ThemaArtur "Atze" BraunerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Elite und Elend

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Schwarzer, Schmitz, Linssen, Brauner: In einer Woche fliegen vier Prominente mit Steuergeschichten auf. Reiner Zufall? Nein, das dicke Ende einer Ära, in der Gutverdiener zu Tausenden Geld im Ausland versteckten. Und noch einer, der sich um Deutsch... mehr...

FINANZEN: Sündige Grenze

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Bis heute ist Artur Brauner, 95, als Filmproduzent aktiv. Nun nehmen ihn Steuerfahnder in den Fokus, die ihm Schwarzgeld in der Schweiz nachweisen wollen. Alle waren sie gekommen ins Herz des alten West-Berlin, internationale Filmemacher, Kinostars... mehr...

Verdacht der Steuerhinterziehung: Ermittlungen gegen Filmproduzenten Artur Brauner

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2014

Kinomogul, Immobilienbesitzer - und Steuerhinterzieher? Der Name des Berliner Filmproduzenten Artur "Atze" Brauner taucht laut SPIEGEL-Informationen auf einer Schweizer Steuer-CD auf. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, Brauner weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Briefe: In einen Sack gesteckt

DER SPIEGEL - 21.01.2013

Nr. 2/2013, Der Antisemitismus-Vorwurf gegen Jakob Augstein, und Nr. 3/2013, Streitgespräch zwischen Jakob Augstein und dem Präsidenten des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann. Wenn man seit Jahren vergebens darauf wartet, dass Israel dem Atomwa... mehr...

Leserbriefe: Unüberbietbare Schärfe

DER SPIEGEL - 19.01.2009

Nr. 3/2009, Titel: Der Fall Merckle - Das Ende eines Milliardärs. "De mortuis nil nisi bene" - so lautet eine alte lateinische Weisheit. Wenngleich man über das Lebenswerk Merckles geteilter Meinung sein kann, so verdient doch sein Sterben - wie de... mehr...

Artur Brauner

DER SPIEGEL - 22.03.2008

Filmproduzent Artur Brauner will "Vereinigung zur Bekämpfung der Heuschreckenplage" gründen. Artur Brauner , 89, Filmproduzent, Berliner Gesellschaftsgröße und prominenter CDU-Spender, engagiert sich auf ungewöhnlichem Terrain - als Kämpfer gegen d... mehr...

Genetisch bedingtes Phänomen

DER SPIEGEL - 17.03.2008

Nr. 11/2008, Titel: Debatte um NS-Verbrechen / Die Täter - Warum so viele Deutsche zu Mördern wurden. Glückwunsch zur umfassenden, faktenreichen Titelgeschichte, die erfreulich weit über "Die Wohlgesinnten" hinausgeht und das Mammutwerk zutreffend ... mehr...

PROMINENTE: Die Rettung des Grandseigneurs

DER SPIEGEL - 26.02.2007

Bis heute steht der Filmproduzent Artur Brauner gern im Rampenlicht - in aller Stille hat er sich nun von weiten Teilen seiner Immobilien trennen müssen. Es war die Woche der Stars, der roten Teppiche und der Blitzlichtgewitter. Und mittendrin im B... mehr...

VEBA: Brauner begünstigt?

DER SPIEGEL - 15.02.1999

Veba-Skandal: Filmproduzent Brauner begünstigt?. Im Veba-Skandal gibt es einen neuen Verdächtigen: den prominenten Filmproduzenten Atze Brauner, der in Berlin über umfangreichen Immobilienbesitz verfügt. Brauners Name taucht im Zusammenhang mi... mehr...

Presse: Die Absage war ein Schock

DER SPIEGEL - 15.05.1995

Artur ("Atze") Brauner, 76, ist Berliner Filmproduzent jüdischen Glaubens. Fast seine ganze Familie wurde von den Nazis ermordet. A. Brauner ü. d. Ablehnung seiner Anzeige z. 8.Mai. SPIEGEL: Herr Brauner, der Axel Springer Verlag hat es abgelehn... mehr...

Themen von A-Z