ThemaAtomwaffenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

IRAN: Jahrhundert-Chance in Teheran?

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Nach den Atomgesprächen hoffen viele Iraner auf ein Ende der Sanktionen - und Westunternehmer wittern das ganz große Geschäft. Er hat gelernt, sich nicht immer aufzuregen, zum Beispiel über die Autoschlange morgens von Gholhak im Norden Teherans Ri... mehr...

Osteuropa: Russische Raketen in Kaliningrad verärgern Polen und Litauen

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Russland hat heimlich atomwaffenfähige Raketen in der Exklave Kaliningrad stationiert. Die Regierungen in Warschau und Vilnius reagieren besorgt. Litauens Außenminister warnt: "Die Militarisierung der Region schürt weitere Angst." mehr...

Slowakische Gefangene: Iran lässt angebliche Atomspione ausreisen

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2013

Mehr als ein halbes Jahr saßen zwei Slowaken in einem iranischen Gefängnis, nun sind sie zurück in ihrer Heimat. Mit einer Regierungsmaschine landeten die beiden Männer in Bratislava. Teheran hatte die Paraglider verdächtigt, das Atomprogramm des Landes auszuspionieren. mehr...

Geheimdiensterkenntnisse: Irans Atomprogramm profitiert von Lockerung der Sanktionen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Die iranische Führung unterläuft seit Jahren mit Tarnfirmen die Handelssanktionen des Westens. Von den Schlupflöchern profitieren nach Informationen des SPIEGEL Revolutionswächter und Verfechter des Nuklearprogramms. mehr...

Iran: Uno-Experten prüfen Atomreaktor in Arak

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2013

Wichtiger Fortschritt im Atomkonflikt mit Iran: Kontrolleure der Uno haben erstmals seit zwei Jahren den Schwerwasserreaktor in der Stadt Arak inspiziert. Europa und Amerika beunruhigt die Anlage, weil sie einst waffenfähiges Plutonium herstellen könnte. mehr...

Atomstreit: Ein Hardliner gefährdet Obamas Iran-Deal

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2013

Neue Iran-Sanktionen trotz Annäherung in Genf? Das ist das Ziel einer Gruppe US-Senatoren. Sie wollen Barack Obama auf einen harten Kurs gegen Teheran verpflichten. Wortführer ist ausgerechnet ein Parteifreund des Präsidenten. mehr...

Besuch bei Netanjahu: US-Außenminister Kerry wirbt für Atom-Deal mit Iran

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2013

US-Außenminister John Kerry versucht, Benjamin Netanjahus Bedenken in Bezug auf das Atomabkommen mit Iran zu zerstreuen: In Jerusalem versicherte er, die Sicherheitsbedürfnisse Israels seien von oberster Priorität, stünden "ganz oben auf der Tagesordnung". mehr...

Ein Rohdiamant

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Olli Heinonen, ehemaliger Vizechef der Uno-Atomwaffenkontrolleure, zum Deal von Genf. Heinonen hat 27 Jahre lang für die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien gearbeitet, zuletzt als Vizedirektor. Der 67-Jährige war dort mit dem Iran-Dos... mehr...

NAHOST: Der Deal nach dem Deal

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Das Genfer Atomabkommen mit Teheran hat die Welt verändert und dem Westen neue Chancen eröffnet - Verlierer sind Saudi-Arabien und Israel. Geheimdokumente legen nahe, dass in Iran ausgerechnet die Hardliner von der Öffnung profitieren. Begeisterung... mehr...

Saudischer Ex-Geheimdienstchef: Wir müssen uns überlegen, ob wir uns Atomwaffen zulegen

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2013

Saudi-Arabiens Ex-Geheimdienstchef Prinz Turki Bin Faisal zweifelt am Atomdeal mit Iran. Er fordert den Abbau der iranischen Atomanlagen, andernfalls müsse sich sein Land auch nuklear bewaffnen. Scharf kritisiert er zudem die Syrien-Politik der USA. mehr...

Themen von A-Z