiere mit den geringsten Überlebenschancen

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Albatrosse, Bürstenhaarmäuse, Kletterratten - Biologen haben 15 Tierarten identifiziert, die nur noch in einem einzigen Lebensraum auf der Welt zu Hause sind. Und auch dort dürften sie bald verschwinden. mehr...

Themen von A-Z