ThemaAstronomieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP/ ESA

Die Welt aus dem Nichts

Wann sind im Kosmos die ersten Sterne entstanden? Und wann erlöschen die letzten? Gibt es Leben auch auf fernen Planeten? Und was wissen wir über Braune Zwerge, Rote Riesen und Schwarze Löcher? Die Fragen der modernen Astronomie faszinieren nicht nur Sternenkundler.

Rosetta-Aufnahmen: Komet Tschuri hat Löcher

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Sie sind Hunderte Meter breit und reichen tief ins Innere des Kometen. Forscher haben auf Tschuri riesige Krater entdeckt. Sie gehen davon aus, dass es sich um Einsturzlöcher handelt. mehr...

Bilder von Zwergplanet Ceres: Immer näher, immer rätselhafter

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

Die Raumsonde "Dawn" funkt Bilder des Zwergplaneten Ceres zur Erde. Die Aufnahmen zeigen die rätselhaften Flecken auf der Oberfläche des Planeten in immer höherer Auflösung - können das Geheimnis aber nicht lüften. mehr...

Kepler-138b: Kleinster bekannter Exoplanet hat Mars-Format

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Er ist zehn Millionen Mal weiter von uns entfernt als die Sonne - dennoch konnten Astronomen Kepler-138b nun vermessen. Mit seiner Größe kommt der Himmelskörper Mars sehr nah. Bei Temperatur und Gewicht gibt es deutliche Unterschiede. mehr...

Messungen auf Tschuri: Philae soll Kometen noch bis Oktober erforschen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Der Landeapparat "Philae" ist erwacht - und Forscher hoffen, dass er noch Monate weiter arbeitet. Sein schattiger Standort auf dem Kometen Tschuri schützt ihn vor Überhitzung. Womöglich kann er nun das Bohrexperiment nachholen, das im November misslang. mehr...

Tausend Lichtjahre entfernt: Schüler entdeckt Exoplaneten

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Eigentlich wollte er nur ein Praktikum an einer Uni machen. Als 15-Jähriger entdeckte ein Brite einen bisher unbekannten Planeten. Nach zwei Jahren wurde sein Fund jetzt bestätigt. mehr...

Weiße Flecken auf Ceres: Eine der außergewöhnlichsten Strukturen im Sonnensystem

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Die Raumsonde "Dawn" ist dem Zwergplaneten Ceres schon sehr nah. Neue Aufnahmen von der Oberfläche zeigen erneut die mysteriösen weißen Flecken. Ihr Rätsel konnten die Astronomen noch nicht lösen. mehr...

Astronomie: Äußerster Saturn-Ring deutlich größer als gedacht

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Der äußerste Saturn-Ring ist gigantisch und fürs menschliche Auge unsichtbar. Eine neue Vermessung zeigt nun: Forscher haben seine Ausmaße unterschätzt - der Ring ist 500-mal größer als Saturn. mehr...

Fußnote: 2 240

DER SPIEGEL - 30.05.2015

2240 Kilometer Durchmesser hat das Südpol-Aitken-Becken. Kilometer Durchmesser hat das Südpol-AitkenBecken, das sich auf der Rückseite des Mondes erstreckt. Es handelt sich hierbei um einen der größten Krater im Sonnensystem. Chinas Raumfahrtagentu... mehr...

30-Meter-Brocken: Rosetta entdeckt Wackelstein auf Komet Tschuri

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Er scheint lose auf der Kometen-Oberfläche zu liegen und sieht aus, als würde er gleich umkippen: Forscher wollen auf Tschuri einen sogenannten Wackelstein entdeckt haben. Ähnliche Formationen gibt es auch auf der Erde. mehr...

Zwergplanet Ceres: Animation zeigt Nahaufnahme von mysteriösen Flecken

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Astronomen staunen über neue Aufnahmen von Ceres: Die mysteriösen weißen Flecken auf dem Zwergplaneten sind feiner strukturiert als bisher angenommen. Forscher hoffen, das Rätsel bald zu lösen. mehr...

Themen von A-Z