Thema Astronomie

Alle Artikel und Hintergründe

AFP/ ESA

Die Welt aus dem Nichts

Wann sind im Kosmos die ersten Sterne entstanden? Und wann erlöschen die letzten? Gibt es Leben auch auf fernen Planeten? Und was wissen wir über Braune Zwerge, Rote Riesen und Schwarze Löcher? Die Fragen der modernen Astronomie faszinieren nicht nur Sternenkundler.

Gravitationswellen: Zwei Sterne sterben - und wir sehen zu wie noch nie

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2017

Mit Dutzenden Teleskopen haben Forscher beobachtet, wie zwei Neutronensterne kollidieren. Erstmals konnten sie auch Gravitationswellen der kosmischen Katastrophe messen. Es ist der Start eines neuen Zeitalters der Astronomie. mehr...

Entfernungsbestimmung: Forscher vermessen die Milchstraße

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Wie sieht die Milchstraße von oben aus? Forscher wollen unsere Galaxie vermessen, um ein besseres Bild zu erhalten. Einen ersten Schritt machten sie nun mithilfe einer fast 200 Jahre alten Methode. mehr...

Astronomie: Erstmals Ring bei Zwergplanet entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Haumea dreht seine Kreise am äußeren Rand des Sonnensystems. Forscher entdeckten bei dem eiförmigen Zwergplaneten jetzt eine Besonderheit: Einen Ring aus Gesteinsbrocken. mehr...

In 44.000 Kilometer Entfernung: Asteroid „2012 TC4“ rast pünktlich um 7.41 Uhr an der Erde vorbei

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

In kosmischen Dimensionen war es knapp: „2012 TC4“ passierte die Erde wie berechnet. Forscher erhoffen sich nun Details über den Himmelskörper, der in 62 Jahren wieder erwartet wird. mehr...

Gefahr aus dem All: Wie sich die Menschheit vor Asteroiden schützen kann

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2017

Am Donnerstag rauscht ein Asteroid so groß wie ein Haus knapp an der Erde vorbei. Bei einer etwas anderen Bahn käme es zum Crash - was könnte die Menschheit im Fall der Fälle tun? mehr...

Asteroid schrammt an Erde vorbei: Das wird knapp

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2017

Der Abstand entspricht nur gut dreimal dem Durchmesser der Erde: Ein hausgroßer Steinbrocken saust nächste Woche knapp vorbei - für Forscher ein Warnschuss. mehr...

Entdecker der Gravitationswellen: Einsteins Erben

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Der Physik-Nobelpreis 2017 ist ein später Triumph für Albert Einstein - und der Erfolg von mehr als tausend Forschern, denen gemeinsam der Nachweis von Gravitationswellen gelang. mehr...

Raumzeit-Schwingungen: Physik-Nobelpreis geht an Gravitationswellen-Forscher

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Albert Einstein sagte Gravitationswellen vor hundert Jahren voraus, für den Nachweis bekommen nun drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Die Auszeichnung geht an die US-Wissenschaftler Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish. mehr...

Neuer Gravitationswellen-Nachweis: Mit dem Dritten misst man besser

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2017

Zum vierten Mal haben Forscher Gravitationswellen nachgewiesen - und zwar so genau wie nie, weil sie auch einen Detektor in Europa nutzten. Die neue Messung wurde eilig verkündet. Man hofft auf einen Nobelpreis kommende Woche. mehr...

Ausnahmeerscheinung: Forscher entdecken einzigartigen Doppel-Asteroiden

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2017

Dieser Asteroid ist eine Klasse für sich: „288P“ spuckt Staub und Gas ins All wie ein Komet, zudem besteht er aus zwei Teilen. Deutsche Forscher entdeckten den bisher einmaligen Himmelskörper. mehr...