ThemaAserbaidschanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Internes Papier: Nato will ihren Einfluss im Osten stärken

Internes Papier: Nato will ihren Einfluss im Osten stärken

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Die Nato öffnet sich noch stärker gen Osteuropa. Ein vertrauliches Papier sieht Armeeübungen mit Staaten wie Moldau oder Armenien vor. Am Ende könnte sogar der Beitritt zu dem Verteidigungsbündnis stehen - ein klares Signal an Moskau. Von Christoph Schult mehr... Forum ]

Meme und Emojis als Weltsprachen: Achtung, jetzt kommt ein Witz

Meme und Emojis als Weltsprachen: Achtung, jetzt kommt ein Witz

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2014

Mit Emojis und anderen bunten Symbolen lassen sich Werke der Weltliteratur nacherzählen. Auch Bilderwitze, sogenannte Meme, sind weltweit verständlich. Das Web spricht in Bildern - dies nutzen auch Oppositionelle in Despotien. Aber diese Regime beherrschen ebenfalls die Mem-Kriegsführung. Vom SXSW-Festival in Austin berichtet Ole Reißmann mehr... Forum ]

Formel 1: Ecclestone erwägt Rennen in Aserbaidschan

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Formel-1-Chefpromoter Bernie Ecclestone hat ein neues Ziel ins Auge gefasst. Der Brite soll bereits einen Vertrag über ein Rennen in Aserbaidschans Hauptstadt Baku abgeschlossen haben. Auch Flavio Briatore ist laut "Daily Mail" in den Deal involviert. mehr...

A380: Riesen-Airbus muss notlanden

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Die 467 Passagiere eines A380 der Singapore Airlines kamen mit dem Schrecken davon: Beim Flug von London nach Singapur kam es zum Druckabfall, die Sauerstoffmasken wurden ausgelöst. Der Riesen-Airbus musste in Aserbaidschan notlanden. mehr...

Fußball: Vogts verlängert als Nationaltrainer von Aserbaidschan

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Die Trennung war schon beschlossene Sache, nun bleibt Berti Vogts doch Nationaltrainer Aserbaidschans. Sein Vertrag wurde um zwei weitere Jahre verlängert. Den Ausschlag gaben die guten Ergebnisse in der WM-Qualifikation. mehr...

Aserbaidschan: Die Wahl-App, die zu viel wusste

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2013

In Aserbaidschan gewinnt immer Ilham Alijew. Seit zehn Jahren ist er Präsident - Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit gibt es in seinem Reich nicht. Trotzdem peinlich, dass eine Wahl-App schon vor der Abstimmung ein Ergebnis verkündete. mehr...

Aserbaidschan: Präsident Alijew mit großem Vorsprung wiedergewählt

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2013

Ilcham Alijew hat die von Manipulationsvorwürfen überschattete Präsidentschaftswahl in Aserbaidschan gewonnen. Der autoritäre Amtsinhaber soll erneut mehr als 80 Prozent der Stimmen bekommen haben und startet in seine dritte Amtszeit. mehr...

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Aserbaidschan: Rustam Ibragimbekow wurde als Kandidat der Opposition für die Präsidentschaftswahl auserkoren. Rustam Ibragimbekow, 74, international erfolgreicher Regisseur und Drehbuchautor aus Aserbaidschan, wurde vom Oppositionsbündnis in seiner... mehr...

Aserbaidschan: Ein Oscar-Preisträger kämpft ums Präsidentenamt

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2013

Er lebt in Moskau, Los Angeles und Baku, schreibt Drehbücher und dreht Filme - jetzt will er Staatschef von Aserbaidschan werden: Der Oscar-Preisträger Rustam Ibragimbekow fordert den autoritär regierenden Präsidenten heraus - obwohl er ihn eigentlich ganz kompetent findet. mehr...

