ThemaAserbaidschanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kampf um Berg-Karabach: Merkel mahnt zu diplomatischer Lösung

Kampf um Berg-Karabach: Merkel mahnt zu diplomatischer Lösung

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2016

Die Waffenruhe in Berg-Karabach ist brüchig: Nun hat Bundeskanzlerin Merkel die Konfliktparteien Armenien und Aserbaidschan gebeten, den jahrzehntealten Streit diplomatisch beizulegen. mehr... Video ]

Kampf um Berg-Karabach: Merkel mahnt zu diplomatischer Lösung

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2016

Die Waffenruhe in Berg-Karabach ist brüchig: Nun hat Bundeskanzlerin Merkel die Konfliktparteien Armenien und Aserbaidschan gebeten, den jahrzehntealten Streit diplomatisch beizulegen. mehr...

Kaukasus-Konflikt: Feuerpause im Kampf um Berg-Karabach

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2016

Nach schweren Kämpfen zwischen Rebellen und der aserbaidschanischen Armee sollen jetzt im Kaukasus-Konflikt die Waffen ruhen. Beide Seiten einigten sich auf eine Feuerpause. mehr...

Konflikt im Kaukasus: Berg-Karabach wirft Aserbaidschan Beschuss mit schwerer Artillerie vor

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2016

Im aufgeflammten Kaukasus-Konflikt beschuldigen sich beide Seiten, die Kämpfe intensiviert zu haben. Aserbaidschan beklagt viele tote Soldaten. Rebellen aus Berg-Karabach sprechen von heftigen Artillerie-Angriffen. mehr...

Kampf um Bergkarabach: Plötzlich wieder Krieg

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2016

Ein vergessener Konflikt flammt auf: In den Streit um Berg-Karabach könnten sich dieses Mal auch die Nachbarmächte einmischen - die Rivalen Russland und Türkei. mehr...

Dutzende Tote: Uno warnt vor Eskalation in Berg-Karabach

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2016

Die USA, Russland und Uno-Chef Ban haben Armenien und Aserbaidschan zur Einhaltung des Waffenstillstands aufgerufen. Mindestens 30 Soldaten sollen bei den jüngsten Kämpfen um Berg-Karabach gestorben sein. mehr...

Südkaukasus: Tote bei Kämpfen zwischen Armenien und Aserbaidschan

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2016

Der Konflikt um die Südkaukasusregion Berg-Karabach eskaliert. Bei Kämpfen zwischen Armenien und Aserbaidschan gab es Tote, Panzer und Artillerie wurden eingesetzt. Putin zeigte sich besorgt. mehr...

Aserbaidschan: Viele Vermisste bei Brand auf Ölplattform

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2015

Seit Freitag steht eine Bohrinsel im Kaspischen Meer in Flammen. Noch immer werden 30 Arbeiter vermisst. Schlechte Wetterbedingungen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte. mehr...

U21-EM-Qualifikation: Deutschland holt Pflichtsieg gegen Aserbaidschan

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2015

Vierter Sieg im vierten Spiel: Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation gegen Aserbaidschan gewonnen. Das Team von Trainer Horst Hrubesch hatte gegen den Außenseiter mehr Mühe als erwartet. mehr...

Aserbaidschan: Regierungskritische Journalistin zu langer Haftstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Aserbaidschans bekannteste Journalistin Chadidscha Ismailowa ist zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden - wegen Steuerhinterziehung. Menschenrechtler sprechen von falschen Anschuldigungen, die Zahl der inhaftierten kritischen Berichterstatter im Land steigt. mehr...

Aserbaidschan: Bürgerrechtlerin zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2015

Die prominente aserbaidschanische Regimekritikerin Leyla Yunus muss für achteinhalb Jahre ins Gefängnis. Sie wurde wegen Betrugs und Steuerflucht verurteilt, laut Menschenrechtsgruppen ist das Urteil politisch motiviert. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Aserbaidschan

Offizieller Eigenname: Azarbaycan Respublikasi

Staatsoberhaupt: Ilcham Alijew
(seit Oktober 2003)

Regierungschef: Artur Rasisade (seit November 2003)

Außenminister: Elmar Mammadjarow (seit April 2004)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: OSZE, Uno, GUS

Hauptstadt: Baku

Amtssprache: Aserbaidschanisch (Aseri [Türkisch])

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 86.600 km²

Bevölkerung: 9,593 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 110,8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 28. Mai

Zeitzone: MEZ +3 Stunden

Mehr Informationen bei Wikipedia | Zentralasien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Aserbaidschan-Manat = 100 Qapik

Bruttosozialprodukt: 72,425 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 6%, Industrie 58%, Dienstleistungen 36%

Inflationsrate: 3,0% (2015, geschätzt)

Arbeitslosenquote: 3,7% (2014)

Steueraufkommen (am BIP): 13,0%

Handelsbilanzsaldo: +12,838 Mrd. US$

Export: 32,557 Mrd. US$

Import: 19,719 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Getreide, Kartoffeln, Tomaten, Wassermelonen, Äpfel

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Gold, Silber, Eisenerz, Kupfer, Alunit, Eisenpyrit, Baryt, Kobalt, Molybdän
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 28/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 26/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 68 Jahre, Frauen 74 Jahre

Schulpflicht: 6-17 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 60,0 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 12,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 7,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 30,678 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1369 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 77%, Industrie 19%, Haushalte 4%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 95% der städtischen, 94% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 2,160 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,713 Mio. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 17 Monate

Streitkräfte: 66.950 Mann (Heer 56.850, Marine 2200, Luftwaffe 7900)

Militärausgaben (am BIP): 4,6%
Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z