ThemaAstronomieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP/ ESA

Die Welt aus dem Nichts

Wann sind im Kosmos die ersten Sterne entstanden? Und wann erlöschen die letzten? Gibt es Leben auch auf fernen Planeten? Und was wissen wir über Braune Zwerge, Rote Riesen und Schwarze Löcher? Die Fragen der modernen Astronomie faszinieren nicht nur Sternenkundler.

Curiosity: Marsrover misst überraschende Methan-Schwankungen

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Es war still um ihn geworden, doch nun meldet sich der Marsrover "Curiosity" mit einer ungewöhnlichen Entdeckung zurück: Er hat starke Schwankungen der Methan-Konzentration auf dem Roten Planeten festgestellt. mehr...

Rosetta-Mission: Wie kam das Wasser auf die Erde?

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Überraschende Messungen der Raumsonde "Rosetta": Das Wasser auf dem Kometen Tschuri unterscheidet sich deutlich vom Wasser irdischer Ozeane. Damit scheiden Kometen als Quelle wohl aus - Forscher glauben nun an einen anderen Ursprung. mehr...

Asteroiden-Beschuss: Lebensbausteine aus dem Höllenfeuer

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Vor knapp vier Milliarden Jahren wurde die junge Erde förmlich mit Asteroiden bombardiert. Durch die Energie der Einschläge entstanden womöglich die Grundbausteine des Lebens, wie Laser-Experimente jetzt zeigen. mehr...

Mount Sharp: Mars-Rover findet Hinweise auf lebensfreundliches Klima

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Aufnahmen des Rovers "Curiosity" zeigen Überraschendes: Ein gigantischer Berg auf dem Mars entstand in einem See. Nasa-Forscher glauben deshalb, dass es auf dem Mars lange feuchtwarm gewesen sein könnte - ideale Bedingungen für Leben. mehr...

Extremely Large Telescope: Der Superspäher wird gebaut

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2014

Die Europäische Südsternwarte hat die Finanzierung des Extremely Large Telescope beschlossen. Der riesige 40-Meter-Spiegel des Observatoriums soll nach lebensfreundlichen Planeten fahnden. mehr...

Tiefseegarnelen: Wie Aliens vom Jupitermond

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Wenn es außerirdisches Leben gibt, könnte es aussehen wie Tiefseegarnelen aus der Karibik. Zu diesem Schluss kommen Nasa-Forscher nach Tauchgängen an Thermalquellen. mehr...

Physiker über Interstellar: Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2014

Science-Fiction-Filme haben meist mehr mit Fiction als mit Science zu tun. Doch der aktuelle Blockbuster "Interstellar" kommt bei Physikern überraschend gut an - auch wenn sie mit einigen Details hadern. mehr...

Gigantische Struktur: Ausgerichtete Massemonster verblüffen Astronomen

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Die Achsen supermassiver Schwarzer Löcher scheinen sich über Milliarden Lichtjahre hinweg aneinander auszurichten. Vollständig erklären können Astronomen diese erstaunliche Entdeckung bislang nicht. mehr...

Kometenlandung: Philae-Daten enthüllen Tschuris Geheimnisse

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2014

Von allen zehn Experimenten auf dem Kometen Tschuri liegen Daten vor - nun beginnt die aufwendige Analyse. Erste Ergebnisse zeigen: Der Himmelskörper besitzt eine harte Oberfläche und wenig Staub. mehr...

Raumfahrt: Wir müssen zum Mars

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Der Astronaut Ulrich Walter erklärt, warum Menschen auch im Weltall Robotern überlegen sind - und wir dennoch nicht zu Kometen fliegen werden. Walter, 60, ist Professor für Raumfahrttechnik an der TU München. 1993 kreiste er mit dem US-Shuttle "... mehr...

Themen von A-Z