Rohstoffmärkte: Zentralbanken decken sich mit Gold ein

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2013

Russland, Kasachstan und Aserbaidschan haben trotz des jüngsten Preisverfalls den Glauben an das Gold offenbar nicht verloren. Die Zentralbanken aller drei Staaten haben den Goldpreisverfall im April auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren dazu genutzt, ihre Goldbestände auszuweiten. mehr...

Aserbaidschan und der ESC: Der Terror nach dem Pop-Zirkus

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2013

Glamour, Geträller, schillernde Fassaden: Vor einem Jahr blickte die Weltöffentlichkeit auf den ESC im autoritär regierten Aserbaidschan. Doch kaum war der Medientross abgezogen, kehrte Stille ein. Was hat sich geändert? Oppositionelle, Künstler und Blogger äußern sich zur Situation im Land. mehr...

Halt einfach deine Klappe

UniSPIEGEL - 09.02.2013

Auch wenn er auf diesem Bild anderes behauptet: Student Mehman Huseynov bloggt weiter gegen das Unrecht an, das in seinem Heimatland Aserbaidschan geschieht. Das könnte ihn bald ins Gefängnis bringen. Mehman Huseynov muss sich um vieles Sorgen mach... mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Aserbaidschan

Offizieller Eigenname: Azarbaycan Respublikasi

Staatsoberhaupt: Ilcham Alijew
(seit Oktober 2003)

Regierungschef: Artur Rasisade (seit November 2003)

Außenminister: Elmar Mammadjarow (seit April 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: OSZE, Uno, GUS

Hauptstadt: Baku

Amtssprache: Aserbaidschanisch (Aseri [Türkisch])

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 86.600 km²

Bevölkerung: 9,188 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 106 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,1%

Fruchtbarkeitsrate: 2,3 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 28. Mai

Zeitzone: MEZ +3 Stunden

Kfz-Kennzeichen: AZ

Telefonvorwahl: +994

Internet-TLD: .az

Mehr Informationen bei Wikipedia | Zentralasien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Aserbaidschan-Manat = 100 Qapik zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 56,269 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 9,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 8%, Industrie 60%, Dienstleistungen 32%

Inflationsrate: 3,5% (2011, geschätzt)

Arbeitslosenquote: 6,1% (2008)

Steueraufkommen (am BIP): 16,7%

Handelsbilanzsaldo: +12,975 Mrd. US$

Export: 22,847 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Ölprodukte (92,8%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Italien (25,8%), USA (11,9%), Frankreich (9,0%) (2009)

Import: 9,872 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Zubehör (34,8%), Kraftfahrzeuge- und Transportmittel (12,7%), Metalle (10,8%) (2009)

Hauptlieferländer: Russland (17,5%), Türkei (14,8%), Deutschland (9,1%), Ukraine (8,4%), Volksrepublik China (7,9%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Kartoffeln, Gerste, Tomaten, Wassermelonen, Äpfel, Zuckerrüben

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Gold, Silber, Eisenerz, Kupfer, Alunit, Eisenpyrit, Baryt, Kobalt, Molybdän
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,8%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 30/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 38/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 68 Jahre, Frauen 73 Jahre

Schulpflicht: 6-17 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 58,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 13,4 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 7,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 31,7 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1540 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 76%, Industrie 19%, Haushalte 4%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 88% der städtischen, 71% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,409 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 516 Mio. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 17 Monate

Streitkräfte: 66.940 Mann (Heer 56.840, Marine 2200, Luftwaffe 7900)

Militärausgaben (am BIP): 3,5%
Nützliche Adressen und Links
Aserbaidschanische Botschaft in Deutschland
Hubertusallee 43, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-2191613 Fax: +49-30-21916152
E-Mail: berlin@mission.mfa.gov.az

Deutsche Botschaft in Aserbaidschan
ISR Plaza, Nizami Str. 69, Baku
Telefon: +994-12-4654100 Fax: +994-12-654128

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Zentralasien-Reiseseite







Themen von A-Z