Thema Astrologie

Alle Artikel und Hintergründe

Astrologie: Warum so viele Menschen an Horoskope glauben

Astrologie: Warum so viele Menschen an Horoskope glauben

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2017

Die Sterne stehen hoch im Kurs, gerade zum Jahreswechsel. Die Zahl derer, die an Horoskope glauben, nimmt eher zu als ab. Dafür gibt es psychologische Gründe - und vielleicht politische. Eine Kolumne von Christian Stöcker mehr... Forum ]

Wie Horoskope funktionieren: „Nächste Woche passiert eine blöde Geschichte“

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2016

Was bringt 2017? Viele Menschen schauen da erst mal ins Horoskop. Sprachwissenschaftlerin Andrea Bachmann-Stein erklärt, wie die Vorhersagen funktionieren - und warum sie eine Berechtigung haben. mehr...

Realitätscheck: Was wurde aus den Weltuntergangsprognosen der Siebziger?

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Klimakollaps oder Waldsterben, Ozonloch oder Atomkrieg - das Ende der Welt schien Ende der Siebziger vielen gewiss. Aufsehenerregende Studien prophezeiten dem Planeten ein düsteres Ende. War das alles nur Paranoia? mehr...

Eisfreie Antarktis: Die Weltuntergangsprognose

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2015

Was geschähe, würde die Menschheit alle Vorräte an Kohle, Öl und Gas verbrennen? Simulationen zeigen: Das Antarktiseis würde komplett tauen, der Meeresspiegel um mehr als 50 Meter steigen. Eine sinnvolle Prognose? mehr...

Zwölf Szenarien für den Weltuntergang: Wir werden alle sterben

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2015

Wie lange wird es die Menschheit noch geben? Ein internationales Forscherteam hat globale Risiken analysiert, die uns bedrohen. Entstanden ist eine Liste mit zwölf Untergangsszenarien. mehr...

Apokalypse-Wahn: Davon ging die Welt nicht unter

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2012

Esoteriker erwarteten die Apokalypse, manche erhofften Rettung von Außerirdischen - trotz Endzeit-Hype ist der Weltuntergang am 21. Dezember ausgefallen. Stattdessen gab das neue Maya-Zeitalter Anlass zum Feiern. Und zu gewagten Experimenten. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Politik der Angst

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2012

Merkel macht auf Maya, Schirrmacher beschwört einen bösartig egoistischen Menschentyp, Suhrkamp-Autoren schreiben den Untergang herbei. Überall werden apokalyptische Szenarien bemüht, um Ideen und Interessen umzusetzen. Demokratie geht anders. mehr...

Weltuntergang im Elsass: Bunker der Verrückten

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2012

Szenen wie in einem Katastrophenfilm: Am Vorabend der angekündigten Apokalypse öffnet ein Weltkriegsbunker im Elsass seine Tore. Zahlreiche Übernachtungsgäste strömen herbei - und ein sprechender Weihnachtsbaum verrät die genaue Uhrzeit des Weltuntergangs. mehr...

+++Aus für Liveticker+++: Betriebsrat stoppt Weltuntergang 2012

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2012

Aus Kolumbien waren verstörende Helligkeit und Hitze gemeldet worden. In Deutschland kam es bereits zu außerkörperlichen Visionen. Und dann? Stoppte ein deutscher Betriebsrat aus arbeitsrechtlichen Gründen die Apokalypse. Lesen Sie hier nach, wie der Weltuntergangstag verlief - und endete! mehr...

Newtown-Massaker: Michigans Schulen schicken Kinder vorzeitig in die Ferien

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2012

Das Massaker von Newtown verunsichert die US-Amerikaner. Aus Sorge vor weiteren Bluttaten haben mehr als 30 Schulen in Michigan frühzeitig die Weihnachtsferien eingeläutet. Auch der Maya-Kalender spielte bei der Entscheidung eine Rolle. mehr...

Endzeit in der Heimat der Maya: Im Rausch des Untergangs

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2012

Weltweit sinnieren Menschen in diesen Tagen über den Weltuntergang - inspiriert vom Kalender der Maya. In Mexiko, der Heimat der einstigen Hochkultur, begeben sich Endzeittouristen in einen Dauerrausch. mehr...